Irina Palm

    B/D/L/GB/F 2007
    Tragikkomödie (99 Min.)
    Maggie (Marianne Faithful) kümmert sich rührend um ihren kleinen Enkel Olly (<a data-event-category=bildtext-person href="/corey-burke/filmografie"><u>Corey Burke</u></a>). – Bild: ARD Degeto
    Die verwitwete Maggie (Marianne Faithful) braucht dringend Arbeit. Nur eine Therapie in Australien kann ihren schwerkranken zehnjährigen Enkel Olly (Corey Burke) retten. Aber wer stellt schon eine ungelernte, 50-jährige Hausfrau an? Per Zufall landet Maggie eines Tages im Rotlichtdistrikt von Soho. Hier entdeckt sie ein Schild, auf dem eine Hostess gesucht wird. In der Annahme, es handle sich um einen Job, bei dem es um Putzen und Teeservieren geht, betritt sie den schummrigen Laden. Als ihr der melancholische, ältere Geschäftsführer Mikki (Miki Manojlovic) erklärt, worum es bei dieser Arbeit wirklich geht, ist sie schockiert. In Mikkis Sexschuppen werden Männer von den sogenannten Hostessen, die hinter einer Wand versteckt sind, manuell befriedigt. Dafür können die Damen einen Wochenlohn bis zu 600 Pfund kassieren. Die Chance, so viel zu verdienen, will sich Maggie nicht entgehen lassen. So könnte sie in kurzer Zeit das notwendige Geld für Ollys Behandlung zusammenbringen. Sie überwindet ihre moralischen Bedenken, ihre Scham und ihren Ekel und lässt sich von einer Kollegin in das pikante Prozedere einweihen. Schon bald zeigt sich, dass Maggie ein Naturtalent ist. Unter dem Pseudonym Irina Palm, das auf ihre sanften Hände anspielt, wird sie zur begehrtesten Sexarbeiterin in Mikkis Etablissement. Vor ihrem Kabuff stehen die Klienten Schlange. Der Erfolg gibt Maggie ein ganz neues Selbstwertgefühl. Diese Veränderung bleibt ihrem Sohn Tom (Kevin Bishop) und ihrer Schwiegertochter Sarah (Siobhan Hewlett) nicht verborgen. Neugierig fragen sie sich, wie und wo Maggie ihre Tage verbringt. Auch der durch seinen Zuhälterjob abgestumpfte Mikki beginnt, sich für seine beste Mitarbeiterin und ihre magischen Hände zu interessieren. Als selbst ihre Nachbarinnen Maggie mit Fragen bedrängen, ist klar, dass sie ihr Doppelleben nicht länger verheimlichen kann. Berühmt wurde die 1946 geborene Engländerin Marianne Faithfull in den 1960er-Jahren als Sängerin („As Tears Go By“) und als Freundin von Mick Jagger. Die Fotos der zierlichen Blondine im Hippielook an der Seite des Stones-Frontmans gingen durch die Weltpresse. Nach der Trennung verschwand sie jahrelang von der Bildfläche, dem Vernehmen nach stark drogenabhängig. 1979 gelang ihr mit dem Album „Broken English“ ein starkes Comeback. Aus der zierlichen Pop-Ikone war eine Frau geworden, deren rau und tiefer gewordene Stimme ausgezeichnet zu den nachdenklichen Balladen passte, die fortan ihr Markenzeichen wurden und deren Gesicht nicht künstlich faltenfrei gehalten ist, sondern von einem nicht immer einfachen Leben und Erfahrungen erzählt. (Text: SRF)
    Deutsche TV-Premiere: 06.12.2009 Das Erste
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Video deKaufen ab 9,99 €
    Amazon Video deLeihen ab 3,99 €
    iTunes de en (ov)Kaufen ab 9,99 €
    iTunes de en (ov)Leihen ab 3,99 €
    maxdome Store deKaufen ab 9,99 €
    maxdome Store deLeihen ab 3,99 €
    MagentaTV deKaufen ab 9,99 €
    MagentaTV deLeihen ab 3,99 €
    Videoload deKaufen ab 9,99 €
    Videoload deLeihen ab 3,99 €

    Sendetermine

      Do 02.06.2016
    22:25–00:02
    22:25–3sat
      Mo 23.05.2016
    01:40–03:18
    01:40–Das Erste
      Di 30.06.2015
    22:45–00:25
    22:45–einsfestival
      Do 30.04.2015
    23:15–00:50
    23:15–SWR Fernsehen
      Di 13.01.2015
    23:15–00:50
    23:15–WDR
      So 14.12.2014
    01:05–02:40
    01:05–rbb
      So 16.11.2014
    00:05–01:40
    00:05–Bayerisches Fernsehen
      Mo 13.01.2014
    23:15–00:50
    23:15–NDR
      Sa 19.10.2013
    22:25–00:00
    22:25–rbb
      Sa 09.03.2013
    22:35–00:15
    22:35–Bayerisches Fernsehen
      Mo 11.02.2013
    01:20–02:58
    01:20–Das Erste
      Fr 30.12.2011
    04:00–05:35
    04:00–SF 1 (Schweiz)
      Fr 30.12.2011
    00:15–01:50
    00:15–SF 1 (Schweiz)
      Mi 27.07.2011
    22:25–00:00
    22:25–3sat
      Mo 07.02.2011
    22:50–00:25
    22:50–MDR
      Fr 14.01.2011
    23:15–00:50
    23:15–WDR
      Sa 11.12.2010
    23:40–01:15
    23:40–einsfestival
      So 05.12.2010
    01:20–02:55
    01:20–einsfestival
      Sa 04.12.2010
    22:10–23:50
    22:10–einsfestival
      Fr 10.09.2010
    04:05–05:40
    04:05–SF 1 (Schweiz)
      Fr 10.09.2010
    00:15–01:50
    00:15–SF 1 (Schweiz)
      So 13.06.2010
    00:55–02:35
    00:55–arte
      Mo 31.05.2010
    00:55–02:25
    00:55–arte
      Do 27.05.2010
    20:15–21:50
    20:15–arte
      Mi 10.03.2010
    00:00–01:35
    00:00–SWR Fernsehen
      Mo 22.02.2010
    23:00–00:35
    23:00–NDR
      So 21.02.2010
    00:35–02:10
    00:35–rbb
      Sa 12.12.2009
    23:20–00:55
    23:20–einsfestival
      Di 08.12.2009
    00:35–02:10
    00:35–einsfestival
      Mo 07.12.2009
    21:00–22:35
    21:00–einsfestival
      Mo 07.12.2009
    00:05–01:40
    00:05–Das Erste
      Do 11.06.2009
    16:35–18:20
    16:35–Premiere 4
      Mi 03.06.2009
    09:30–11:15
    09:30–Premiere 4
      Do 28.05.2009
    04:55–06:35
    04:55–Premiere 4
      Mi 27.05.2009
    21:45–23:30
    21:45–Premiere 4
      Di 19.05.2009
    14:45–16:30
    14:45–Premiere 4
      Mo 11.05.2009
    12:55–14:40
    12:55–Premiere 4
      Mi 06.05.2009
    04:20–06:05
    04:20–Premiere 4
      Sa 02.05.2009
    07:55–09:40
    07:55–Premiere 4
      Do 16.04.2009
    10:00–11:45
    10:00–Premiere 4
      Do 02.04.2009
    02:05–03:50
    02:05–Premiere 4
      Mi 01.04.2009
    16:15–18:00
    16:15–Premiere 4
      Fr 27.03.2009
    12:10–13:55
    12:10–Premiere 4
      Mo 09.03.2009
    03:00–04:45
    03:00–Premiere 4
      So 08.03.2009
    06:00–07:45
    06:00–Premiere 4
      Mi 04.03.2009
    13:25–15:10
    13:25–Premiere 4
      Do 26.02.2009
    18:10–19:55
    18:10–Premiere 4
      Sa 21.02.2009
    11:45–13:30
    11:45–Premiere 4
      Mo 16.02.2009
    05:25–07:10
    05:25–Premiere 4
      Do 12.02.2009
    11:00–12:40
    11:00–Premiere 3
      Mi 11.02.2009
    12:00–13:40
    12:00–Premiere 2
      Mi 11.02.2009
    11:00–12:40
    11:00–Premiere 1
      Mi 04.02.2009
    12:50–14:35
    12:50–Premiere 3
      Di 03.02.2009
    13:50–15:35
    13:50–Premiere 2
      Di 03.02.2009
    12:50–14:35
    12:50–Premiere 1
      Fr 16.01.2009
    02:15–04:00
    02:15–Premiere 3
      Do 15.01.2009
    18:15–19:55
    18:15–Premiere 3
      Do 15.01.2009
    03:15–05:00
    03:15–Premiere 2
      Do 15.01.2009
    02:15–04:00
    02:15–Premiere 1
      Mi 14.01.2009
    19:15–20:55
    19:15–Premiere 2
      Mi 14.01.2009
    18:15–19:55
    18:15–Premiere 1
      So 04.01.2009
    03:40–05:30
    03:40–Premiere 3
      Sa 03.01.2009
    13:15–14:55
    13:15–Premiere 3
      Sa 03.01.2009
    04:40–06:30
    04:40–Premiere 2
      Sa 03.01.2009
    03:40–05:30
    03:40–Premiere 1
      Fr 02.01.2009
    14:15–15:55
    14:15–Premiere 2
      Fr 02.01.2009
    13:15–14:55
    13:15–Premiere 1
      Di 30.12.2008
    02:45–04:30
    02:45–Premiere 3
      Mo 29.12.2008
    16:55–18:40
    16:55–Premiere 3
      Mo 29.12.2008
    03:45–05:30
    03:45–Premiere 2
      Mo 29.12.2008
    02:45–04:30
    02:45–Premiere 1
      So 28.12.2008
    17:55–19:40
    17:55–Premiere 2
      So 28.12.2008
    16:55–18:40
    16:55–Premiere 1
      So 21.12.2008
    03:00–04:40
    03:00–Premiere 3
      Sa 20.12.2008
    16:40–18:25
    16:40–Premiere 3
      Sa 20.12.2008
    04:00–05:40
    04:00–Premiere 2
      Sa 20.12.2008
    03:00–04:40
    03:00–Premiere 1
      Fr 19.12.2008
    17:40–19:25
    17:40–Premiere 2
      Fr 19.12.2008
    16:40–18:25
    16:40–Premiere 1
      Di 16.12.2008
    18:15–19:55
    18:15–Premiere 3
      Di 16.12.2008
    08:30–10:15
    08:30–Premiere 3
      Mo 15.12.2008
    19:15–20:55
    19:15–Premiere 2
      Mo 15.12.2008
    18:15–19:55
    18:15–Premiere 1
      Mo 15.12.2008
    09:30–11:15
    09:30–Premiere 2
      Mo 15.12.2008
    08:30–10:15
    08:30–Premiere 1
      Fr 12.12.2008
    23:25–01:10
    23:25–Premiere 3
      Fr 12.12.2008
    13:25–15:10
    13:25–Premiere 3
      Fr 12.12.2008
    00:25–02:10
    00:25–Premiere 2
      Do 11.12.2008
    23:25–01:10
    23:25–Premiere 1
      Do 11.12.2008
    14:25–16:10
    14:25–Premiere 2
      Do 11.12.2008
    13:25–15:10
    13:25–Premiere 1
      Di 09.12.2008
    03:50–05:35
    03:50–Premiere 3
      Mo 08.12.2008
    16:25–18:10
    16:25–Premiere 3
      Mo 08.12.2008
    04:50–06:35
    04:50–Premiere 2
      Mo 08.12.2008
    03:50–05:35
    03:50–Premiere 1
      So 07.12.2008
    17:25–19:10
    17:25–Premiere 2
      So 07.12.2008
    16:25–18:10
    16:25–Premiere 1
      Fr 05.12.2008
    03:30–05:10
    03:30–Premiere 3
      Do 04.12.2008
    20:15–21:55
    20:15–Premiere 3
      Do 04.12.2008
    04:30–06:10
    04:30–Premiere 2
      Do 04.12.2008
    03:30–05:10
    03:30–Premiere 1
      Mi 03.12.2008
    21:15–22:55
    21:15–Premiere 2
      Mi 03.12.2008
    20:15–21:55
    20:15–Premiere 1

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Irina Palm im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare