Lügen und lügen lassen

    F 2004 (Mensonges et trahisons et plus si affinités … )
    Liebesfilm/Komödie (90 Min.)
    Clovis Cornillac (Kevin), Alice Taglioni (Claire). – Bild: ORF
    Clovis Cornillac (Kevin), Alice Taglioni (Claire). – Bild: ORF
    Flotte Liebes- und Geschlechterkampfkomödie aus Frankreich, in der ein maskuliner Tagträumer von der Macht des Schicksals und besser geerdeten Frauen vom Wurm zum Mann resozialisiert wird: Der junge Raphael ist ein hochtalentierter Schreiber, doch zu seinem eigenen Bedauern und dem mittlerweile etwas lauteren Missfallen von Freundin Muriel verschwendet er es an Autobiografien hergelaufener Emporkömmlinge und Stars, ohne je selbst in den Genuss des Ruhms als Autor zu kommen. Die Situation spitzt sich zu, als Raphael das Leben eines egozentrischen Fußballprofis schönfärben soll und in dessen Lebensgefährtin ausgerechnet jene Frau vorfindet, die er an der Uni begehrte wie keine Zweite. Mit: Edouard Baer (Raphael), Marie-Josée Croze (Muriel), Clovis Cornillac (Kevin), Alice Taglioni (Claire), Eric Berger (Jeff), Jean-Michel Lahmi (Max), Jean-Christophe Bouvet (Verleger). Frankreich, Liebeskomödie, 2004 (Text: ORF)
    Originalsprache: Französisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Mi 03.06.2015
    02:05–03:30
    02:05–ORF III (Österreich)
      Di 02.06.2015
    21:55–23:25
    21:55–ORF III (Österreich)
      Mi 02.12.2009
    23:40–01:05
    23:40–Bayerisches Fernsehen
      Mi 12.03.2008
    23:40–01:05
    23:40–Bayerisches Fernsehen

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Lügen und lügen lassen im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare