Engel

    USA 1937 (Angel)
    Spielfilm (91 Min.)
    Lady Barker, Gattin des vielbeschäftigten Diplomaten Sir Frederick Barker, verbringt in Paris eine Nacht mit dem charmanten Anthony Halten. Ausgerechnet Halten wird später als Gast ihres Mannes in ihrem Hause sein. Sir Frederick ahnt nicht, welche delikate Situation er heraufbeschworen hat. Noch weiß er nicht von der Paris-Reise seiner Frau und sie weiß nicht, dass die beiden vor Jahren schon einmal in dieselbe Frau verliebt waren. Und so, wie die Personen im Film falsche Schlüsse ziehen, so wird es auch dem Zuschauer unmöglich, den weiteren Verlauf der Geschichte vorwegzunehmen, „aber Lubitsch, wie alle Genies besessen vom Widerspruchsgeist, hat selbst schon alle existierenden Lösungen Revue passieren lassen, um auf die zu kommen, die vor ihm niemand eingefallen ist, die unausdenkbare, die ungeheure, erlesen, umwerfend.“ (Truffaut)
    Lubitsch selbst hat seine Technik begründet: „Ich habe Vertrauen zur Intelligenz des Zuschauers.“ Zu den erzählerischen Finten, die den Zuschauer animieren und einbeziehen, gehören die sagenhaften Ellipsen. Truffaut: „Im Emmentaler Lubitsch ist jedes Loch genial.“ Zu den berühmt gewordenen ‚Löchern‘ in „Engel“ gehört ein Dinner zu Dritt: Wie es um die Beziehungen der drei Personen steht, erfahren wir aus den Kommentaren, die das Personal zu den abgeräumten Tellern abgibt. Selbst dem Happy End versucht Lubitsch sich so lange zu entziehen, bis es als ganz unerwartete Überraschung an höchst ungewöhnlichem Ort stattfinden kann. (Text: WDR)
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      So 27.01.2002
    06:30–07:55
    06:30–MDR
      Sa 19.01.2002
    13:55–15:20
    13:55–Hessen Fernsehen
      Mi 02.01.2002
    00:40–02:05
    00:40–Bayerisches Fernsehen
      Di 01.01.2002
    11:30–13:00
    11:30–WDR

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Engel im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare