Schrotten!

    D 2016
    Komödie (91 Min.)
    Mirko (Lucas Gregorowicz) und Letscho Talhammer (Frederick Lau) wollen den letzten Plan ihres verstorbenen Vaters verwirklichen. – Bild: NDR/Tamtam Film
    Mirko (Lucas Gregorowicz) und Letscho Talhammer (Frederick Lau) wollen den letzten Plan ihres verstorbenen Vaters verwirklichen. – Bild: NDR/Tamtam Film
    Mirko Talhammer, Mitte 30, ehrgeizig und selbstüberzeugt, geht völlig in seinem Job auf: Dank windiger Praktiken ist er zum Star-Verkäufer der Firma aufgestiegen. Doch droht sein Schneeballsystem aufzufliegen. Mirko braucht schnell sehr viel Geld, wenn er nicht alles verlieren will, was er sich aufgebaut hat. Als wäre das nicht genug, stehen plötzlich auch noch zwei zwielichtige Gestalten in seinem Versicherungsbüro: Träumchen und Schmied, zwei Schrottis aus Mirkos Heimat. Sie sind gekommen, um den verlorenen Sohn nach Hause zu holen auf den Schrottplatz seines Vaters Fiete. Unversehens findet sich Mirko mit blutiger Nase auf dem Bock eines Lasters wieder, der ihn in die Heimat zurücktransportiert. Er erfährt, dass sein Vater Fiete gestorben ist und ihm den Schrottplatz hinterlassen hat zusammen mit seinem jüngeren Bruder Letscho, der immer noch stinksauer ist, dass Mirko die Familie im Stich gelassen hat. Dieser will so schnell wie möglich wieder weg. Doch tritt nach Fietes Beerdigung der Unternehmer Wolfgang Kercher an ihn heran, der schon lange scharf auf den Schrottplatz der Talhammers ist. Er macht Mirko ein Angebot, das der in seiner prekären Lage nicht ablehnen kann. Nun muss er nur noch Letscho zum Verkauf überreden, der davon nichts wissen will: „Lieber tot als Sklave!“, lautet seine Devise. Weil Mirko auf keinen Fall mit leeren Händen nach Hause fahren will, quartiert er sich erst mal in Fietes altem Büro ein. Dort fallen ihm einige Zeichen auf, die sein Vater in einen Bilderrahmen geschnitzt hat. Mirko, im tiefsten Inneren immer noch ein Schrotti, weiß die Gaunerzinken zu entschlüsseln und findet heraus, was die Sippe plant: einen Zugraub! Luzi, die den ganzen Laden zusammenhält, weiht ihn in den genauen Plan ein …  (Text: arte)
    Deutsche TV-Premiere: 05.05.2017 arte
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Video deKaufen ab 9,99 €
    Amazon Video deLeihen ab 2,99 €
    iTunes de en UT de Kaufen ab 9,99 €
    iTunes de en UT de Leihen ab 4,99 €
    maxdome StoreKaufen
    MagentaTV deKaufen ab 9,99 €
    MagentaTV deLeihen ab 3,99 €
    Chili Cinema deKaufen ab 9,99 €
    Chili Cinema deLeihen ab 2,99 €
    Videoload deKaufen ab 7,99 €
    Videoload deLeihen ab 2,99 €

    Sendetermine

      Mo 23.09.2019
    13:45–15:45
    13:45–arte
      Fr 20.09.2019
    20:15–21:45
    20:15–arte
      Di 26.03.2019
    00:00–01:30
    00:00–hr-Fernsehen
      Fr 23.11.2018
    21:00–22:30
    21:00–One
      Do 18.10.2018
    23:30–01:00
    23:30–NDR
      Mo 18.06.2018
    02:15–03:45
    02:15–One
      Sa 16.06.2018
    21:45–23:15
    21:45–One
      Di 12.06.2018
    23:15–00:45
    23:15–Das Erste
      Sa 13.05.2017
    01:10–02:40
    01:10–arte
      Fr 05.05.2017
    20:15–21:45
    20:15–arte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Schrotten! im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.