Liebe zwischen den Meeren

NZ / USA / GB 2015 (The Light Between Oceans‎, 133 Min.)
  • Drama
Liebe zwischen den Meeren Michael Fassbender als Tom SRF/​Constantin Film Verleih – Bild: SRF2
Liebe zwischen den Meeren Michael Fassbender als Tom SRF/​Constantin Film Verleih

Leuchtturmwächter Tom findet auf einer Insel vor Australien Ruhe und Glück. Er heiratet Isabel, doch die Ehe bleibt ungewollt kinderlos. Tom sucht nach Linderung für das Unglück seiner Frau. Als er ein Baby findet, übergibt er es nicht den Behörden, sondern nimmt es mit auf die Insel zwischen den Meeren. – Michael Fassbender und Alicia Vikander sind die Stars des packenden Melodrams vor traumhafter Kulisse. Nach dem Ersten Weltkrieg: Der verschlossene Veteran Tom Sherbourne hat die Schrecken des Kriegs an Europas Westfront erlebt.

Jetzt nimmt er vor der australischen Westküste eine Stelle als Leuchtturmwärter an. In der Abgeschiedenheit einer kleinen Insel zwischen den Gewässern des Indischen und Pazifischen Ozeans hofft er auf Ruhe und seelische Heilung. Beides wird ihm zuteil, doch anders, als er es sich vorgestellt hatte: Obwohl in seinen Plänen ursprünglich nicht vorgesehen, erwidert er die Liebe einer Frau – Isabel Graysmark und Tom werden ein Ehepaar, leben gemeinsam auf der Insel zwischen den Meeren. Im Lauf der Jahre wird das Glück der beiden starken Belastungen ausgesetzt: Isabel erleidet mehrere Fehlgeburten.

Kleine Kreuze im Gras, das im Wind weht, markieren die Gräber ihrer verlorenen Kinder. Die Liebe des Paares bleibt stark, aber Isabel leidet sehr unter der ungewollten Kinderlosigkeit. Dann wendet sich das Schicksal. In einem auf dem Meer führerlos treibenden Boot liegen ein toter Mann und ein Baby. Tom handelt instinktiv: Er nimmt das Kind an sich und übergibt es seiner Frau. Den Mann begräbt Tom auf der Insel. Das Mädchen aus dem Boot nennen Tom und Isabel „Lucy“ und ziehen es als ihr eigenes Kind auf.

Da sie wenig Kontakt zur Außenwelt haben und auf der Leuchtturminsel abgeschirmt leben, schöpft niemand, der sie kennt, Verdacht. Auf dem Festland vermisst Hannah Roennfeldt ihren Mann Frank und ihre Tochter Grace. Für die Ehe mit Frank, einem Deutschen, hatte sich Hannah mit ihrer Familie überworfen, vor allem mit ihrem dominanten Vater, Septimus Potts. Als Hannah einen anonymen Hinweis darauf erhält, dass ihre Tochter Grace noch am Leben ist, beginnt sie, ihr Kind zu suchen.

„’Liebe zwischen den Meeren’“, sagt Regisseur Derek Cianfrance, „ist ein Film über Liebe, Wahrheit und die Geheimnisse, die Menschen in Beziehungen haben. Und darüber, was passiert, wenn diese Geheimnisse ans Licht des Tages gezerrt werden. Es ist ein moralisches Drama, aber im Kern eine zeitlose Liebesgeschichte.“ Der Film entstand nach einem Bestseller von M. L. Stedman, dessen Roman 2012 zunächst in den USA erschien, dann in 35 Sprachen übersetzt und in zahlreichen Ländern der Welt verkauft wurde.

Neben den schauspielerischen Leistungen und der emotionalen Inszenierung beeindrucken in dem Film die Landschaftsaufnahmen. Großteile der Dreharbeiten fanden im Herbst 2014 in Neuseeland in Marlborough und der Region Otago sowie auf der Insel Tasmanien statt. „Janus Rock“, der fiktive Hauptschauplatz, die Leuchtturm-Insel zwischen den Meeren, ist Cape Campbell Lighthouse, dem nordöstlichen Zipfel von Neuseelands Südinsel, vorgelagert. Sie ist Leuchtturm-Insel seit 1870, mit einem beeindruckenden Turm, einem Häuschen für dessen Wächter und einem schönen Garten.

Der perfekte Drehort für die ungewöhnliche Liebesgeschichte. Benannt ist der fiktive Schauplatz nach dem doppelgesichtigen römischen Gott Janus, der auch dem Monat Januar seinen Namen gab. Regisseur Derek Cianfrance: „Janus ist eine Insel der Zweideutigkeit; Licht und Dunkelheit, Wahrheit und Lüge. Es ist eine Insel, auf der sich große Freude und großes Leid abspielt, wo Leben und Tod passieren. Es kam mir immer wie ein magischer Ort vor, und ich war aufgeregt, diese Insel, auf der noch nie jemand war, zu erschaffen.“ (Text: 3sat)

Deutsche TV-Premiere13.01.2018Sky CinemaDeutscher Kinostart08.09.2016Internationaler Kinostart01.09.2016

Originalsprache: Englisch

Alternativtitel: Liebe zwischen den Meeren

DVD & Blu-ray

Streaming & Mediatheken

Sendetermine

Di 27.02.2024
01:10–03:45
01:10–
Sa 24.02.2024
22:25–01:00
22:25–
So 09.07.2023
00:50–03:20
00:50–
Sa 08.07.2023
20:15–23:00
20:15–
Fr 07.04.2023
23:55–01:55
23:55–
Fr 15.07.2022
00:50–02:50
00:50–
Do 14.07.2022
20:15–22:50
20:15–
So 26.06.2022
01:25–03:55
01:25–
Fr 24.06.2022
22:30–01:00
22:30–
Sa 18.06.2022
16:55–19:00
16:55–
Fr 04.03.2022
09:05–11:10
09:05–
Fr 22.10.2021
09:05–11:05
09:05–
Sa 31.07.2021
23:00–01:05
23:00–
So 03.01.2021
14:55–17:00
14:55–
Fr 17.07.2020
20:15–22:35
20:15–
Sa 21.12.2019
23:55–01:55
23:55–
Fr 16.08.2019
20:10–22:15
20:10–
So 14.07.2019
02:30–04:35
02:30–
Sa 13.07.2019
20:15–22:25
20:15–
Sa 24.11.2018
10:25–12:40
10:25–
Di 20.11.2018
05:30–07:45
05:30–
Di 30.10.2018
06:20–08:35
06:20–
Mo 29.10.2018
14:15–16:30
14:15–
Fr 19.10.2018
00:20–02:35
00:20–
Do 18.10.2018
12:05–14:20
12:05–
Do 04.10.2018
01:45–03:55
01:45–
Mi 03.10.2018
10:45–13:00
10:45–
Fr 28.09.2018
10:10–12:25
10:10–
Mi 19.09.2018
12:30–14:45
12:30–
Mo 10.09.2018
06:05–08:20
06:05–
So 09.09.2018
20:15–22:30
20:15–
Do 30.08.2018
10:30–12:45
10:30–
Mo 20.08.2018
02:05–04:20
02:05–
Di 07.08.2018
07:55–10:10
07:55–
Mo 30.07.2018
09:55–12:10
09:55–
Mi 18.07.2018
00:10–02:30
00:10–
Sa 07.07.2018
18:00–20:15
18:00–
Sa 07.07.2018
06:25–08:40
06:25–
Do 28.06.2018
14:40–16:55
14:40–
Mi 20.06.2018
12:55–15:10
12:55–
Mo 11.06.2018
14:15–16:30
14:15–
Fr 01.06.2018
04:50–07:05
04:50–
Do 31.05.2018
15:55–18:10
15:55–
Fr 18.05.2018
22:05–00:20
22:05–
Di 01.05.2018
20:15–22:30
20:15–
Di 01.05.2018
06:15–08:30
06:15–
Mo 09.04.2018
06:10–08:25
06:10–
So 08.04.2018
14:00–16:15
14:00–
So 08.04.2018
07:10–09:25
07:10–
So 08.04.2018
06:10–08:25
06:10–
Sa 07.04.2018
15:00–17:15
15:00–
Sa 07.04.2018
14:00–16:15
14:00–
Di 27.03.2018
14:15–16:30
14:15–
Di 27.03.2018
00:45–03:00
00:45–
Mo 26.03.2018
15:15–17:30
15:15–
Mo 26.03.2018
14:15–16:30
14:15–
Mo 26.03.2018
01:45–04:00
01:45–
Mo 26.03.2018
00:45–03:00
00:45–
