Lone Star

    USA 1996
    Thriller (135 Min.)
    Lone Star – Bild: SWR
    Lone Star – Bild: SWR
    In der Nähe einer texanischen Grenzstadt werden menschliche Knochen gefunden. Bald stellt sich heraus, dass es sich bei dem Toten offenbar um den einstigen Sheriff des Ortes handelt, der 40 Jahre zuvor verschwunden ist. Bei seinen Ermittlungen stößt Sheriff Sam Deeds auf Hinweise, die seinen inzwischen verstorbenen Vater zum Hauptverdächtigen machen – einen Mann, der in dem Ort als Volksheld gilt. Der Fall zieht schnell weitere Kreise und bald geraten Geheimnisse ans Licht, die Deeds’ Leben von Grund auf verändern. In der Nähe von Rio County, einem texanischen Kaff an der US-amerikanisch-mexikanischen Grenze, werden Teile eines Skeletts gefunden. Offenbar handelt es sich um die sterblichen Überreste des einstigen Sheriffs Charlie Wade, der 40 Jahre lang als verschollen galt. Sheriff Sam Deeds, selbst noch nicht lange im Amt, stößt bei seinen Ermittlungen auf Hinweise, nach denen es sich bei Wades Mörder um seinen eigenen, inzwischen verstorbenen Vater handeln könnte: Der damalige Hilfssheriff Buddy Deeds war der Einzige, der es wagte, seinem korrupten Vorgesetzten die Stirn zu bieten. Bei den Honoratioren der Stadt stößt Sams Verdacht allerdings auf wenig Begeisterung, denn Buddy, der nach Wades Verschwinden Sheriff wurde, war allseits beliebt und genießt bis heute den Ruf eines Volkshelden. Sam hingegen hatte zu ihm ein eher angespanntes Verhältnis, auch weil Buddy die Beziehung seines Sohnes zu der jungen Latina Pilar unterbunden hatte. Während die Liebe zwischen Sam und Pilar wieder aufkeimt und Sam seinen Ermittlungen nachgeht, stößt er bald auf ein Geheimnis, das nicht nur die Bürger von Rio County verdrängt haben, sondern auch die Beziehung von Sam und Pilar auf eine harte Probe stellt. „Lone Star“ gilt völlig zu Recht als das Meisterwerk des vielfach preisgekrönten Independent-Regisseurs und Drehbuchautors John Sayles. Zugleich ist der 1996 uraufgeführte moderne Klassiker einer der interessantesten Versuche, Motive des Westerngenres, des Polizeifilms und des Thrillers zu vereinen. Regisseur Sayles dient dabei die im Gewand des „Neowestern“ erzählte Kriminalgeschichte als Vorwand, ein abgründiges Panorama der US-amerikanischen Gesellschaft zu entwerfen. Die meisterliche Montage verwebt Gegenwart und Vergangenheit in einer komplexen Dramaturgie zu einem kunstvollen Fluss der Erinnerungen und Reflexionen, der auf eine überraschende Auflösung zuläuft. Zu dem eindrucksvollen Schauspieler-Ensemble zählen Chris Cooper, Elizabeth Pena, Matthew McConaughey, Kris Kristofferson sowie Frances McDormand. Bei der Oscar-Verleihung 1997 war „Lone Star“ in der Kategorie „Bestes Originaldrehbuch“ nominiert. (Text: BR Fernsehen)
    Originalsprache: Englisch
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Sa 20.09.2014
    23:55–02:00
    23:55–MDR
      Di 24.12.2013
    02:00–04:10
    02:00–TNT Film
      Fr 13.12.2013
    22:35–00:50
    22:35–TNT Film
      So 01.12.2013
    20:15–22:30
    20:15–TNT Film
      Mi 13.11.2013
    10:30–12:45
    10:30–TNT Film
      Sa 19.10.2013
    23:45–02:00
    23:45–WDR
      Di 01.10.2013
    20:15–22:30
    20:15–TNT Film
      Fr 20.09.2013
    22:35–00:40
    22:35–3sat
