Rettet das Tal der Zauberbären!

    USA 1995 (Goldilocks and the Three Bears)
    Spielfilm (105 Min.)
    Die kleine Goldie hat ihre Eltern bei einem Autounfall verloren und zieht deshalb zu ihrem Onkel Hal, der in den Wäldern von Timber Valley wohnt. Er arbeitet als Ingenieur für die Firma WindTek, die in der Gegend ein Wintersportgebiet anlegen möchte. Doch Umweltschützer sind von diesen Plänen alles andere als begeistert. Goldie lebt sich schnell bei ihrem Onkel ein und freundet sich mit einem Mädchen namens Samantha an, mit der sie auch die Wälder erkundet. Auf einem ihrer Streifzüge macht Goldie dann die Bekanntschaft mit einer außergewöhnlichen Bärenfamilie, die Tiere können nicht nur sprechen, sondern verfügen auch über Zauberkräfte. Goldie freundet sich mit Spike, dem Jüngsten, an und erfährt von Vater Bruno, dass ihre Bärenfamilie die letzte ihrer Art ist. Doch das Leben der Zauberbären ist in Gefahr, wenn WindTek ihre Pläne durchführt und das Tal in ein Skigebiet verwandelt. Goldie will um jeden Preis ihre neuen Freunde retten und verstrickt sich damit in allerhand Abenteuer. (Text: RTL II)
    Originalsprache: Englisch
    1. Streams
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    Streams und Mediatheken

    Amazon Video deKaufen ab 1,99 €

    Sendetermine

      So 25.03.2001
    09:20–11:05
    09:20–RTL II
      Mo 24.04.2000
    11:05–12:45
    11:05–RTL II
      So 12.12.1999
    10:30–12:10
    10:30–RTL II
      Mi 23.12.1998
    10:25–12:05
    10:25–RTL 2
      Mi 24.06.1998
    15:40–17:10
    15:40–RTL 2
      Fr 02.01.1998
    11:35–13:05
    11:35–RTL 2
      Mi 31.12.1997
    12:25–14:00
    12:25–RTL 2

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Rettet das Tal der Zauberbären! im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.