Loverboy

    USA 2005
    Familienfilm/Drama (84 Min.)
    Loverboy – Bild: ARD
    Die junge, attraktive Emily (Kyra Sedgwick) ist nicht der Typ Frau, der sich nach einem soliden Ehemann und einem biederen Vorstadtleben sehnt. Sie will zwar um jeden Preis ein Kind, aber der Vater kann der finanziell unabhängigen Frau gestohlen bleiben. Nach zahllosen One-Night-Stands wird sie endlich schwanger – und erleidet wenig später eine Fehlgeburt. Kaum aus dem Krankenhaus entlassen, lernt Emily zufällig den sympathischen Paul (Campbell Scott) kennen. Emily verbringt eine einzige, romantische Liebesnacht mit ihm – und wird prompt erneut schwanger. Sie bringt einen Sohn zur Welt, den sie in Gedenken an seinen Vater Paul nennt, aber nahezu ausschließlich mit seinem Kosenamen „Loverboy“ ruft. Da sie selbst stets unter dem Lebenswandel ihrer eigenen, vulgären Mutter Sybil (Marisa Tomei) und deren Freund Marty (Kevin Bacon) gelitten hat, tut Emily alles, um Paul (Dominic Scott Kay) eine perfekte Mama zu sein – so wie sie es als junges Mädchen bei der Nachbarin Mrs. Harker (Sandra Bullock) und deren Kindern miterlebte. Sie kauft ein kleines Haus in Yonkers, New York, geht jedoch allen sozialen Kontakten aus dem Weg und schottet auch ihren geliebten kleinen Paul so gut es geht von anderen Kindern ab. Emily verbringt jede Minute des Tages mit ihrem Sohn, spielt mit ihm, erzählt ihm fantasievolle Geschichten, erklärt ihm die Welt – doch wann immer der aufgeweckte Junge Anstalten macht, andere Menschen kennenzulernen, hält Emily ihn zurück. Ihre Fürsorge nimmt bei aller Liebe zusehends psychotische Züge an. Als Paul ins Schulalter kommt, will sie die Stadt dauerhaft verlassen, wird jedoch von ihrem Sohn zur Rückkehr gezwungen. Schließlich hat Emily keine Wahl mehr: Sie muss Paul zur Schule schicken. Trotzdem schafft sie es nicht, ihre krankhaft klammernde Haltung aufzugeben, was zu Konflikten mit dem Schulleiter (Oliver Platt) und der Lehrerschaft führt. Als Emily erkennt, dass sie die Entwicklung ihres Sohnes und sein Bedürfnis, sich abzunabeln, nicht aufhalten kann, sieht sie nur noch einen Weg, um für immer mit ihrem „Loverboy“ zusammen zu sein. (Text: ARD)
    Deutsche TV-Premiere: 12.02.2009 Das Erste
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Di 17.06.2014
    01:15–02:35
    01:15–hr-Fernsehen
      Di 03.06.2014
    23:15–00:35
    23:15–WDR
      Mi 14.05.2014
    02:50–04:15
    02:50–3sat
      Do 13.03.2014
    01:55–03:15
    01:55–Das Erste
      Mo 17.09.2012
    01:15–02:38
    01:15–Das Erste
      Mi 14.03.2012
    23:40–01:00
    23:40–rbb
      Mo 09.03.2009
    00:15–01:40
    00:15–NDR
      Do 12.02.2009
    01:05–02:25
    01:05–Das Erste

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Loverboy im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare