Marjorie Prime

    USA 2017 (98 Min.)
    • Science-Fiction

    In einer zukünftigen Welt hilft die moderne Technik Menschen bei der Trauerbewältigung. Um die über Achtzigjährige, an der Alzheimer-Krankheit leidende Marjorie zu besänftigen, kauft ihre Familie, ihre Tochter Tess und ihr Schwiegersohn Jon, von der Firma Senior Serenity ein Gerät, das eine holographische Simulation ihres verstorbenen Mannes Walter erzeugt, als dieser in der Blüte seines Lebens stand, und mit ihren eigenen Erinnerungen an ihn programmiert ist. Die Aufgabe des Hologramms ist es, Marjories Erinnerungen frisch zu halten, ihre Erinnerungen zu konservieren und sie ständig an Geschehnisse aus ihrem Leben zu erinnern. Aber trotz all der fortschrittlichen Technologie, die in Walter steckt, ist er jedoch nur ein softwaregesteuerter Rohling und kann nur die grundsätzlichen Eigenschaften des Verstorbenen darstellen, und ist damit nur so gut, wie Marjories Erinnerungen an Walter. Ihre Tochter Tess hat ein Problem damit, eine jüngere Ausgabe ihres Vaters zu sehen, der auf der Couch im Wohnzimmer herumhängt. Die Gespräche der anderen Familienmitglieder mit dem Hologramm zeigen, dass es in der Familie unausgesprochene Geheimnisse gibt und eine Tragödie, die über allem schwebt, mit der sie sich aber nie wirklich auseinandergesetzt haben.

    Dieser Text basiert auf dem Artikel Marjorie Prime aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

    Deutscher Kinostart12.10.2017

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Marjorie Prime online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.