Elsa und Fred

    RA/E 2005 (Elsa y Fred)
    Spielfilm (108 Min.)
    Bild: 3sat
    Elsa und Fred – 3sat
    Der Witwer Fred, ein kontaktscheuer Hypochonder, hat mit dem Leben eigentlich abgeschlossen. Doch dann lernt er seine quirlige argentinische Nachbarin kennen. Elsa, nach eigenen Angaben 77 Jahre alt, ist frech, temperamentvoll und schwindelt, sobald sie den Mund aufmacht. Als sie beim Ausparken – wieder einmal – ein Auto touchiert, begeht sie Fahrerflucht und versucht, sich mit Schwindeleien aus der Affäre zu ziehen. Doch die Sache fliegt auf, und so lernt die Argentinierin ihren neuen Nachbarn Fred kennen. Der 78-jährige Hypochonder trauert um seine verstorbene Frau und hat sich darauf eingestellt, den Rest seines Daseins mit Pillenzählen zu verbringen. Doch der unverhohlene Charme der jung gebliebenen Elsa, einst „die tollste Blondine von Buenos Aires“, reißt Fred aus seiner Lethargie. Zunächst trinken die beiden nur ein Likörchen und gehen dann auf Elsas Wunsch ins teuerste Restaurant Madrids. Da sie nicht genug Geld dabei haben, prellen sie die Zeche, um dann mit Elsas „Fluchtauto“ wegen Benzinmangel liegenzubleiben. Freds Herz klopft dabei bis zum Hals doch weniger aus Angst als vielmehr aus Liebe zu dieser verrückten Frau. Dank Elsas Hilfe wandelt sich der korrekte Spießer Fred zum späten Lebenskünstler und löst sich auch aus der fürsorglichen Belagerung seiner Tochter Cuca und seines Schwiegersohns Gabriel, die mit Freds Ersparnissen ein Internetcafé eröffnen wollen. Mit dem Geld will Fred den Herzenswunsch seiner Geliebten erfüllen, als er erfährt, dass sie todkrank ist: Seit Jahrzehnten träumt Elsa davon, wie einst Anita Ekberg in Fellinis „La Dolce Vita“ im Trevi-Brunnen in Rom zu baden. Manuel Alexandre und die aus Uruguay stammende 84-jährige China Zorrilla, zwei Altstars des spanischsprachigen Kinos, gestalten diese Romanze nicht nur anrührend, sondern auch amüsant. Die erfolgreiche Komödie macht sich über die Bevormundung alter Menschen durch ihre Kinder lustig und plädiert für die Liebe und das Recht auf Selbstbestimmung und Lebenslust auch im hohen Alter. (Text: 3sat)
    Originalsprache: Spanisch

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

    Mo13.04.201504:20–06:003sat
    04:20–06:00
    So06.07.201400:35–02:20WDR
    00:35–02:20
    Do10.04.201401:55–03:40Das Erste
    01:55–03:40
    Sa03.08.201300:45–02:30SWR
    00:45–02:30
    Do23.09.201022:25–00:103sat
    22:25–00:10
    Sa13.03.201023:50–01:35einsfestival
    23:50–01:35
    Di09.03.201000:50–02:35einsfestival
    00:50–02:35
    Mo08.03.201021:00–22:45einsfestival
    21:00–22:45
    Mi08.07.200900:00–01:45rbb
    00:00–01:45
    Mi25.03.200900:00–01:45SWR
    00:00–01:45
    Mo21.04.200800:00–01:45Das Erste
    00:00–01:45

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Elsa und Fred im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare