Monsieur Chocolat

    F 2016 (Chocolat, 110 Min.)
    • Biografie
    • Drama
    Rafael Padilla dit Chocolat (Omar Sy) – Bild: 3sat
    Rafael Padilla dit Chocolat (Omar Sy)

    Clown Footit entdeckt das Talent des Ex-Sklaven Chocolat und macht ihn zu seinem Partner. Doch der Erfolg des ersten schwarz-weißen Clownsduos ruft bald rassistische Neider auf den Plan. Bewegend gespieltes und opulent ausgestattetes Drama nach wahren Begebenheiten von Regisseur Roschdy Zem, in dem Omar Sy („Ziemlich beste Freunde“) und Charlie-Chaplin-Enkel James Thiérrée als gegensätzliches Duo glänzen. Frankreich kurz vor Beginn des 20. Jahrhunderts: Auf der Suche nach neuem Talent entdeckt der Clown George Footit den aus der Sklaverei entflohenen Chocolat, der mit einem kleinen Wanderzirkus durchs Land reist. Die beiden Außenseiter freunden sich an und entwickeln eine gemeinsame Bühnenshow, die schnell zu einem großen Zuschauer-Magneten wird. Auftritte in den größten Zirkushäusern von Paris machen Footit und Chocolat schließlich landesweit bekannt.
    Doch der große Ruhm treibt nicht nur einen Keil in die Freundschaft der beiden, sondern zieht auch die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich. Chocolat muss feststellen, dass er viele Feinde hat, die den Erfolg eines schwarzen Künstlers nicht dulden werden. „Monsieur Chocolat“ erzählt die wahre Geschichte vom Aufstieg und Fall des Zirkusclowns Raphaël Padilla, der unter dem Namen Chocolat als erster schwarzer Künstler auf einer französischen Bühne zu großem Ruhm und Reichtum gelangte. (Text: 3sat)

    Deutsche TV-Premiere04.10.2017Sky CinemaDeutscher Kinostart19.05.2016

    Originalsprache: Französisch

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Di 26.07.2022
    01:55–03:55
    01:55–
    Di 21.06.2022
    02:25–04:20
    02:25–
    Mi 01.06.2022
    00:15–02:20
    00:15–
    Do 26.05.2022
    02:55–04:55
    02:55–
    Di 03.05.2022
    03:40–05:40
    03:40–
    Mi 27.04.2022
    23:50–01:50
    23:50–
    Fr 15.04.2022
    01:20–03:20
    01:20–
    Mi 06.04.2022
    00:50–02:50
    00:50–
    Mi 16.03.2022
    01:05–03:05
    01:05–
    Mi 09.03.2022
    03:05–05:10
    03:05–
    Di 08.03.2022
    23:20–01:20
    23:20–
    Mi 09.02.2022
    23:30–01:30
    23:30–
    Di 30.11.2021
    02:00–04:05
    02:00–
    Fr 26.11.2021
    01:25–03:25
    01:25–
    Mi 17.11.2021
    01:20–03:20
    01:20–
    Fr 22.10.2021
    01:20–03:20
    01:20–
    Do 21.10.2021
    20:15–22:15
    20:15–
    Do 26.12.2019
    14:10–16:00
    14:10–
    Sa 23.11.2019
    23:45–01:40
    23:45–
    Di 25.12.2018
    00:20–02:10
    00:20–
    Mo 24.12.2018
    20:05–22:10
    20:05–
    Sa 14.07.2018
    13:40–15:40
    13:40–
    Do 03.05.2018
    01:45–03:50
    01:45–
    Di 13.03.2018
    18:15–20:15
    18:15–
    Sa 17.02.2018
    16:15–18:15
    16:15–
    Mi 07.02.2018
    20:15–22:15
    20:15–
    Fr 29.12.2017
    04:05–06:10
    04:05–
    Do 28.12.2017
    05:05–07:10
    05:05–
    Do 28.12.2017
    04:05–06:10
    04:05–
    Di 26.12.2017
    03:45–05:50
    03:45–
    Mo 25.12.2017
    04:45–06:50
    04:45–
    Mo 25.12.2017
    03:45–05:50
    03:45–
    So 24.12.2017
    14:20–16:25
    14:20–
    Sa 23.12.2017
    15:20–17:25
    15:20–
    Sa 23.12.2017
    14:20–16:25
    14:20–
    Mi 20.12.2017
    06:30–08:30
    06:30–
    Di 19.12.2017
    07:30–09:30
    07:30–
    Di 19.12.2017
    06:30–08:30
    06:30–
    Mi 13.12.2017
    01:40–03:45
    01:40–
    Di 12.12.2017
    02:40–04:45
    02:40–
    Di 12.12.2017
    01:40–03:45
    01:40–
    So 03.12.2017
    08:50–10:55
    08:50–
    Sa 02.12.2017
    09:50–11:55
    09:50–
    Sa 02.12.2017
    08:50–10:55
    08:50–
    Mo 20.11.2017
    05:25–07:30
    05:25–
    So 19.11.2017
    06:25–08:30
    06:25–
    So 19.11.2017
    05:25–07:30
    05:25–
    Do 16.11.2017
    16:20–18:20
    16:20–
    Mi 15.11.2017
    17:20–19:20
    17:20–
    Mi 15.11.2017
    16:20–18:20
    16:20–
    Mo 06.11.2017
    05:45–07:50
    05:45–
    So 05.11.2017
    12:20–14:25
    12:20–
    So 05.11.2017
    06:45–08:50
    06:45–
    So 05.11.2017
    05:45–07:50
    05:45–
    Sa 04.11.2017
    13:25–15:25
    13:25–
    Sa 04.11.2017
    12:20–14:25
    12:20–
    Do 02.11.2017
    23:40–01:40
    23:40–
    Do 02.11.2017
    00:40–02:40
    00:40–
    Mi 01.11.2017
    23:40–01:40
    23:40–
    Di 31.10.2017
    07:55–10:00
    07:55–
    Mo 30.10.2017
    08:55–11:00
    08:55–
    Mo 30.10.2017
    07:55–10:00
    07:55–
    Fr 27.10.2017
    12:15–14:20
    12:15–
    Do 26.10.2017
    13:15–15:20
    13:15–
    Do 26.10.2017
    12:15–14:20
    12:15–
    Do 19.10.2017
    12:50–14:50
    12:50–
    Mi 18.10.2017
    18:15–20:15
    18:15–
    Mi 18.10.2017
    13:50–15:50
    13:50–
    Mi 18.10.2017
    12:50–14:50
    12:50–
    Di 17.10.2017
    19:15–21:15
    19:15–
    Di 17.10.2017
    18:15–20:15
    18:15–
    Mo 09.10.2017
    14:10–16:15
    14:10–
    Mo 09.10.2017
    03:55–05:55
    03:55–
    So 08.10.2017
    15:10–17:15
    15:10–
    So 08.10.2017
    14:10–16:15
    14:10–
    So 08.10.2017
    04:55–06:55
    04:55–
    So 08.10.2017
    03:55–05:55
    03:55–
    Do 05.10.2017
    20:15–22:20
    20:15–
    Mi 04.10.2017
    21:15–23:20
    21:15–
    Mi 04.10.2017
    20:15–22:20
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Monsieur Chocolat online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.