Di 20.03.2018
02:00–04:15
02:00–
Mo 19.03.2018
09:20–11:35
09:20–
Mo 19.03.2018
03:00–05:15
03:00–
Mo 19.03.2018
02:00–04:15
02:00–
So 18.03.2018
10:20–12:35
10:20–
So 18.03.2018
09:20–11:35
09:20–
Mi 14.03.2018
00:10–02:25
00:10–
Di 13.03.2018
10:10–12:20
10:10–
Di 13.03.2018
01:10–03:25
01:10–
Di 13.03.2018
00:10–02:25
00:10–
Mo 12.03.2018
11:10–13:20
11:10–
Mo 12.03.2018
10:10–12:20
10:10–
Do 08.03.2018
05:25–07:40
05:25–
Mi 07.03.2018
12:20–14:35
12:20–
Mi 07.03.2018
06:25–08:40
06:25–
Mi 07.03.2018
05:30–07:40
05:30–
Di 06.03.2018
13:20–15:35
13:20–
Di 06.03.2018
12:20–14:35
12:20–
Sa 03.03.2018
06:00–08:15
06:00–
Fr 02.03.2018
23:50–02:05
23:50–
Fr 02.03.2018
07:00–09:15
07:00–
Fr 02.03.2018
06:00–08:15
06:00–
Fr 02.03.2018
00:50–03:05
00:50–
Do 01.03.2018
23:50–02:05
23:50–
Di 27.02.2018
00:10–02:25
00:10–
Mo 26.02.2018
08:15–10:30
08:15–
Mo 26.02.2018
01:10–03:25
01:10–
Mo 26.02.2018
00:10–02:25
00:10–
So 25.02.2018
09:15–11:30
09:15–
So 25.02.2018
08:15–10:30
08:15–
Do 22.02.2018
08:15–10:30
08:15–
Do 22.02.2018
01:45–04:00
01:45–
Mi 21.02.2018
09:15–11:30
09:15–
Mi 21.02.2018
08:15–10:30
08:15–
Mi 21.02.2018
02:45–05:00
02:45–
Mi 21.02.2018
01:45–04:00
01:45–
Sa 17.02.2018
10:40–12:55
10:40–
Fr 16.02.2018
17:40–19:55
17:40–
Fr 16.02.2018
11:40–13:55
11:40–
Fr 16.02.2018
10:40–12:55
10:40–
Do 15.02.2018
18:40–20:55
18:40–
Do 15.02.2018
17:40–19:55
17:40–
So 11.02.2018
02:05–04:20
02:05–
Sa 10.02.2018
09:55–12:10
09:55–
Sa 10.02.2018
03:05–05:20
03:05–
Sa 10.02.2018
02:05–04:20
02:05–
Fr 09.02.2018
10:55–13:10
10:55–
Fr 09.02.2018
09:55–12:10
09:55–
Mi 07.02.2018
12:20–14:35
12:20–
Di 06.02.2018
12:20–14:35
12:20–
Mo 05.02.2018
22:20–00:35
22:20–
Sa 03.02.2018
17:55–20:15
17:55–
Sa 03.02.2018
06:35–08:50
06:35–
Fr 02.02.2018
18:55–21:15
18:55–
Fr 02.02.2018
17:55–20:15
17:55–
Fr 02.02.2018
07:35–09:50
07:35–
Fr 02.02.2018
06:35–08:50
06:35–
Mi 31.01.2018
08:15–10:30
08:15–
Di 30.01.2018
17:40–19:55
17:40–
Di 30.01.2018
09:15–11:30
09:15–
Di 30.01.2018
08:15–10:30
08:15–
Mo 29.01.2018
18:40–20:55
18:40–
Mo 29.01.2018
17:40–19:55
17:40–
Fr 19.01.2018
09:00–11:15
09:00–
Do 18.01.2018
21:55–00:10
21:55–
Do 18.01.2018
10:00–12:15
10:00–
Do 18.01.2018
09:00–11:10
09:00–
Mi 17.01.2018
22:55–01:10
22:55–
Mi 17.01.2018
21:55–00:10
21:55–
Mo 15.01.2018
18:00–20:15
18:00–
So 14.01.2018
20:15–22:30
20:15–
So 14.01.2018
19:00–21:15
19:00–
So 14.01.2018
18:00–20:15
18:00–
Sa 13.01.2018
21:15–23:30
21:15–
Sa 13.01.2018
20:15–22:30
20:15–

Cast & Crew

Reviews & Kommentare

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Liebe zwischen den Meeren online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Liebe zwischen den Meeren – News