      Sa 14.09.2013
    15:55–18:10
    15:55–TNT Film
      Mo 19.08.2013
    23:15–01:20
    23:15–Bayerisches Fernsehen
      Mo 05.08.2013
    14:15–16:30
    14:15–TNT Film
      Fr 31.05.2013
    07:45–09:55
    07:45–TNT Film
      Do 30.05.2013
    13:50–16:05
    13:50–TNT Film
      Di 07.05.2013
    20:15–22:30
    20:15–TNT Film
      Mi 20.02.2013
    12:20–14:35
    12:20–TNT Film
      Di 19.02.2013
    20:15–22:30
    20:15–TNT Film
      Do 10.01.2013
    10:20–12:35
    10:20–TNT Film
      Do 10.01.2013
    00:15–02:20
    00:15–hr-Fernsehen
      Mo 17.12.2012
    20:15–22:30
    20:15–TNT Film
      Mo 17.12.2012
    02:10–04:25
    02:10–TNT Film
      Mo 05.11.2012
    16:20–18:35
    16:20–TNT Film
      Di 02.10.2012
    20:15–22:30
    20:15–TNT Film
      Fr 28.09.2012
    16:10–18:25
    16:10–TNT Film
      Mi 19.09.2012
    12:15–14:30
    12:15–TNT Film
      Di 11.09.2012
    13:55–16:10
    13:55–TNT Film
      Di 04.09.2012
    12:45–15:00
    12:45–TNT Film
      Di 21.08.2012
    18:05–20:15
    18:05–TNT Film
      Di 24.07.2012
    18:05–20:15
    18:05–TNT Film
      Mi 18.07.2012
    22:05–00:15
    22:05–TNT Film
      Fr 06.07.2012
    11:50–14:05
    11:50–TNT Film
      Fr 22.06.2012
    16:25–18:35
    16:25–TNT Film
      Mo 04.06.2012
    16:00–18:10
    16:00–TNT Film
      Mi 11.04.2012
    23:00–01:05
    23:00–SWR Fernsehen
      Do 24.11.2011
    22:35–00:45
    22:35–TNT Film
      Mi 16.11.2011
    09:30–11:45
    09:30–TNT Film
      Di 15.11.2011
    20:15–22:25
    20:15–TNT Film
      Fr 11.11.2011
    14:10–16:20
    14:10–TNT Film
      Mo 07.11.2011
    20:15–22:25
    20:15–arte
      Fr 07.10.2011
    14:10–16:20
    14:10–TNT Film
      Do 06.10.2011
    18:05–20:15
    18:05–TNT Film
      Mo 05.09.2011
    06:00–08:10
    06:00–TNT Film
      Do 23.06.2011
    06:00–08:10
    06:00–TNT Film
      Do 23.06.2011
    00:35–02:40
    00:35–Das Erste
      Mi 22.06.2011
    14:50–17:00
    14:50–TNT Film
      Di 19.04.2011
    21:50–00:00
    21:50–TNT Film
      Mo 07.02.2011
    16:10–18:25
    16:10–TNT Film
      So 30.01.2011
    23:15–01:30
    23:15–TNT Film
      Do 23.12.2010
    01:55–04:10
    01:55–TNT Film
      Mi 22.12.2010
    22:05–00:20
    22:05–TNT Film
      Di 27.07.2010
    23:30–01:35
    23:30–rbb
      Do 04.02.2010
    23:30–01:40
    23:30–Das Erste
      Di 12.09.2006
    07:30–10:00
    07:30–Tele 5
      So 10.09.2006
    20:15–22:45
    20:15–Tele 5
      So 03.09.2006
    00:50–03:00
    00:50–SF 1
      Do 25.05.2006
    14:40–17:15
    14:40–Tele 5
      Di 23.05.2006
    20:15–22:45
    20:15–Tele 5
      Mi 15.03.2006
    02:40–04:50
    02:40–SF zwei
      Di 14.03.2006
    22:55–01:05
    22:55–SF zwei
      Fr 28.10.2005
    22:30–00:40
    22:30–3sat
      Mi 16.06.2004
    20:15–22:40
    20:15–Tele 5
      Fr 02.05.2003
    01:15–03:25
    01:15–ZDF
      Mo 09.09.2002
    22:40–00:50
    22:40–SF zwei
      Fr 26.10.2001
    00:15–02:25
    00:15–ZDF
      Mo 10.04.2000
    20:00–22:20
    20:00–SF zwei
      So 30.01.2000
    01:15–03:25
    01:15–ZDF
      Fr 28.01.2000
    22:45–00:55
    22:45–ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Lone Star im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare