John Gabriel Borkman

    D 2015
    Theater (100 Min.)
    Lina Beckmann (vorne) und Julia Wieninger (hinten) als konkurrierendes Schwesternpaar in Karin Henkels Inszenierung von Ibsens ¿John Gabriel Borkman¿. – Bild: ZDF und Klaus Lefebvre
    Während der ehemalige Bankdirektor John Gabriel Borkman über seine verpatzte Karriere brütet, bekämpfen sich seine Frau und deren Zwillingsschwester bis aufs Messer. Schwester Ella unterhält mit ihrem Vermögen die ganze Familie. Nun ist sie todkrank und will ihre letzten Monate nicht ohne den geliebten Neffen verbringen. Mutter Gunhild setzt alles daran, dieses zu verhindern. Dem jungen Erhart bleibt nur eins, und zwar die Flucht mit seiner 17 Jahre älteren Geliebten. Karin Henkels Inszenierung für das Schauspielhaus Hamburg macht aus dem Ibsen-Klassiker eine groteske Monster-Komödie. Im Zentrum stehen die beiden Schwestern Ella und Gunhild, deren Kampf um den verweichlichten Erhart kein Klischee der psychologisch manipulierenden und dominanten Übermutter auslässt. (Text: ZDF)
    Deutsche TV-Premiere: 23.05.2015 3sat
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Do 27.08.2015
    22:10–23:50
    22:10–ZDFkultur
      Do 27.08.2015
    20:15–21:55
    20:15–ZDFkultur
      Sa 23.05.2015
    20:15–21:55
    20:15–3sat

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare