Lüge und Wahrheit – Shattered Glass

    USA / CDN 2003 (Shattered Glass, 95 Min.)
    • Drama
    Der neue Chefredakteur Charles Lane (Peter Sarsgaard, li.) hat bei seinen Untergebenen, darunter der Redakteur Aaron (Jamie Elman, re.), keinen leichten Stand. – Bild: ZDF und ARD Degeto
    Der neue Chefredakteur Charles Lane (Peter Sarsgaard, li.) hat bei seinen Untergebenen, darunter der Redakteur Aaron (Jamie Elman, re.), keinen leichten Stand.

    Washington, Mitte der 90er Jahre. „The New Republic“ gehört zu den renommiertesten Nachrichtenmagazinen der USA. Die Redaktion des Blatts besteht fast ausschließlich aus ehrgeizigen Jungjournalisten, die bereit sind, für geringes Gehalt viel Zeit in Recherchen zu investieren. Einer von ihnen ist der talentierte Stephen Glass (Hayden Christensen), ein höflicher und zuvorkommender junger Mann, der durch seine Bescheidenheit und seine Hilfsbereitschaft auffällt. Seine Kollegen, allen voran die hübsche Caitlin (Chloë Sevigny), schätzen ihn ebenso wie sein Chefredakteur Michael Kelly (Hank Azaria). Wenig später wird der allseits beliebte Kelly aufgrund seines fortwährenden Widerstands gegen den autoritären Führungsstil des Magazin-Herausgebers Marty Peretz (Ted Kotcheff) entlassen.
    Sein Nachfolger, der vergleichsweise unerfahrene Charles Lane (Peter Sarsgaard), hat bei der Redaktion wenig Rückhalt – umso größer ist sein Bemühen, ein gutes Arbeitsverhältnis zu dem Team aufzubauen. In den folgenden Monaten liefert Glass eine Reihe sehr unterhaltsamer und origineller Reportagen ab. Vor allem die Story über einen blutjungen Computer-Hacker, der ein großes Software-Unternehmen in Verlegenheit brachte, sorgt für Aufsehen unter seinen Kollegen. Auch der Journalist Adam Penenberg (Steve Zahn) von der Online-Fachzeitschrift „Forbes Digital Tool“ wird auf den Artikel aufmerksam – er kann jedoch weder den Hacker noch das betroffene Unternehmen ausfindig machen. Penenberg wird misstrauisch. Gemeinsam mit zwei Kollegen beginnt er, jedes Detail von Glass’ Reportage zu überprüfen.
    Nachdem keine der erwähnten Personen und Firmen auffindbar ist, stellen sie Stephen Glass und seinen Chefredakteur Lane zur Rede. Verzweifelt versucht Glass, Erklärungen zu liefern. Dabei verstrickt er sich immer mehr in einem Netz aus Lügen und Täuschungen. Zunächst steht Lane voll hinter ihm. Bis er erkennen muss, dass er einem einzigartigen Fall von journalistischer Nachrichtenfälschung aufgesessen ist. Im Jahr 1998 sorgte der Fall Stephen Glass in den USA für großes Aufsehen: Der junge Journalist musste zugeben, mehr als die Hälfte seiner Artikel und Reportagen gefälscht oder frei erfunden zu haben. Mit großer Genauigkeit zeichnet das Drama „Lüge und Wahrheit – Shattered Glass“ den Fall nach.
    Zugleich thematisiert Regisseur und Drehbuchautor Billy Ray („Flightplan – Ohne jede Spur“, „Enttarnt – Verrat auf höchster Ebene“) auch die Frage, welche Schuld ein journalistisches System trägt, das stets auf der Suche nach spektakulären Storys ist. In der Hauptrolle beeindruckt Hayden Christensen („Star Wars: Episode I-III“) als in die Enge getriebener Jungjournalist. Zum Ensemble gehören außerdem Hank Azaria („…und dann kam Polly“), Chloë Sevigny („Zodiac – Die Spur des Killers“) und Peter Sarsgaard („Machtlos“). (Text: ARD)

    Originalsprache: Englisch

    Alternativtitel: Lüge und Wahrheit / Shattered Glass – Wahre Lügen

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Do 29.09.2016
    22:25–23:55
    22:25–
    Fr 18.03.2016
    17:10–18:45
    17:10–
    So 14.02.2016
    06:30–08:05
    06:30–
    Sa 06.02.2016
    14:55–16:30
    14:55–
    Mi 03.02.2016
    07:30–09:00
    07:30–
    Mo 25.01.2016
    13:50–15:25
    13:50–
    Do 08.10.2015
    00:50–02:20
    00:50–
    Mi 30.09.2015
    21:40–23:15
    21:40–
    Sa 12.09.2015
    20:15–21:50
    20:15–
    Di 11.08.2015
    09:25–10:55
    09:25–
    Fr 31.07.2015
    13:35–15:05
    13:35–
    Mo 08.06.2015
    09:15–10:50
    09:15–
    Fr 29.05.2015
    10:40–12:15
    10:40–
    So 24.05.2015
    04:50–06:25
    04:50–
    Sa 09.05.2015
    11:50–13:25
    11:50–
    Mi 15.04.2015
    00:40–02:15
    00:40–
    Fr 23.01.2015
    17:10–18:45
    17:10–
    Fr 16.01.2015
    16:55–18:30
    16:55–
    So 21.09.2014
    00:35–02:05
    00:35–
    Sa 20.09.2014
    21:45–23:15
    21:45–
    Sa 09.08.2014
    01:55–03:30
    01:55–
    Mi 11.06.2014
    08:25–10:00
    08:25–
    Mo 02.06.2014
    14:05–15:40
    14:05–
    Sa 10.05.2014
    01:45–03:15
    01:45–
    Fr 09.05.2014
    03:30–05:00
    03:30–
    Do 08.05.2014
    23:15–00:45
    23:15–
    Mi 07.05.2014
    13:05–14:35
    13:05–
    Mi 07.05.2014
    02:50–04:25
    02:50–
    Di 06.05.2014
    17:15–18:45
    17:15–
    Mo 05.05.2014
    21:45–23:15
    21:45–
    Mi 23.04.2014
    08:15–09:45
    08:15–
    Di 15.04.2014
    15:30–17:00
    15:30–
    So 16.03.2014
    09:05–10:35
    09:05–
    Fr 07.03.2014
    13:00–14:30
    13:00–
    Do 12.12.2013
    07:00–08:35
    07:00–
    Di 03.12.2013
    13:10–14:45
    13:10–
    Mo 07.10.2013
    09:10–10:45
    09:10–
    Do 19.09.2013
    01:55–03:25
    01:55–
    So 23.06.2013
    01:35–03:05
    01:35–
    Mo 27.05.2013
    20:15–21:50
    20:15–
    Mi 24.04.2013
    11:50–13:25
    11:50–
    Fr 12.04.2013
    12:45–14:20
    12:45–
    Do 28.03.2013
    05:20–06:55
    05:20–
    Di 26.03.2013
    11:25–13:00
    11:25–
    Sa 16.03.2013
    05:20–07:00
    05:20–
    Do 14.03.2013
    08:15–09:45
    08:15–
    Mi 06.03.2013
    02:45–04:15
    02:45–
    Mo 04.03.2013
    18:40–20:15
    18:40–
    Sa 08.09.2012
    04:10–06:20
    04:10–
    Fr 07.09.2012
    22:45–00:15
    22:45–
    Sa 30.06.2012
    05:40–07:10
    05:40–
    Do 28.06.2012
    15:45–17:20
    15:45–
    Sa 26.05.2012
    09:00–10:35
    09:00–
    Mo 14.05.2012
    06:25–07:55
    06:25–
    Do 03.05.2012
    02:40–04:15
    02:40–
    Mo 12.12.2011
    12:15–13:50
    12:15–
    Sa 10.12.2011
    18:40–20:15
    18:40–
    Di 08.11.2011
    13:35–15:10
    13:35–
    So 06.11.2011
    16:35–18:10
    16:35–
    Do 06.10.2011
    14:15–15:50
    14:15–
    Di 04.10.2011
    22:05–23:35
    22:05–
    So 25.09.2011
    03:10–04:45
    03:10–
    Fr 23.09.2011
    18:30–20:00
    18:30–
    Di 13.09.2011
    02:40–04:20
    02:40–
    So 11.09.2011
    20:15–21:50
    20:15–
    Mo 16.05.2011
    23:30–01:00
    23:30–
    Mo 15.11.2010
    23:00–00:30
    23:00–
    Mo 01.11.2010
    02:00–03:30
    02:00–
    Do 04.03.2010
    00:35–02:05
    00:35–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Lüge und Wahrheit - Shattered Glass online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.