Unvergessen

    USA 2009 (Not Forgotten)
    Spielfilm (96 Min.)
    Endlich ist Toby (Cloe Moretz, l.) wieder bei ihrem Vater (Simon Baker). – Bild: ZDF und Colleen Hayes
    Endlich ist Toby (Cloe Moretz, l.) wieder bei ihrem Vater (Simon Baker). – Bild: ZDF und Colleen Hayes
    Der Bankangestellte Jack genießt das Leben an der Seite seiner Frau und seiner zwölfjährigen Tochter Toby. Die Idylle zerbricht, als Toby während eines Fußballtrainings entführt wird. Jack versucht neben der Polizei selbst zu ermitteln. Und bald wird ihm klar, dass die Gründe für Tobys Verschwinden zu einem Großteil in seiner dunklen Vergangenheit zu suchen sind. Ein Kapitel, das er nie wieder öffnen wollte. Jack Bishop (Simon Baker) lebt zusammen mit seiner attraktiven Frau Amaya (Paz Vega) und seiner Tochter Toby (Chloë Grace Moretz) zusammen in der Kleinstadt Del Rio an der amerikanisch-mexikanischen Grenze. Das Familienleben könnte glücklicher nicht sein, auch Toby versteht sich mit ihrer Stiefmutter Amaya wundervoll. Jack ist beliebt in der Stadt und erfolgreich in seinem Job. Als Toby eines Tages verschwindet, bricht die heile Welt zusammen. Die Polizei findet bei ihren Untersuchungen keine Spuren, so dass Jack auf eigene Faust ermittelt. Seine Suche führt ihn über die Grenze nach Mexiko und zu der Sekte Santa Muerte, die den Tod verehrt und viele Anhänger in der vorwiegend armen mexikanischen Bevölkerung hat. Jack muss aber vor allem mit seiner Vergangenheit kämpfen. Eine Prostituierte erkennt ihn wieder und will sich mit ihm treffen. Doch Jack findet sie nur noch tot auf und wird infolgedessen des Mordes verdächtigt. Auch zu Hause sieht es nicht besser aus. Das FBI, das sich in den Fall eingeschaltet hat, verdächtigt Jack, weil seine Identität einige Lücken aufweist. Um den Fall zu lösen und Toby zu befreien, muss Jack sich mit seiner Vergangenheit auseinandersetzen. Ein raffiniert geschriebener Thriller mit interessanten Figuren und einer mitreißenden Story: „Unvergessen“ ist der erste Film, in dem Hauptdarsteller Simon Baker seit seinem Engagement in der Fernsehserie „The Mentalist“ mitspielt. Der australische Schauspieler gehört zu den beliebtesten TV-Ermittlern auf der ganzen Welt. „The Mentalist“ blieb er von 2008 bis 2015 treu. Im Kino ist Baker vor allem durch seinen Auftritt in „Der Teufel trägt Prada“ (2006) bekannt geworden. Neben Baker brilliert die talentierte Chloë Grace Moretz als Toby. Mit sieben Jahren stand sie erstmals vor der Kamera für die TV-Serie „The Guardian“ an der Seite von Simon Baker. Durch ihre Rollen in „500 Days of Summer“ (2009) und „Kick-Ass“ (2010) erlangte Moretz weltweites Aufsehen. Hier spielt sie erneut ein sehr zähes kleines Mädchen auf ihre fast schon gewohnt eindringliche Art. Moretz ist einer der vielversprechendsten Jungstars in Hollywood, wie sie inzwischen auch in dem Horror-Remake „Let Me In“ (2010), dem Noir-Thriller „Texas Killing Fields“ (2011) und dem Remake von „Carrie“ (2013) eindrucksvoll unter Beweis stellte. (Text: ZDF)
    Deutsche TV-Premiere: 10.12.2011 ZDF
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    iTunes deKaufen ab 7,99 €
    iTunes deLeihen ab 3,99 €
    MagentaTV deKaufen ab 9,99 €
    MagentaTV deLeihen ab 3,99 €
    Videoload deKaufen ab 9,99 €
    Videoload deLeihen ab 2,99 €

    Sendetermine

      Sa 15.09.2018
    23:00–00:30
    23:00–ZDFneo
      So 29.04.2018
    03:25–04:55
    03:25–ZDF
      So 29.10.2017
    00:45–02:15
    00:45–ZDFneo
      So 12.03.2017
    02:30–04:00
    02:30–ZDFneo
      Sa 11.03.2017
    23:35–01:05
    23:35–ZDFneo
      So 31.01.2016
    02:40–04:10
    02:40–ZDF
      So 17.02.2013
    01:40–03:10
    01:40–ZDF
      So 18.03.2012
    23:20–00:45
    23:20–3sat
      So 11.12.2011
    00:20–01:50
    00:20–ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Unvergessen im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.