The Act of Killing – Der Akt des Tötens

    DK/N/GB 2012 (The Act of Killing)
    Dokumentation (159 Min.)
    Tanz für die Killer: Herman Koto, Anwar Congo und Tänzerinnen – Bild: ZDF / © Joshua Oppenheimer
    Tanz für die Killer: Herman Koto, Anwar Congo und Tänzerinnen – Bild: ZDF / © Joshua Oppenheimer
    Nach dem Militärputsch in Indonesien 1965 wurden über eine Million Menschen von paramilitärischen Truppen gefoltert oder ermordet. Häufig leben Opfer und Täter heute noch in direkter Nachbarschaft, und die Täter von damals sind immer noch ungestraft an der Macht. Filmemacher Joshua Oppenheim bringt die Täter dazu, eine Art Geständnis Indonesien, 1965: Nach dem Militärputsch werden über eine Million Menschen ermordet. Bis heute wagen die Opfer und ihre Nachfahren nicht, ihre Geschichte zu erzählen. Häufig leben Opfer und Täter in direkter Nachbarschaft, und die Täter von damals sind immer noch ungestraft an der Macht. Der amerikanische Dokumentarfilmregisseur Joshua Oppenheimer entscheidet sich für den einzig möglichen Weg: Er spricht mit den Mördern. (Text: Phoenix)
    Deutsche TV-Premiere: 18.03.2014 arte
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Sa 01.12.2018
    02:30–04:05
    02:30–Phoenix
      Sa 10.06.2017
    22:30–00:00
    22:30–Phoenix
      Do 19.11.2015
    23:30–01:05
    23:30–arte
      Sa 05.04.2014
    01:45–03:20
    01:45–arte
      Di 18.03.2014
    23:00–00:35
    23:00–arte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn The Act of Killing – Der Akt des Tötens im Fernsehen läuft.

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.