Kai aus der Kiste

    DDR 1988
    Spielfilm (90 Min.)
    Berlin 1923. In einer Hinterhauswohnung lebt Kai mit seiner Mutter, der kleinen Schwester und seinem arbeitslosen Bruder. Sein Vater ist gefallen. Der aufgeweckte Junge möchte zum Unterhalt der Familie beitragen. Da bietet sich ihm eine märchenhafte Chance: Ein angeblicher Millionär aus Amerika sucht einen Reklamekönig, um das neue Produkt „Kaugummi“ zu verkaufen. Kai gelingt es, für den Posten zu kandidieren. Er muss seine Fähigkeiten in einem Wettbewerb beweisen. Mit Hilfe der Hinterhofkinder organisiert er eine großangelegte Kampagne. Über Nacht spricht ganz Berlin von der „Schwarzen Hand“. Doch am Ende ist der einfallsreiche Junge der Geprellte. (Text: mdr)
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams

    Amazon Video deKaufen 4,99 €
    Amazon Video deLeihen 2,99 €
    Netzkino de
    Netzkino deAbo 4,99 €/
    Google Play deKaufen 4,99 €
    Google Play deLeihen 2,99 €

    Sendetermine

      Sa 26.07.2008
    08:45–10:15
    08:45–MDR
      So 13.11.2005
    14:30–16:00
    14:30–rbb
      So 25.04.2004
    14:30–16:00
    14:30–rbb
      Sa 11.05.2002
    12:00–13:30
    12:00–KI.KA
      Fr 10.05.2002
    08:30–10:00
    08:30–MDR
      So 02.08.1998
    08:30–10:00
    08:30–SF zwei
      Mo 13.04.1998
    07:30–09:00
    07:30–WDR

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Kai aus der Kiste im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare