Nicht schwindeln, Liebling

    USA 1939 (Dancing co-ed)
    Komödie (83 Min.)
    Henry S. Workman, der mächtige Boss der Monarch-Studios in Hollywood, ist wütend: Ein teures Filmprojekt, in das er schon viel Geld investiert hat, droht zu scheitern, weil Toddy Tobin ein Kind erwartet! Sie sollte mit ihrem Mann Freddy die Hauptrolle spielen, das ist nun natürlich unmöglich. Joe Drews, Workmans Publicrelations-Genie, weiß jedoch Rat: Man wird einen landesweiten Wettbewerb starten und für Freddy unter den hübschesten College-Girls Amerikas eine neue Partnerin suchen. Die „Gewinnerin“ des Wettbewerbs steht für Schlitzohr Drews schon fest: Patty Marlow, die er protegieren will, hat viel tänzerisches Talent und die richtigen Formen, also wird man sie mit geschickter Regie „gewinnen“ lassen. Drews fällt es nicht schwer, Patty in ein College einzuschleusen. Fatalerweise studiert dort aber auch „Pug“ Braddock; der junge Mann ist die journalistische Stütze der College-Zeitung und ahnt, dass der angebliche Wettbewerb eine abgekartete Sache ist. Er will den Schwindel aufdecken und macht sich auf die Suche nach der unbekannten Schönen, die da so spektakulär lanciert werden soll. Patty wiederum möchte natürlich unbedingt verhindern, dass „Pug“ fündig wird, darum bietet sie ihm scheinheilig ihre „Hilfe“ an …  (Text: rbb)
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Fr 02.06.2006
    15:02–16:25
    15:02–rbb
      So 06.03.2005
    03:15–04:35
    03:15–Das Erste
      Fr 02.08.2002
    23:20–00:40
    23:20–Südwest Fernsehen

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Nicht schwindeln, Liebling im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare