Jedermann

    A 2013
    Drama/Theater (125 Min.)
    "Jedermann", Alles ist neu beim Spiel vom Sterben eines reichen Mannes am Domplatz. Für die Salzburger Festspiele 2013 inszeniert das britische Regieteam Julian Crouch und Brian Mertes Hugo von Hofmannsthals "Jedermann" und besinnt sich dabei auf die Ursprünge der mittelalterlichen Mysterienspiele. Neu ist auch die Besetzung: Cornelius Obonya wird die Titelpartie übernehmen, ihm zur Seite stehen unter anderen Brigitte Hobmeier als Buhlschaft, Julia Gschnitzer als seine Mutter und Peter Lohmeyer als Tod.Bildregie: André Turnheim SENDUNG: 3sat - SO - 24.04.2016 - 09:37 UHR. - Foto: ORF/Roman Zach-Kiesling. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606 – Bild: ZDF und ORF/Roman Zach-Kiesling
    "Jedermann", Alles ist neu beim Spiel vom Sterben eines reichen Mannes am Domplatz. Für die Salzburger Festspiele 2013 inszeniert das britische Regieteam Julian Crouch und Brian Mertes Hugo von Hofmannsthals "Jedermann" und besinnt sich dabei auf die Ursprünge der mittelalterlichen Mysterienspiele. Neu ist auch die Besetzung: Cornelius Obonya wird die Titelpartie übernehmen, ihm zur Seite stehen unter anderen Brigitte Hobmeier als Buhlschaft, Julia Gschnitzer als seine Mutter und Peter Lohmeyer als Tod.Bildregie: André Turnheim SENDUNG: 3sat - SO - 24.04.2016 - 09:37 UHR. - Foto: ORF/Roman Zach-Kiesling. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606 – Bild: ZDF und ORF/Roman Zach-Kiesling
    Seit 1920 wird der „Jedermann“, „Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes“ von Hugo von Hofmannsthal, bei den Salzburger Festspielen vor dem mächtigen Salzburger Dom aufgeführt. Regisseure wie Max Reinhardt, Heinz Hilpert, Ernst Lothar, Leopold Lindberg und Gernot Friedel inszenierten dort das Stück. 2013 haben Julian Crouch und Brian Mertes sich als Regie-Team der Herausforderung gestellt, eine Neuinszenierung zu wagen. „Wir werden mit einer Prozession vom Festspielhaus zum Domplatz feierlich beginnen und mit der Natur, den Elementen, der Stadt, miteinander – aber vor allem auch mit dem Publikum zusammenarbeiten, um die Geschichte des ‚Jedermann‘, seine Lebensreise und Verwandlung zu erzählen. Es ist uns sehr wichtig, den Marktplatz-Charakter des Stücks nicht zu vergessen und uns davon inspirieren zu lassen. Jedermanns Leben muss reich sein, freudvoll, überströmend – auch für das Publikum. Auf dem Weg zu seiner Bekehrung begegnen ihm eine Reihe von sehr kraftvollen theatralischen Figuren. Wir wollen – einer mittelalterlichen Schauspieltruppe gleich – unsere Zuseher mithilfe von Spektakel und Humor in den Bann ziehen, sie mitreißen und sie einladen, Jedermanns Weg mitzugehen und ihn auch als den eigenen zu begreifen – zumindest für die Spieldauer von zwei Stunden.“ 3sat zeigt die Inszenierung des „Jedermann“ von den Salzburger Festspielen 2013. Die Hauptrolle spielt Cornelius Obonya, der Enkel von Attila Hörbiger, die Buhlschaft wird von Brigitte Hobmeier („Sommer in Orange“, „Ende der Schonzeit“) dargestellt. Als „Tod“ ist Peter Lohmeyer zu sehen. Redaktionshinweis: 3sat sendet „Jedermann“ zum 50. Geburtstag von Cornelius Obonya am 29. März. Aus demselben Anlass folgt im Anschluss, um 22.20 Uhr, das Ein-Mann-Stück „Cordoba – Das Rückspiel“ mit Cornelius Obonya aus dem Wiener Rabenhof Theater. (Text: 3sat)
    Deutsche TV-Premiere: 17.08.2013 3sat
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Cast
    5. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Sa 30.03.2019
    20:15–22:20
    20:15–3sat
      So 24.04.2016
    09:35–11:40
    09:35–3sat
      Sa 29.11.2014
    12:45–14:50
    12:45–3sat
      So 20.07.2014
    20:15–22:30
    20:15–ORF III
      So 13.07.2014
    16:25–18:35
    16:25–ORF III
      Sa 17.08.2013
    20:15–22:20
    20:15–3sat
      So 04.08.2013
    20:15–22:25
    20:15–ORF III
      So 28.07.2013
    22:00–00:10
    22:00–ORF 2

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Jedermann im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Cast

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.