Propaganda

    D 2004
    Thriller (90 Min.)
    Propaganda – Bild: NDR
    Propaganda – Bild: NDR
    Die Geschichte spielt im Jahr 1995: Am 1. Mai lädt Harm Weber, der zu dieser Zeit erfolgreichste Fernsehproduzent Deutschlands, Konkurrenten, Untergebene und Freunde zu einem Essen in eines seiner Studios. Angeblich will er seinen Gästen das Geheimnis seines Erfolges verraten. Diese Ankündigung wird allerdings von niemandem ernst genommen. Vielmehr scheint man sich bald einig, dass sich Webers Rückzug ins Privatleben als wahrer Grund für die Zusammenkunft herausstellen wird. Harm Weber (67) ist Medienmogul und Charmeur, ist ein Taktiker und ein Zerrissener. Er spielt mit seinen Gästen ein Spiel, das auf ein Geheimnis zusteuert. Und er spielt, im doppelten Sinn, um sein Leben – komisch, spannend, manchmal makaber. Den Anwesenden bleibt nichts anderes übrig, als Webers Spiel mitzuspielen, zumal die Türen des Studios rätselhafterweise verschlossen sind, seit der letzte von ihnen das Gebäude betreten hat. Sie reagieren auf die Situation mit einem immer offener ausgetragenen Kampf um die Gunst des Patriarchen. Tatsächlich mehren sich die Anzeichen, dass Weber ihnen etwas zu sagen hat, allerdings nicht das, was allgemein erwartet wird: Die nur auf den ersten Blick harmlosen Episoden seines Lebens, die das Spiel zu Tage fördert, zeichnen immer präziser das Bild eines Mannes, der sich sein Leben lang einer heimlichen Leidenschaft verschrieben hatte: der Bewahrung des Erbes von Joseph Goebbels …  (Text: NDR)
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      So 27.01.2008
    02:35–04:05
    02:35–NDR
      Di 05.07.2005
    00:25–02:00
    00:25–WDR
      Mo 20.12.2004
    23:25–00:55
    23:25–NDR

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Propaganda im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.