Gone Ich muss dich finden

    USA 2012 (Gone, 95 Min.)
    • Thriller
    • Psychothriller
    L-R: Jill (Amanda Seyfried), Lt. Ray Bozeman (Michael Paré), Powers (Daniel Sunjata), Erica Lonsdale (Kathrine Moennig), Peter Hood (Wes Bentley) – Bild: Lakeshore Entertainment Group
    L-R: Jill (Amanda Seyfried), Lt. Ray Bozeman (Michael Paré), Powers (Daniel Sunjata), Erica Lonsdale (Kathrine Moennig), Peter Hood (Wes Bentley)

    Kellnerin Jill stellt fest, dass ihre Schwester Molly unauffindbar ist. Sie ist überzeugt, dass Molly von demselben Serienkiller entführt wurde, dem Jill vor einem Jahr entkommen konnte.Unglücklicherweise glaubt die Polizei nicht, dass Jill überhaupt entführt wurde und hält die Geschichte mit Molly aufgrund von Jills Vergangenheit in der Psychiatrie für reine Einbildung. Jill bleibt nichts anderes übrig, als auf eigene Faust nach dem Killer zu suchen.Vor einem Jahr wurde die junge Kellnerin Jill (Amanda Seyfried) von einem gefährlichen Serienmörder aus ihrem Haus entführt und in einem tiefen Erdloch gefangen gehalten. Zwar konnte sie ihrem Peiniger in letzter Sekunde entkommen, doch seitdem plagt sie die nagende Angst vor seiner Rückkehr.
    Ihre schlimmsten Befürchtungen scheinen sich zu bewahrheiten, als ihre geliebte Schwester Molly (Emily Wickersham) am Morgen vor einer wichtigen Klausur nicht in ihrem Bett liegt. Und auch Stunden später ist Molly noch nicht aufgetaucht. In ihrer Verzweiflung wendet sich Jill an die Polizei, die aber nicht bereit ist zu helfen. Vielmehr wird ihre Angst vor einer Entführung der Schwester für das Hirngespinst einer psychisch labilen Frau gehalten. Um das Leben ihrer Schwester zu retten, macht sich Jill selbst auf die Suche nach dem gefürchteten Täter. Und gerät darüber erneut in Lebensgefahr.Mit dem packenden Thriller „Gone – Ich muss dich finden“ gab der brasilianische Regisseur Heitor Dhalia 2012 sein Debüt in Hollywood.
    Der Film, der in Portland, Oregon, spielt und auch real existierende Schauplätze in die Handlung integriert, fesselt mit genretypischer Spannung und einer hervorragenden Hauptdarstellerin. Amanda Seyfried brilliert in der Rolle des traumatisierten Entführungsopfers und beweist damit wieder einmal ihre Vielseitigkeit. Seit Beginn ihrer Karriere widmet sich die begabte Schauspielerin unterschiedlichsten Projekten wie der romantischen Komödie „Briefe an Julia“ (2010), dem Fantasy-Thriller „Red Riding Hood – Unter dem Wolfsmond“ (2011), der Musical-Verfilmung „Les Misérables“ (2012) oder dem biographischen Erotikdrama „Lovelace“ (2013). Weltweite Bekanntheit erreichte Amanda Seyfried, die auch eine Gesangsausbildung genoss, durch die Musical-Verfilmung „Mamma Mia!“ an der Seite von Meryl Streep, Pierce Brosnan und Colin Firth.
    Im Mai wird sie mit der schrägen Westernkomödie „A Million Ways To Die In The West“ an der Seite von Charlize Theron und Liam Neeson in unseren Kinos zu sehen sein. Mit Russell Crowe hat sie das Drama „Fathers and Daughters“ abgedreht, und in „Ted 2“ wird sie nächstes Jahr mit dem kultigen Plüsch-Buddy Ted um die Gunst von Mark Wahlberg kämpfen. (Text: ZDF)

    Deutsche TV-Premiere01.05.2013Sky CinemaDeutscher Kinostart22.03.2012

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    So 28.11.2021
    01:40–03:05
    01:40–
    Sa 27.11.2021
    22:30–00:10
    22:30–
    So 07.03.2021
    01:35–03:00
    01:35–
    Sa 06.03.2021
    22:15–23:50
    22:15–
    Mi 03.02.2021
    21:50–23:30
    21:50–
    Di 26.01.2021
    04:30–06:05
    04:30–
    Mo 25.01.2021
    18:35–20:15
    18:35–
    Sa 23.01.2021
    22:20–00:00
    22:20–
    Di 29.12.2020
    13:15–14:55
    13:15–
    So 20.12.2020
    09:50–11:30
    09:50–
    Do 03.12.2020
    18:35–20:15
    18:35–
    Mo 30.11.2020
    07:50–09:30
    07:50–
    Di 24.11.2020
    20:15–21:55
    20:15–
    Fr 04.09.2020
    03:15–04:45
    03:15–
    Do 03.09.2020
    22:35–00:15
    22:35–
    So 26.04.2020
    02:05–03:35
    02:05–
    Sa 25.04.2020
    22:35–00:15
    22:35–
    So 22.03.2020
    02:40–04:10
    02:40–
    Mi 23.01.2019
    01:05–02:30
    01:05–
    Fr 14.12.2018
    01:50–03:25
    01:50–
    Do 22.11.2018
    17:00–18:35
    17:00–
    Mo 12.11.2018
    00:35–02:05
    00:35–
    Mo 29.10.2018
    17:00–18:35
    17:00–
    Sa 20.10.2018
    23:50–01:25
    23:50–
    Do 18.10.2018
    17:05–18:40
    17:05–
    Sa 13.10.2018
    23:55–01:25
    23:55–
    Fr 05.10.2018
    00:35–02:05
    00:35–
    Di 04.09.2018
    04:10–06:20
    04:10–
    Fr 09.02.2018
    01:10–02:40
    01:10–
    So 28.01.2018
    04:30–05:55
    04:30–
    So 28.01.2018
    01:40–03:05
    01:40–
    So 31.12.2017
    02:10–03:45
    02:10–
    So 10.12.2017
    03:00–04:30
    03:00–
    Di 21.11.2017
    20:15–21:50
    20:15–
    Di 10.10.2017
    17:05–18:40
    17:05–
    Mo 11.09.2017
    17:00–18:35
    17:00–
    Sa 26.08.2017
    23:10–00:45
    23:10–
    Fr 18.08.2017
    02:25–04:00
    02:25–
    So 23.07.2017
    03:15–05:35
    03:15–
    Sa 17.06.2017
    23:25–01:00
    23:25–
    Sa 27.05.2017
    20:15–21:50
    20:15–
    Mo 20.02.2017
    01:25–02:55
    01:25–
    Do 29.12.2016
    22:05–23:55
    22:05–
    Do 29.12.2016
    02:30–03:55
    02:30–
    Mi 25.05.2016
    01:05–02:30
    01:05–
    Mo 23.05.2016
    22:15–23:40
    22:15–
    So 20.09.2015
    02:00–03:25
    02:00–
    Sa 19.09.2015
    23:10–00:35
    23:10–
    Di 14.04.2015
    20:15–22:15
    20:15–
    Mi 04.06.2014
    00:50–02:15
    00:50–
    Mo 02.06.2014
    22:15–23:40
    22:15–
    Mo 07.04.2014
    22:30–00:30
    22:30–
    So 06.04.2014
    20:15–22:20
    20:15–
    Sa 22.03.2014
    17:45–19:20
    17:45–
    Fr 21.03.2014
    10:05–11:40
    10:05–
    Do 13.03.2014
    18:05–19:40
    18:05–
    Mi 12.03.2014
    12:05–13:40
    12:05–
    Di 11.03.2014
    04:50–06:30
    04:50–
    Di 04.03.2014
    10:05–11:40
    10:05–
    Fr 28.02.2014
    15:40–17:15
    15:40–
    Mo 17.02.2014
    17:45–19:20
    17:45–
    So 09.02.2014
    07:00–08:35
    07:00–
    Do 30.01.2014
    00:55–02:30
    00:55–
    Sa 25.01.2014
    07:55–09:30
    07:55–
    Do 16.01.2014
    10:35–12:10
    10:35–
    Di 14.01.2014
    22:50–00:25
    22:50–
    So 05.01.2014
    09:00–10:35
    09:00–
    Sa 04.01.2014
    21:15–22:50
    21:15–
    Di 09.07.2013
    11:05–12:45
    11:05–
    Mo 08.07.2013
    12:05–13:45
    12:05–
    Mo 08.07.2013
    11:05–12:45
    11:05–
    Do 04.07.2013
    10:55–12:30
    10:55–
    Mi 03.07.2013
    11:55–13:30
    11:55–
    Mi 03.07.2013
    10:55–12:30
    10:55–
    Fr 28.06.2013
    00:00–01:35
    00:00–
    Do 27.06.2013
    01:00–02:35
    01:00–
    Do 27.06.2013
    00:00–01:35
    00:00–
    So 23.06.2013
    13:10–14:50
    13:10–
    So 23.06.2013
    00:10–01:50
    00:10–
    Sa 22.06.2013
    14:10–15:50
    14:10–
    Sa 22.06.2013
    13:10–14:50
    13:10–
    Sa 22.06.2013
    01:10–02:50
    01:10–
    Sa 22.06.2013
    00:10–01:50
    00:10–
    Sa 15.06.2013
    14:55–16:35
    14:55–
    Fr 14.06.2013
    15:55–17:35
    15:55–
    Fr 14.06.2013
    14:55–16:35
    14:55–
    Fr 07.06.2013
    18:20–19:55
    18:20–
    Do 06.06.2013
    19:20–20:55
    19:20–
    Do 06.06.2013
    18:20–19:55
    18:20–
    Mo 03.06.2013
    00:20–01:55
    00:20–
    So 02.06.2013
    01:20–03:10
    01:20–
    So 02.06.2013
    00:20–01:55
    00:20–
    Di 28.05.2013
    21:45–23:20
    21:45–
    Di 28.05.2013
    14:45–16:20
    14:45–
    Mo 27.05.2013
    22:45–00:20
    22:45–
    Mo 27.05.2013
    21:45–23:20
    21:45–
    Mo 27.05.2013
    15:45–17:20
    15:45–
    Mo 27.05.2013
    14:45–16:20
    14:45–
    Do 16.05.2013
    23:50–01:30
    23:50–
    Do 16.05.2013
    06:40–08:15
    06:40–
    Do 16.05.2013
    00:50–02:30
    00:50–
    Mi 15.05.2013
    23:50–01:30
    23:50–
    Mi 15.05.2013
    07:40–09:15
    07:40–
    Mi 15.05.2013
    06:40–08:15
    06:40–
    Sa 11.05.2013
    15:00–16:35
    15:00–
    Fr 10.05.2013
    16:00–17:35
    16:00–
    Fr 10.05.2013
    15:00–16:35
    15:00–
    Mo 06.05.2013
    18:30–20:10
    18:30–
    So 05.05.2013
    19:30–21:10
    19:30–
    So 05.05.2013
    18:30–20:10
    18:30–
    Do 02.05.2013
    20:15–21:55
    20:15–
    Mi 01.05.2013
    21:15–22:55
    21:15–
    Mi 01.05.2013
    20:15–21:55
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Gone online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.