Tränen der Erinnerung

    USA 2000 (Yesterday’s Children, 90 Min.)
    • Melodram
    Okruchy ?ycia: „Dzieci z przesz?o?ci“ – film fab. prod. USA – re?. Marcus Cole, wyk. Jane Seymour, Clancy Brown, Kyle Howard, Denis Conway i inni – – Bild: VOX
    Okruchy ?ycia: „Dzieci z przesz?o?ci“ – film fab. prod. USA – re?. Marcus Cole, wyk. Jane Seymour, Clancy Brown, Kyle Howard, Denis Conway i inni –

    Jenny Cole führt ein ausgefülltes Leben. Sie und ihr Mann Doug haben sich vor kurzem selbstständig gemacht, Sohn Kevin wird bald das College besuchen und gerade hat Jenny erfahren, dass sie – wider Erwarten – mit 42 Jahren zum zweiten Mal schwanger ist. Aber Jenny fühlt sich nicht wohl. Seit Wochen hat sie immer wieder denselben Traum von einer irischen Familie – ein Traum, der sie bereits als sechsjähriges Mädchen verfolgt hat. Jennys Mutter findet sogar alte Kinderbilder, die auf frappierende Weise der Zeichnung ähneln, die Jenny jetzt von einer Kirche aus ihrem Traum gemacht hat. Als die Träume stärker werden, kann Jenny sich auch tagsüber nicht mehr konzentrieren. Immer wieder sieht sie eine Irin, deren gewalttätigen Mann und vier Kinder vor sich.
    Doug schiebt die Verfassung seiner Frau auf ihre Schwangerschaft, aber Jenny ist überzeugt, dass mehr dahintersteckt. Sie sucht einen Therapeuten auf, bei dem sie in Hypnose Szenen aus dem Leben von Mary O’Neill und ihrer Familie im irischen Malahide der 1930er Jahre erlebt. Mary ist ebenfalls schwanger, das Kind wird jedoch tot geboren. Eine weitere Schwangerschaft würde sie nicht überleben. Trotzdem erwartet sie nach einer Vergewaltigung durch ihren Mann bald wieder ein Kind. Mary ahnt, dass sie sterben wird und nimmt ihrem ältesten Sohn Sonny das Versprechen ab, die Familie zusammenzuhalten. Jenny empfindet Marys Gefühle mit einer solchen Intensität, dass sie bald überzeugt ist, dass es sich nicht um Träume handelt, sondern um Erinnerungen.
    Ist es tatsächlich möglich, dass Marys Seele in Jenny weiterlebt? Wenn Mary wirklich existiert hat, könnten ihre Kinder noch leben. Gegen den Willen von Doug, der nicht an Reinkarnation glaubt, reist Jenny mit Kevin nach Malahide in der Nähe von Dublin, um sich Gewissheit zu verschaffen. Dort erkennt sie tatsächlich Straßen und Gebäude wieder. Doch die Suche nach Marys Kindern bleibt zunächst erfolglos – bis Jenny herausfindet, dass die Familie nicht O’Neill, sondern Sutton hieß. Tatsächlich lebt Sonny Sutton noch immer in Malahide. Aber der alte Mann, der seine Geschwister seit 65 Jahren nicht gesehen hat, will zunächst nicht mit der Fremden sprechen, die so erstaunlich viel über seine Familie weiß. (Text: VOX)

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Sa 11.07.2015
    06:10–08:00
    06:10–
    Sa 02.11.2013
    05:50–07:45
    05:50–
    Sa 08.12.2012
    05:50–07:35
    05:50–
    So 08.01.2012
    03:20–04:55
    03:20–
    Sa 07.01.2012
    06:10–07:55
    06:10–
    So 09.01.2011
    02:10–03:30
    02:10–
    Sa 08.01.2011
    06:05–07:45
    06:05–
    Sa 27.03.2010
    06:20–08:15
    06:20–
    Sa 06.06.2009
    06:00–07:45
    06:00–
    Do 03.07.2008
    02:45–04:15
    02:45–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Tränen der Erinnerung online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.