Sylvia

    GB 2005 (110 Min.)
    • Drama
    • Liebesfilm
    • Biografie

    Cambridge im Jahr 1956. Die Amerikanerin Sylvia Plath (Gwyneth Paltrow), Studentin an der renommierten Universität Cambridge, trifft bei einem poetischen Zirkel auf den Briten Edward „Ted“ James Hughes (Daniel Craig). Die beiden tragen sich leidenschaftlich Gedichte vor und verlieben sich schnell ineinander. Es folgt die Heirat und der Umzug nach Amerika. Dort erfährt Ted beim Besuch ihrer Mutter Aurelia (Blythe Danner) von den vergangenen Suizidversuchen Sylvias. Es offenbaren sich zunehmend Labilität und Sensibilität seiner Frau. Als Sylvia dann unter einer ernsten Schreibblockade leidet, während er gleichzeitig als Poet große Erfolge feiert, gerät diese in eine gefährliche Abwärtsspirale aus Eifersucht, Melancholie und Zerstörungswut. Ihre tiefe Depression nutzt sie jetzt als Inspiration für immer neue und großartige Werke. Die Katastrophe rückt immer näher, lässt sich aber nicht verhindern. 1963 nimmt sich Sylvia Plath das Leben. Mit ihrer Lyrik hinterlässt sie eine außergewöhnliche Botschaft für zukünftige Generationen.

    Dieser Text basiert auf dem Artikel Sylvia (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

    Deutscher Kinostart06.01.2005

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Sylvia online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.