Stella

    F 2008
    Jugendfilm/Drama (103 Min.)
    Stella – Bild: WDR
    „Stella“, der dritte Kinofilm der französischen Regisseurin und Drehbuchautorin Sylvie Verheyde, ist von ihren eigenen Kindheitserinnerungen inspiriert. Der schon langgehegte Wunsch, diese wichtige und prägende Zeit im Leben eines Kindes künstlerisch umzusetzen, wurde mit der Einschulung ihres Sohnes wieder präsent und führte zum Schreiben des Drehbuches. In „Stella“ zeigt sie die beiden Paralleluniversen, in denen sie selbst aufwuchs: zum einen die raue Kneipenatmosphäre, der Alltag inmitten von Menschen, die ab und an selbst zu Kindern werden. Und zum anderen die von Regeln bestimmte Schule, die für sie aber vor allem wichtiger Zugang zur Welt außerhalb der elterlichen Bar wird. Am Ende steht ein ergreifender Film, der auf einfühlsame Art und Weise das Thema des Erwachsenwerdens mit all seinen existenziellen Ängsten und dem schwierigen Findungsprozess des eigenen Platzes in der Welt erzählt. (Text: arte)
    Deutsche TV-Premiere: 29.09.2011 arte
    Originalsprache: Französisch
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Do 09.08.2012
    23:15–00:50
    23:15–WDR
      Mi 19.10.2011
    14:45–16:25
    14:45–arte
      Mo 10.10.2011
    14:30–16:10
    14:30–arte
      Do 29.09.2011
    20:15–21:55
    20:15–arte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Stella im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare