Rin Tin Tin Ein Held auf Pfoten

    BG / USA 2007 (Finding Rin Tin Tin, 83 Min.)
    • Abenteuer
     – Bild: mdr

    Lee Duncan, Pilot der amerikanischen Luftwaffe, ist gegen Ende des Ersten Weltkriegs in einem lothringischen Dorf stationiert. Im Keller eines zerstörten Hauses findet er eine Schäferhündin mit drei Welpen. Es gelingt ihm, die Tiere bei sich zu behalten und trotz akuter Proviantnot durchzufüttern. Treuester Freund wird der intelligente Hund Rin Tin Tin, der seinem Herrn mehrfach das Leben rettet. Glücklicherweise ist der Krieg bald zu Ende, doch an Bord des Überfahrtsschiffes ist das Mitnehmen von Haustieren streng untersagt. Frankreich, 1918, der Erste Weltkrieg neigt sich dem Ende zu. Der amerikanische Pilot Lee Duncan (Tyler Jensen), stationiert in einem lothringischen Dorf, wird nach einem Angriff abkommandiert, um in den Trümmern einer zerstörten Stadt nach Überlebenden zu suchen.
    Im Keller eines Hauses findet er eine Schäferhündin mit drei Welpen. Lee schließt die putzigen Tiere sogleich in sein Herz. Sein einsichtiger Vorgesetzter glaubt daran, dass Hunde die Moral heben, und so dürfen die Vierbeiner einstweilen bei der Truppe bleiben. Als Lee jedoch zu einem anderen Luftgeschwader versetzt wird, kann er nur noch einen der Vierbeiner behalten. Rin Tin Tin, genannt Rinty, wird sein treuester und anhänglichster Freund. Mit Hilfe des deutschen Kriegsgefangenen Nikolaus Egger (Ben Cross), einem Experten in Sachen Hundedressur, schult Lee die phänomenalen Fähigkeiten seines tierischen Kameraden. Bald kann Rin Tin Tin nicht nur Schafe hüten und schwere Schlitten ziehen; er spürt auch Verwundete auf dem Schlachtfeld auf und fängt Diebe.
    Den betrügerischen Armeekoch Johnson (Steven O’Donnell), der in finstere Geschäfte mit dem Feind verwickelt ist, lehrt der intelligente Schäferhund das Fürchten. Und als Lee schwer verwundet notlanden muss, rettet kein anderer als Rin Tin Tin ihm das Leben. Nach Kriegsende will der Pilot endlich nach Hause zurückkehren, aber eine bürokratische Vorschrift verbietet das Mitnehmen von Haustieren auf dem voll besetzten Überfahrtsschiff. Doch als Rin Tin Tin dem General nach einer Schneelawine das Leben rettet, findet dieser Mittel und Wege, um sich erkenntlich zu zeigen. Im Gegensatz zu Lassie und Kommissar Rex ist Rin Tin Tin keine Fantasiefigur.
    Mit Humor und tierischem Augenzwinkern erzählt der rührende Abenteuerfilm die authentische Vorgeschichte des berühmten Kinohundes, der von einem amerikanischen Soldaten gegen Ende des Ersten Weltkriegs in die USA gebracht und von Produzent Darryl F. Zanuck in einer Zirkusshow für den Film entdeckt wurde. Die unterhaltsam inszenierte Freundschaft zwischen Mensch und Vierbeiner überzeugt durch eine Fülle liebenswürdiger szenischer Ideen – etwa wenn Rin Tin Tin sich als Kopilot oder Partner beim Pokerspielen nützlich macht. (Text: mdr)

    Deutsche TV-Premiere16.01.2010Das Erste

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Mi 23.11.2016
    12:35–14:00
    12:35–
    Di 01.11.2016
    11:15–12:40
    11:15–
    Do 24.12.2015
    09:55–11:18
    09:55–
    Mo 05.01.2015
    00:35–02:00
    00:35–
    So 04.01.2015
    18:50–20:15
    18:50–
    Mi 31.12.2014
    08:40–10:05
    08:40–
    Mi 24.12.2014
    10:00–11:25
    10:00–
    Sa 04.10.2014
    04:35–06:20
    04:35–
    Fr 03.10.2014
    12:15–13:40
    12:15–
    Sa 26.07.2014
    12:03–13:30
    12:03–
    Do 05.09.2013
    05:10–06:40
    05:10–
    Sa 29.06.2013
    05:45–07:10
    05:45–
    Fr 28.06.2013
    12:35–14:00
    12:35–
    Sa 24.11.2012
    10:15–11:45
    10:15–
    Di 01.05.2012
    12:00–13:30
    12:00–
    Sa 19.02.2011
    10:15–11:40
    10:15–
    Mo 05.04.2010
    10:30–11:55
    10:30–
    Sa 16.01.2010
    12:03–13:30
    12:03–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Rin Tin Tin online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.