In Beirut sind die Nächte lang

    GB 1965 (Twenty-Four Hours to Kill)
    Abenteuerfilm (85 Min.)
    Flugkapitän Jamie Faulkner (Lex Barker) und seine Crew arbeiten schon seit vielen Jahren zusammen. Man kennt sich und vertraut sich blind. Als während eines Routineflugs über der syrischen Wüste plötzlich zwei Triebwerke ausfallen, reagieren deshalb alle gelassen, und Faulkner landet die Maschine mit sicherer Hand auf dem Flugplatz von Beirut. Bis zum Weiterflug haben Passagiere und Besatzung 24 Stunden Zeit, die orientalische Metropole zu erkunden. Nur einer freut sich nicht über den unerwarteten Zwischenstopp: Chefsteward Jones (Mickey Rooney). Das ist kein Wunder, denn er wird bereits von den Häschern des Schmugglerkönigs Malouf (Walter Slezak) erwartet. Jones hatte für Malouf Gold transportiert und ihn bei dieser Gelegenheit um 40.000 Pfund betrogen. Dieses Geld will Malouf sich nun zurückholen – doch der erste Versuch, den Steward zu entführen, schlägt fehl. In seiner panischen Angst sucht Jones Hilfe bei Faulkner. Allerdings belügt er seinen Kapitän und erzählt, Malouf wolle bei ihm die Schulden eines Freundes eintreiben – er selbst sei völlig unschuldig. Von nun an spielen alle Crewmitglieder Bodyguard für den verängstigten Jones. Daher versucht Malouf, Faulkners Geliebte Louise (Helga Sommerfeld) in seine Gewalt zu bringen, um sie später gegen Jones einzutauschen. Dank dem mutigen Eingreifen des Kapitäns kann dieser Plan vereitelt werden. Nachdem er schließlich von Malouf die Wahrheit über Jones erfahren hat, stellt Faulkner seinen Chefsteward zur Rede. Leugnen hat nun keinen Zweck mehr. Also gesteht Jones seine Betrügereien. Faulkner liefert ihn jedoch nicht an Malouf aus – zurück in England will er ihn an Scotland Yard übergeben. Als kurz darauf die Stewardess Franzi (France Anglade) entführt wird, spitzt sich die Situation zu. Zwar kann die Crew ihre Kollegin unverletzt befreien – Jones jedoch landet in den Fängen seiner Häscher. (Text: ARD)
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Do 19.09.2019
    22:15–00:00
    22:15–Star TV (Schweiz)
      Mi 18.09.2019
    20:14–22:05
    20:14–Star TV (Schweiz)
      Sa 19.11.2011
    10:15–11:40
    10:15–Bayerisches Fernsehen
      Mo 26.09.2011
    13:30–15:00
    13:30–SWR Fernsehen
      Sa 24.09.2011
    14:50–16:15
    14:50–rbb
      Fr 22.07.2011
    10:35–12:00
    10:35–Das Erste
      Do 24.06.2010
    01:05–02:30
    01:05–hr-Fernsehen
      Sa 19.06.2010
    10:15–11:40
    10:15–Bayerisches Fernsehen
      Sa 24.10.2009
    15:55–17:20
    15:55–WDR
      Sa 17.10.2009
    14:30–15:55
    14:30–rbb
      Sa 17.10.2009
    10:15–11:40
    10:15–Bayerisches Fernsehen
      Sa 29.08.2009
    02:45–04:10
    02:45–Das Erste
      Sa 05.07.2008
    16:05–17:30
    16:05–3sat
      Fr 30.05.2008
    13:00–14:30
    13:00–SWR Fernsehen
      Sa 07.07.2007
    12:35–14:00
    12:35–Bayerisches Fernsehen
      Sa 05.05.2007
    14:30–15:55
    14:30–rbb
      Sa 11.06.2005
    15:00–16:25
    15:00–WDR
      Fr 18.02.2005
    09:30–11:00
    09:30–Südwest Fernsehen
      So 13.02.2005
    10:50–12:15
    10:50–Südwest Fernsehen
      Sa 19.06.2004
    14:30–15:55
    14:30–rbb
      So 09.05.2004
    00:30–01:55
    00:30–MDR
      Sa 03.04.2004
    13:20–14:45
    13:20–Bayerisches Fernsehen
      Fr 19.03.2004
    10:35–12:00
    10:35–Das Erste
      Sa 23.03.2002
    01:50–03:20
    01:50–Hessen Fernsehen
      Sa 08.05.1999
    16:10–17:35
    16:10–3sat
      So 10.05.1998
    01:45–03:10
    01:45–MDR
      Di 17.02.1998
    23:00–00:25
    23:00–N3

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn In Beirut sind die Nächte lang im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare