Ekel

    GB 1965 (Repulsion, 104 Min.)
    • Psychodrama
    • Thriller
    Helen (Yvonne Furneaux, re.) steht nach dem Anblick der verwüsteten Wohnung völlig unter Schock. – Bild: ARTE France /​ © Impex Films
    Helen (Yvonne Furneaux, re.) steht nach dem Anblick der verwüsteten Wohnung völlig unter Schock.

    Der zweite, in England entstandene Spielfilm des Polen Roman Polanski ist ein handwerklich perfekter Psychothriller, der suggestiv mit Elementen der Horror-Dramaturgie spielt und dem Zuschauer seine eigene voyeuristische Perspektive vor Augen führt. Von einer atmosphärisch dichten Milieubeschreibung ausgehend, macht sich die Inszenierung zunehmend den Blickwinkel der sensiblen Heldin zu eigen, die mehr und mehr das Opfer ihrer Wahnvorstellungen wird und verfremdet den banalen, von Männern dominierten Alltag zu einem Inferno schockierender Visionen. (Text: WDR)

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Mo 06.06.2016
    22:25–00:05
    22:25–
    Do 15.08.2013
    22:25–00:20
    22:25–
    Mi 13.12.2006
    23:15–01:00
    23:15–
    Do 22.09.2005
    01:15–02:55
    01:15–
    Sa 27.03.2004
    03:10–04:55
    03:10–
    Di 27.01.2004
    00:00–01:45
    00:00–
    Do 23.10.2003
    00:00–01:45
    00:00–
    Mo 01.09.2003
    02:35–04:20
    02:35–
    Mo 25.08.2003
    23:15–01:00
    23:15–
    Di 19.08.2003
    00:00–01:45
    00:00–
    Mi 09.07.2003
    20:13–22:00
    20:13–
    Sa 14.06.2003
    23:45–01:30
    23:45–
    So 01.06.2003
    23:30–01:15
    23:30–
    Di 08.04.2003
    00:00–01:45
    00:00–
    Fr 21.03.2003
    04:10–05:50
    04:10–
    Mi 19.03.2003
    20:13–22:00
    20:13–
    So 21.10.2001
    01:05–02:45
    01:05–
    Mi 17.10.2001
    00:50–02:30
    00:50–
    Mo 08.10.2001
    20:45–22:25
    20:45–
    Mi 30.06.1999
    22:00–23:40
    22:00–
    Do 05.11.1998
    20:00–22:00
    20:00–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Ekel online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.