Männer al dente

    I 2010 (Mine vaganti)
    Tragikkomödie (104 Min.)
    Nicole Grimaudo (Alba Brunetti), Ferzan Ozpetek (Regisseur), Riccardo Scamarcio (Tommaso Cantone). – Bild: ORF
    Nicole Grimaudo (Alba Brunetti), Ferzan Ozpetek (Regisseur), Riccardo Scamarcio (Tommaso Cantone).

    Die Cantones besitzen eine Pasta-Fabrik, die der älteste Sohn Antonio führt. Sein jüngerer Bruder Tommaso soll ihn unterstützen, hat aber andere Pläne: Vor versammelter Familie will er sich als Homosexueller outen. Der konservative Vater wird ihn wohl aus dem Haus jagen, was seinen schriftstellerischen Ambitionen entgegenkäme. Doch ehe er den Plan in die Tat umsetzen kann, kommt der Bruder ihm zuvor. Ein schwules Coming-out sollte im 21. Jahrhundert kein großes Problem mehr sein. Im süditalienischen Städtchen Lecce, wo zwischen malerischen Gässchen und heimeligen Marktplätzen noch die erzkatholische Ordnung herrscht, gehen die Uhren aber noch etwas anders. Hierher kommt Tommaso Cantone (Riccardo Scamarcio) zurück, nachdem er in Rom nicht etwa Wirtschaftswissenschaften, sondern heimlich Literatur studierte. Schriftsteller möchte er werden und keinesfalls – wie von ihm erwartet – in die Nudelfabrik seiner Eltern einsteigen. Außerdem muss er dem stockkonservativen Vater Vincenzo (Ennio Fantastichini) endlich gestehen, dass er homosexuell ist. Beim Abendessen kommt sein älterer Bruder Antonio (Alessandro Preziosi) ihm jedoch überraschend zuvor: „Ich bin gay, homosexuell, ’ne Schwuchtel, schwul, ’ne Tunte“, erklärt er dem geschockten Papa, der seinen Erstgeborenen verstößt und prompt einen leichten Infarkt erleidet. Ein weiteres Geständnis würde den Alten unweigerlich ins Grab bringen, und so steckt Tommaso nun in der Klemme. Als seine stockschwulen römischen Freunde zu einem Überraschungsbesuch vorbeitanzen, verwandelt sich die Villa der Cantones in einen Käfig voller Narren. Die gefühlvolle Gender-Komödie entlarvt die „heilige“ italienische Familie als verkrustete Institution, in der jeder jeden hintergeht und belügt. Allen voran der cholerische Pasta-Patriarch, dessen eingefleischte Homophobie nur die Spitze des Eisberges ist. Vincenzo betrügt seine Gattin, die ihren Frust an den Dienstboten auslässt. Die liebeskranke Tante empfängt nachts anonyme Liebhaber und die Oma übertrifft alle: Um ihrer großen Liebe nah sein zu können, heiratete sie einst einen Mann, für den sie nie etwas empfand. Dank seiner liebevoll gezeichneten Frauenfiguren wird der in Istanbul geborene Wahlrömer Ozpetek als italienischer Almodóvar bezeichnet. Mit dieser melodramatisch-heiteren Demontage einer apulischen Familie kommt er dem großen spanischen Vorbild durchaus nahe. und andere. (Text: MDR)

    Deutsche TV-Premiere21.12.2011Sky Cinema

    DVD & Blu-ray

    Streams & Mediatheken

    Sendetermine

    So 01.08.2021
    14:50–16:40
    14:50–
    So 21.03.2021
    09:25–11:15
    09:25–
    Do 11.03.2021
    09:50–11:40
    09:50–
    Sa 16.01.2021
    10:40–12:30
    10:40–
    Do 07.01.2021
    02:55–04:45
    02:55–
    Mi 06.01.2021
    16:35–18:30
    16:35–
    Mi 30.12.2020
    18:20–20:15
    18:20–
    Mo 16.11.2020
    16:15–18:05
    16:15–
    Mi 08.07.2020
    07:05–08:55
    07:05–
    Di 30.06.2020
    13:40–15:30
    13:40–
    Mi 03.06.2020
    02:55–04:45
    02:55–
    Di 26.05.2020
    18:20–20:15
    18:20–
    Fr 13.03.2020
    20:15–22:05
    20:15–
    Mi 11.03.2020
    03:15–05:05
    03:15–
    Do 05.03.2020
    13:50–15:40
    13:50–
    Di 03.03.2020
    18:20–20:15
    18:20–
    Fr 24.01.2020
    20:15–22:05
    20:15–
    So 07.07.2019
    08:10–09:55
    08:10–
    Sa 06.07.2019
    17:55–19:40
    17:55–
    So 30.06.2019
    13:00–14:45
    13:00–
    Mo 24.06.2019
    01:50–03:35
    01:50–
    Mo 05.02.2018
    00:55–02:43
    00:55–
    Mi 08.06.2016
    00:05–01:50
    00:05–
    So 29.05.2016
    03:15–05:00
    03:15–
    Sa 28.05.2016
    14:15–16:00
    14:15–
    Mo 09.05.2016
    01:55–03:43
    01:55–
    Fr 25.09.2015
    08:00–09:55
    08:00–
    Do 17.09.2015
    15:00–16:50
    15:00–
    So 06.09.2015
    23:35–01:20
    23:35–
    Mi 02.09.2015
    11:55–13:50
    11:55–
    So 30.08.2015
    11:00–12:45
    11:00–
    Do 27.08.2015
    06:20–08:10
    06:20–
    So 23.08.2015
    14:45–16:35
    14:45–
    Mi 19.08.2015
    07:05–08:55
    07:05–
    Sa 15.08.2015
    16:50–18:40
    16:50–
    Fr 14.08.2015
    01:20–03:15
    01:20–
    Mo 10.08.2015
    15:20–17:10
    15:20–
    Fr 07.08.2015
    02:30–04:20
    02:30–
    Do 06.08.2015
    21:50–23:40
    21:50–
    Di 04.08.2015
    09:40–11:30
    09:40–
    Di 04.08.2015
    00:55–02:50
    00:55–
    Fr 24.07.2015
    09:55–11:50
    09:55–
    Di 21.07.2015
    23:20–01:35
    23:20–
    So 19.07.2015
    02:05–03:55
    02:05–
    So 05.07.2015
    15:15–17:10
    15:15–
    Sa 16.05.2015
    23:45–01:30
    23:45–
    Do 19.03.2015
    14:00–15:50
    14:00–
    Mi 18.03.2015
    20:15–22:05
    20:15–
    Do 29.01.2015
    15:10–17:05
    15:10–
    Sa 24.01.2015
    10:15–12:05
    10:15–
    So 18.01.2015
    20:20–22:15
    20:20–
    Sa 10.01.2015
    23:40–01:35
    23:40–
    Do 01.01.2015
    23:25–01:20
    23:25–
    Mo 29.12.2014
    09:45–11:40
    09:45–
    Fr 26.12.2014
    15:00–16:55
    15:00–
    Fr 26.12.2014
    14:10–15:55
    14:10–
    So 21.12.2014
    04:30–06:25
    04:30–
    Mi 17.12.2014
    16:40–18:35
    16:40–
    So 14.12.2014
    06:10–08:00
    06:10–
    Fr 12.12.2014
    01:20–03:15
    01:20–
    Fr 05.12.2014
    08:05–09:55
    08:05–
    Do 04.12.2014
    13:10–15:00
    13:10–
    Mi 26.11.2014
    15:00–16:50
    15:00–
    Di 25.11.2014
    22:10–00:05
    22:10–
    Sa 15.11.2014
    23:40–01:30
    23:40–
    Sa 08.11.2014
    14:55–16:45
    14:55–
    So 02.11.2014
    20:20–22:15
    20:20–
    Mi 24.09.2014
    22:45–00:30
    22:45–
    So 13.07.2014
    17:00–18:50
    17:00–
    Mi 09.07.2014
    00:35–02:25
    00:35–
    Di 08.07.2014
    21:05–22:55
    21:05–
    So 06.07.2014
    23:30–01:18
    23:30–
    Mo 05.05.2014
    03:35–05:20
    03:35–
    So 04.05.2014
    21:50–23:50
    21:50–
    So 28.10.2012
    11:15–13:05
    11:15–
    So 28.10.2012
    03:10–05:05
    03:10–
    Di 23.10.2012
    17:00–18:55
    17:00–
    Di 23.10.2012
    05:40–07:30
    05:40–
    Di 16.10.2012
    09:25–11:20
    09:25–
    Do 11.10.2012
    10:15–12:05
    10:15–
    So 07.10.2012
    12:25–14:15
    12:25–
    Di 02.10.2012
    09:45–11:50
    09:45–
    Fr 31.08.2012
    22:00–23:55
    22:00–
    Di 28.08.2012
    06:45–08:35
    06:45–
    Do 16.08.2012
    12:50–14:40
    12:50–
    Mi 15.08.2012
    21:55–23:50
    21:55–
    Di 07.08.2012
    15:10–17:05
    15:10–
    So 05.08.2012
    01:40–03:35
    01:40–
    Sa 04.08.2012
    07:15–09:05
    07:15–
    Mo 16.07.2012
    18:20–20:15
    18:20–
    So 15.07.2012
    20:20–22:15
    20:20–
    Mi 04.07.2012
    15:25–17:20
    15:25–
    Di 03.07.2012
    21:55–23:50
    21:55–
    Do 21.06.2012
    12:05–13:55
    12:05–
    Mi 20.06.2012
    22:00–23:50
    22:00–
    Mo 04.06.2012
    18:20–20:15
    18:20–
    So 03.06.2012
    20:20–22:15
    20:20–
    Fr 02.03.2012
    05:40–07:35
    05:40–
    Do 01.03.2012
    06:40–08:35
    06:40–
    Do 01.03.2012
    05:40–07:35
    05:40–
    Mi 22.02.2012
    14:50–16:40
    14:50–
    Di 21.02.2012
    15:50–17:40
    15:50–
    Di 21.02.2012
    14:50–16:40
    14:50–
    Di 14.02.2012
    14:50–16:45
    14:50–
    Mo 13.02.2012
    15:50–17:45
    15:50–
    Mo 13.02.2012
    14:50–16:45
    14:50–
    Fr 10.02.2012
    08:10–10:00
    08:10–
    Do 09.02.2012
    09:10–11:00
    09:10–
    Do 09.02.2012
    08:10–10:00
    08:10–
    Do 02.02.2012
    03:25–05:20
    03:25–
    Mi 01.02.2012
    04:25–06:20
    04:25–
    Mi 01.02.2012
    03:25–05:20
    03:25–
    Fr 27.01.2012
    04:55–06:45
    04:55–
    Do 26.01.2012
    05:55–07:45
    05:55–
    Do 26.01.2012
    04:55–06:45
    04:55–
    Mo 23.01.2012
    15:50–17:45
    15:50–
    So 22.01.2012
    16:50–18:45
    16:50–
    So 22.01.2012
    15:50–17:45
    15:50–
    Di 17.01.2012
    16:10–18:05
    16:10–
    Mo 16.01.2012
    17:10–19:05
    17:10–
    Mo 16.01.2012
    16:10–18:05
    16:10–
    Do 12.01.2012
    05:00–06:55
    05:00–
    Mi 11.01.2012
    06:00–07:55
    06:00–
    Mi 11.01.2012
    05:00–06:55
    05:00–
    Sa 07.01.2012
    09:20–11:10
    09:20–
    Fr 06.01.2012
    10:20–12:10
    10:20–
    Fr 06.01.2012
    09:20–11:10
    09:20–
    Mi 04.01.2012
    09:00–10:55
    09:00–
    Di 03.01.2012
    18:05–19:55
    18:05–
    Di 03.01.2012
    10:00–11:55
    10:00–
    Di 03.01.2012
    09:00–10:55
    09:00–
    Mo 02.01.2012
    19:05–20:55
    19:05–
    Mo 02.01.2012
    18:05–19:55
    18:05–
    Mi 28.12.2011
    14:40–16:35
    14:40–
    Di 27.12.2011
    15:40–17:35
    15:40–
    Di 27.12.2011
    14:40–16:35
    14:40–
    Fr 23.12.2011
    14:15–16:10
    14:15–
    Do 22.12.2011
    20:15–22:10
    20:15–
    Do 22.12.2011
    15:15–17:10
    15:15–
    Do 22.12.2011
    14:15–16:10
    14:15–
    Mi 21.12.2011
    21:15–23:10
    21:15–
    Mi 21.12.2011
    20:15–22:10
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Männer al dente im Fernsehen läuft.