Genug ist nicht genug

    D 2009
    Drama (85 Min.)
    Anton Holmer (Martin Feifel). – Bild: BR/Christiane Pausch
    Anton Holmer (Martin Feifel). – Bild: BR/Christiane Pausch
    Deutschland in naher Zukunft: die Wirtschaftskrise hat sich zugespitzt, es gibt Einkürzungen im sozialen Bereich. In Freyling müssen Freiwillige professionelle Aufgaben übernehmen. Die Hausfrau und Mutter Julia kümmert sich nebenbei um Pflegebedürftige. Nach dem Unfalltod einer von ihr betreuten Demenzkranken organisiert sie einen Streik, um auf die Nöte der Ehrenamtlichen aufmerksam zu machen. (Text: BR Fernsehen)
    Deutsche TV-Premiere: 13.05.2009 Das Erste
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Sa 31.10.2015
    22:15–23:40
    22:15–Bayerisches Fernsehen
      Mo 09.11.2009
    12:30–14:00
    12:30–einsfestival
      Mo 09.11.2009
    07:00–08:30
    07:00–einsfestival
      Sa 07.11.2009
    06:15–07:45
    06:15–einsfestival
      Fr 06.11.2009
    18:30–20:00
    18:30–einsfestival
      Fr 10.07.2009
    12:30–14:00
    12:30–einsfestival
      Fr 10.07.2009
    07:00–08:30
    07:00–einsfestival
      Do 09.07.2009
    18:25–20:00
    18:25–einsfestival
      Do 21.05.2009
    12:30–14:00
    12:30–einsfestival
      Mi 20.05.2009
    18:30–20:00
    18:30–einsfestival
      Mo 18.05.2009
    03:10–04:40
    03:10–einsfestival
      So 17.05.2009
    09:35–11:05
    09:35–einsfestival
      Sa 16.05.2009
    23:50–01:20
    23:50–einsfestival
      Sa 16.05.2009
    22:05–23:35
    22:05–Bayerisches Fernsehen
      Fr 15.05.2009
    10:30–12:00
    10:30–Das Erste
      Mi 13.05.2009
    20:15–21:43
    20:15–Das Erste

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Genug ist nicht genug im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.