Silvesterpunsch

    DDR 1960 (91 Min.)
    • Komödie
    Suse (Christel Bodenstein) probt mit ihren Kollegen (Die Vier Brummers) für die Silvester-Eisrevue. – Bild: MDR/​Drefa
    Suse (Christel Bodenstein) probt mit ihren Kollegen (Die Vier Brummers) für die Silvester-Eisrevue.

    Silvester vor der Tür. Doch diesmal scheint der Tag für das Chemiekombinat und die Familie Lehmann unter einem schlechten Stern zu stehen. Es steht schlecht ums Programm, denn Brigadier Michel Lehmann steht total auf Sport und Bruder Franz mit seinen Leuten nur auf Kultur. Wie bloß die beiden Sturköpfe zusammenbringen? Silvester und eine zünftige Silvesterfeier – ganz in Brigade – sind angesagt. Letzteres wird für ein Chemiekombinat zum Problem, denn die beiden Vorzeigebrigaden unter Brigadier Michel Lehmann und Franz Lehmann ziehen nicht an einem Strang. Der eine, Michel (Achim Schmidtchen) steht total auf Sport und hält nichts von der Kultur – ebenso seine Leute. Ganz anders Franz Lehmann (Heinz Draehn). Für ihn und seine Brigade zählt nur die Kultur.
    Für Lüttger (Gustav Müller) von der Kommission für Sport und Kultur ein Riesenproblem, das dieser mit seinem speziellen Naturell auch kaum lösen kann. Da ist Vater und Meister Lehmann (Erich Franz) geschickter. Außerdem hat er zwei flotte Mädels, die ihm nicht ganz uneigennützig zur Seite stehen: Enkeltochter Suse (Christel Bodenstein), Kulturanhängerin, die sich den Sportfan Knispel (Ernst-Georg Schwill) angeln will, und die hübsche Ruth (Karin Schröder), die den eisernen Sportler Michel von der Nützlichkeit der Kultur und einer Zusammenarbeit überzeugen will. Das Ergebnis: Eine flotte Eisrevue, Herzflimmern inbegriffen, und ein wohlschmeckender, gut gewürzter Silvesterpunsch.
    1960 produziert, hat der Revuefilm – auf seine Entstehungszeit bezogen – neben viel Klamauk und Spaß durchaus einen ernst gemeinten Hintergrund gehabt, nämlich den allseits umfassenden Kulturauftrag für die Werktätigen der DDR deutlich zu machen. Heute, fast 60 Jahre später, bekommt auch dieser Aspekt seine heitere Seite. Den „Silvesterpunsch“ brauen und genießen viele bekannte Darsteller des DEFA-Films und der Unterhaltungsbranche wie Friedel Nowack, Christel Bodenstein, Erika Dunkelmann, Heinz Draehn, Heinz Quermann und Gerd E. Schäfer.
    Wilhelm Lehmann: Erich Franz Auguste Lehmann: Friedel Nowack Franz Lehmann, musikalischer Sohn: Heinz Draehn Michel Lehmann, sportlicher Sohn: Achim Schmidtchen Marie Lehmann, Schwiegertochter: Erika Dunkelmann Suse Lehmann, Enkelin: Christel Bodenstein Ruth, „Mücke“: Karin Schröder Knispel, „Pilot“: Ernst-Georg Schwill Lüttger, Kommission für Sport und Kultur: Gustav Müller Bewert, Lüttgers Assistent: Günter Rüger Der Briefträger: Kurt Rackelmann Egon Scheibe, der Fernsehmann: Hubert Hoelzke Der Fernsehansager: Heinz Quermann Lämmermeier, 2. Kapellmeister: Gerd E. Schäfer Der Werkleiter: Rudolf Christoph Der Ferienheimleiter: Heinz Scholz sowie: Die Vier Brummers (Text: MDR)

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Do 31.12.2020
    10:10–11:40
    10:10–
    Di 31.12.2019
    11:05–12:35
    11:05–
    Mo 31.12.2018
    06:30–08:00
    06:30–
    So 30.12.2018
    11:20–12:50
    11:20–
    Mo 26.11.2001
    14:30–16:00
    14:30–
    Sa 30.12.2000
    10:30–12:00
    10:30–
    Mi 06.01.1999
    01:50–03:20
    01:50–
    Mo 04.01.1999
    14:30–16:00
    14:30–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Silvesterpunsch online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.