Familie ist was Wunderbares

    D 2008
    Spielfilm (89 Min.)
    Produktion "Familie ist was Wunderbares". Steffen Dietz (Jonas Hartmann) will noch ein Kind. – Bild: ZDF und Frank Dicks
    Produktion "Familie ist was Wunderbares". Steffen Dietz (Jonas Hartmann) will noch ein Kind. – Bild: ZDF und Frank Dicks
    Christine Bonhoff, Ende fünfzig, bekommt es so richtig dicke ab, die volle Packung: Seit fünf Jahren geschieden, lebt sie in der Nähe von Köln. Sie ist Pächterin der Buchhandlung „Bücherinsel“. Sie ist mit Toni Hoffmann liiert. Der ist ebenfalls geschieden und Bürgermeister der Gemeinde, in der er und Christine wohnen. So weit so gut, alles scheint in ruhigen Bahnen zu verlaufen. Bis die Ereignisse sich überstürzen und die Probleme eskalieren. Zum einen beruflich: Das Ehepaar Gutmann, Eigentümer der Buchhandlung „Bücherinsel“, will das gut gehende Geschäft gewinnbringend verkaufen. An Paul Hieronymus, den marktbestimmenden Buchhändler. Dieser setzt seinen Vertrauten, den karrieregeilen Betriebswirt Markus Hämmerlein, auf den Posten des Geschäftsführers. Beide machen Christine das Leben schwer. Damit nicht genug – es gibt auch von privater Seite Störfeuer: Christines Tochter, Anja Bonhoff, Laborantin in einem Krankenhaus, lebt mit Steffen Dietz, einem Programmierer zusammen. Sie haben eine kleine Tochter, Leonie, und die geben sie auch mal gerne bei der Oma ab. Auch Christines geschiedener Mann Ulrich Bonhoff, der seit vier Jahren wiederverheiratet ist, hat einen Sohn, Jonas, neun Monate alt. Seine viel jüngere Ehefrau lädt auch gerne mal den kleinen Jonas bei Christine ab. Die Stimmung ist deswegen oft gereizt. Und dann gibt es noch Georg „Schorsch“ Dittmann, Christines Vater, einen Eigenbrötler, der noch in seiner eigenen Wohnung lebt und immer mehr zum Pflegefall wird. Dann, über Nacht, die Tragödie: Ulrich verliert bei einem Unfall seine junge Frau Sabine. Ulrich allein zu Haus … Ein fast sechzigjähriger Mann, noch berufstätig, ein Leben lang von Frauen umsorgt, zwischen Verzweiflung und Babyalltag – natürlich sucht er Hilfe bei Christine und Anja. Eine menschliche Tragödie nimmt ihren Lauf … Christine hat es also nicht leicht. Wird sie ihr Leben in den Griff bekommen? (Text: ZDF)
    Deutsche TV-Premiere: 21.04.2008 ZDF
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      So 14.10.2018
    21:45–23:15
    21:45–3sat
      Mo 23.12.2013
    14:30–16:00
    14:30–3sat
      So 17.06.2012
    13:20–14:50
    13:20–ZDFneo
      Mo 23.08.2010
    20:15–21:45
    20:15–ZDF
      Mo 21.04.2008
    20:15–21:45
    20:15–ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Familie ist was Wunderbares im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare