Love Birds – Ente gut alles gut

    NZ 2011 (Love Birds)
    Komödie (96 Min.)
    Doug (Rhys Darby) geht mit seiner Ente baden. – Bild: NDR/Degeto
    Doug (Rhys Darby) geht mit seiner Ente baden. – Bild: NDR/Degeto
    Neuseeland 2011 Der junge Handwerker Doug weiß nicht, wie ihm geschieht. Zuerst verlässt ihn seine langjährige Freundin, dann landet eine angeschossene Ente auf seinem Hausdach. Das aufmerksamkeitsbedürftige Geflügeltier stellt Dougs eingefleischte Lebensgewohnheiten komplett auf den Kopf. Wider Willen wird er zum Entenflüsterer, doch nie hätte er gedacht, dass der gefiederte Mitbewohner eine ganz entscheidende Rolle in seinem Liebesleben spielen würde. Doug (Rhys Darby) ist mit seinem beschaulichen Leben rundum zufrieden. Beruflich managt er einen vierköpfigen Bautrupp für Reparaturen aller Art. Und privat pflegt er akribisch seine Vinylschätze, allen voran die Alben von Queen. Seiner Freundin Susan (Faye Smythe) ist das zu wenig, sie gibt dem selbstgenügsamen Loser wegen notorischer Ambitionslosigkeit den Laufpass. In diesem tristen Moment platzt eine flugunfähige Ente in das Leben des frischgebackenen Singles. Doug kann das verletzte Tier nicht einfach seinem Schicksal überlassen, doch egal, welche Anstrengungen er unternimmt: Niemand will ihm die Verantwortung für das malade Federvieh abnehmen. Wohl oder übel richtet er sein kleines Haus auf den neuen Mitbewohner ein, der ihn bald überallhin begleitet, zur Arbeit, zum Einkaufen – und sogar in die Badewanne. Der „Mann mit der Ente“ erregt einige Aufmerksamkeit. Auch die patente Tierpflegerin Holly (Sally Hawkins), die er eigentlich nur wegen eines fachlichen Rates aufsucht, findet ihn ziemlich sympathisch. Doch als Susan ihren populär gewordenen Exfreund zurückerobern will, geschieht das Unfassbare: Die Ente ist verschwunden. In diesem tierischen Buddy-Movie muss Rhys Darby als beziehungsuntauglicher Nerd von einer flugunfähigen Ente das Fliegen lernen. Die quirlige Britin Sally Hawkins, bekannt als verrückte Nudel aus „Happy-Go-Lucky: Gute Laune ist ansteckend!“, glänzt in der Rolle der alleinerziehenden Mutter Holly. Heimlicher Star des Films ist jedoch die Ente namens Pierre, die mit ihrer Liebe zu Freddy Mercurys Gesang Musikgeschmack beweist. (Text: mdr)
    Deutsche TV-Premiere: 14.04.2015 Das Erste
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Video deKaufen ab 9,99 €
    iTunes deKaufen ab 9,99 €
    Save.TVDiesen Film aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.

    Sendetermine

    So 17.11.2019
    06:00–07:35
    06:00–One
    Sa 16.11.2019
    18:00–19:40
    18:00–One
      So 10.11.2019
    14:05–15:40
    14:05–One
      Sa 18.05.2019
    05:30–07:05
    05:30–MDR
      Di 14.05.2019
    12:25–13:58
    12:25–MDR
      Mo 21.05.2018
    12:05–13:40
    12:05–One
      So 20.05.2018
    18:05–19:45
    18:05–One
      Mo 12.03.2018
    01:05–02:40
    01:05–SWR Fernsehen
      Mo 26.02.2018
    23:15–00:50
    23:15–NDR
      Sa 30.12.2017
    06:30–08:05
    06:30–One
      Di 26.12.2017
    13:10–14:45
    13:10–One
      So 16.07.2017
    08:35–10:15
    08:35–One
      Sa 15.07.2017
    16:15–17:50
    16:15–One
      Mi 26.04.2017
    01:25–03:03
    01:25–Das Erste
      So 18.09.2016
    10:15–11:50
    10:15–MDR
      Sa 02.01.2016
    01:45–03:20
    01:45–rbb
      Sa 26.09.2015
    12:20–14:00
    12:20–WDR
      So 06.09.2015
    11:30–13:05
    11:30–einsfestival
      Sa 29.08.2015
    15:30–17:05
    15:30–einsfestival
      Do 14.05.2015
    11:05–12:40
    11:05–einsfestival
      Mi 15.04.2015
    00:20–01:58
    00:20–Das Erste

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Love Birds – Ente gut alles gut im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.