Max Davidson Comedies

    USA 1927
    Episodenfilm (90 Min.)
    Max Davidson Comedies – Bild: arte
    Max Davidson Comedies – Bild: arte
    „Die unfolgsame Tochter“: Papa Whisselberg möchte, dass seine Tochter Becky einen jüdischen Freund hat. Doch diese verliebt sich in einen jungen Mann, der sich bei der Einladung bei Papa Whisselberg zwar als Jude vorstellt, von diesem aber für einen Iren gehalten wird. „Das Haus der tausend Freuden“: Auf der Flucht vor den verrückten Nachbarn im Nebenhaus tauscht Papa Gimplewart sein Haus gegen ein anderes ein. Das scheinbar günstige Tauschgeschäft erweist sich als Desaster: Das neue Haus ist noch baufälliger als das alte, was sich besonders unangenehm bemerkbar macht, als die Verwandtschaft zur Einweihungsfeier anrückt. „Und ein stolzer Hahn dazu“: Ein Familienvater, gespielt von Max Davidson, fühlt sich von seinem Nachbarn belästigt, dessen Hühner seinen Garten verwüsten. Zur Versöhnung anlässlich der Verlobung seiner Kinder lädt er zu einem Festessen ein – doch versehentlich landet der Preishahn, der ganze Stolz des Nachbarn, in der Backröhre. (Text: arte)
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Di 10.01.2012
    03:30–05:00
    03:30–arte
      Di 27.12.2011
    00:40–01:45
    00:40–arte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Max Davidson Comedies im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.