Rauhreif

    DDR 1963 (84 Min.)
    • Drama

    Thomas, Sohn des erfolgreichen LPG-Vorsitzenden Rothardt, wurde als stellvertretender Vorsitzender in eine schwache Genossenschaft ins Oderbruch delegiert. Doch er kann die Bauern und ehemaligen Tagelöhner im Bruch nicht motivieren. Wie soll er den Sozialismus aufbauen mit Leuten, die ihn nicht wollen, die lieber ihre Klitschen bestellen wollen? Wie soll er sie auch motivieren, wenn er selbst, geleitet von akademischen Vorstellungen, inzwischen glaubt, dass das Frühjahr 1960 – Umwandlung der Landwirtschaft in Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaften (LPG) – falsch, oder auf jeden Fall zu früh, war. Sein Vater, ehemaliger Widerstandskämpfer, jetzt erfolgreicher Vorsitzender auf den Höhen, sieht das anders. Für ihn war es der einzig richtige und notwendige Schritt. Thomas’ Frau Anne sucht ihren Schwiegervater auf und bittet ihn, Thomas zu helfen.
    Er will seinem Sohn, auch gegen dessen Willen und die Skepsis seiner eigenen Leute, unter die Arme greifen. Der alte Rothardt greift durch. Dem Vorsitzenden Braune, vor dem Krieg Inspektor jenseits der Oder, passt das zunächst ganz und gar nicht. Vorlage: Nach seinem gleichnamigen Hörspiel Thomas Rothardt: Armin Mueller-Stahl Anne Rothardt: Annekathrin Bürger Rothardt: Martin Flörchinger Frau Rothardt: Manja Behrens Kreissekretär: Wilhelm Koch-Hooge Herzmann: Horst Weinheimer Braune: Walter Richter-Reinick Ella: Renate Richter Kersten: Günter Naumann (Text: MDR)

    DVD & Blu-ray

    Sendetermine

    Sa 12.12.2020
    05:15–06:40
    05:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Rauhreif online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.