Rekruten des Todes

    F 2008
    Thriller (100 Min.)
    Rekruten des Todes – Bild: ARD
    Rekruten des Todes – Bild: ARD
    Ein französischer Kleinkrimineller wird von islamistischen Terroristen angeheuert. Er soll einen Selbstmordanschlag verüben. Nur eine junge französische Agentin kann den Anschlag verhindern. Philippe Haïms Thriller schildert die Arbeit des französischen Auslandsgeheimdienstes DGSE (Direction Générale de la Sécurité Extérieure) und zeigt die Tricks, mit denen islamistische Terroristen orientierungslose junge Männer als Attentäter anwerben. Gleich zu Beginn legt der Chef der französischen Anti-Terror-Abteilung die Haltung seiner Organisation dar: „Ein Agent ist kein Mensch, er ist eine Waffe.“ Diese Maxime bestimmt das Handeln von Alex, einem eiskalten Profi, der allein für seinen Job lebt und jeden opfern würde, um sein Land zu schützen. So rekrutiert er auf kaltblütige und rücksichtslose Weise die Arabistik-Studentin Diane für eine Ausbildung beim DGSE. Schritt für Schritt verwandelt die junge Frau sich unter Alex’ wachsamen Augen in eine knallharte Agentin. Sie muss zwar nicht töten, aber bei ihrem ersten Einsatz im Nahen Osten große Opfer bringen: Als Lockvogel soll die schöne junge Frau die Pläne des mächtigen Terroristen Al Barad ausspionieren – zur Not auch unter Einsatz ihres Körpers und ihres Lebens. Zur gleichen Zeit wird der französische Kleinkriminelle Pierre im Gefängnis von den Mitgliedern einer arabischen Terrorgruppe angeworben. Gezielt machen die Terroristen sich die Perspektivlosigkeit des jungen Mannes zunutze. Nach einer religiösen Gehirnwäsche und der Ausbildung in einem Terrorcamp soll er in Paris einen Selbstmordanschlag verüben: als Franzose auf französischem Boden. Es wird immer deutlicher, wie sehr die Lebenswege von Pierre und Diane einander ähneln – und es zeigt sich, dass nur Diane in der Lage ist, den Anschlag zu stoppen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. In dem Film wird die Menschenverachtung der Terroristen ebenso wenig ausgespart wie die schmutzigen Methoden der Staatsdiener. Regisseur Philippe Haïm standen mehrere Geheimdienstexperten als Berater zur Seite. „Rekruten des Todes“ bietet keine simplen Lösungen für das moralische Dilemma. Er legt Fakten und Methoden dar und überlässt es dem Zuschauer, sich ein eigenes Urteil zu bilden. (Text: 3sat)
    Deutsche TV-Premiere: 07.12.2014 Das Erste
    Originalsprache: Französisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    iTunes deKaufen ab 3,99 €
    iTunes deLeihen ab 3,99 €

    Sendetermine

      Mo 04.02.2019
    00:40–02:15
    00:40–3sat
      So 05.08.2018
    03:30–05:03
    03:30–Das Erste
      So 05.08.2018
    00:40–02:13
    00:40–Das Erste
      Sa 28.04.2018
    03:35–05:08
    03:35–Das Erste
      Do 14.09.2017
    22:26–23:59
    22:26–3sat
      So 05.03.2017
    01:45–03:18
    01:45–Das Erste
      So 05.04.2015
    23:35–01:10
    23:35–NDR
      So 01.03.2015
    03:20–04:55
    03:20–ATV
      Sa 28.02.2015
    23:50–01:55
    23:50–ATV
      Mo 29.12.2014
    23:40–01:25
    23:40–ATV2
      Mo 29.12.2014
    20:15–22:00
    20:15–ATV2
      So 14.12.2014
    01:20–02:55
    01:20–einsfestival
      Sa 13.12.2014
    22:00–23:30
    22:00–einsfestival
      Mo 08.12.2014
    00:20–01:53
    00:20–Das Erste
      Di 02.09.2014
    03:25–04:55
    03:25–ATV
      So 31.08.2014
    22:30–00:35
    22:30–ATV
      Di 23.07.2013
    00:10–01:40
    00:10–ATV2
      Mo 22.07.2013
    20:15–22:10
    20:15–ATV2
      Do 03.01.2013
    01:20–03:10
    01:20–ATV
      Mi 02.01.2013
    21:55–23:45
    21:55–ATV

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Rekruten des Todes im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.