Eine dunkle Begierde

    GB / D / CDN / CH 2011 (A Dangerous Method, 99 Min.)
    • Drama
     – Bild: SONY Channel

    Schweiz, 1904: Eine junge Patientin wird von ihrem Arzt, Dr. C. G. Jung, einer neuartigen Gesprächstherapie unterzogen, die dieser mit seinem Kollegen Sigmund Freud entwickelt hat. Sabina zeigt aufgrund einer schwierigen Familiengeschichte sadomasochistisch geprägte erotische Neigungen. – David Cronenbergs erotisches Historiendrama mit Michael Fassbender, Viggo Mortensen, Vincent Cassel und Keira Knightley. Start der 3sat-Reihe „Amour fou“. Carl Gustav Jungs (Michael Fassbender) neue Patientin, Sabina Spielrein (Keira Knightley), schreit, verkrampft sich und spielt mit Dreck. Für Jung eine Gelegenheit, die neue Psychoanalyse des Wiener Arztes Sigmund Freud auszuprobieren. Damit legt Jung bei Spielrein schon bald masochistische Begierden frei, die in ihrer Kindheit angelegt wurden.
    Die junge, intelligente Frau, eine jüdische Studentin aus gutem Hause, reagiert ungewöhnlich gut auf die neue Methode. Und auf ihre Bitte hin macht Jung sie schließlich zu seiner Assistentin. Das Verhältnis zwischen Arzt und Patientin wird immer enger, bis der verheiratete Jung sich schließlich auf eine Affäre mit Spielrein einlässt. Als Jung seinen Mentor Freud (Viggo Mortensen) einweiht, ist dieser entsetzt. Er fürchtet um den ohnehin schon zweifelhaften Ruf der Psychoanalyse und deren potenziellen Missbrauch. Wegen Sabina Spielrein kommt es zum Bruch zwischen Freud und Jung. Regisseur David Cronenberg nimmt sich in seinen Filmen oft die Abgründe der menschlichen Psyche vor, in „Eine dunkle Begierde“ erstmals den Urvater der Psychoanalyse selbst.
    Als Vorlage diente ihm das Theaterstück „The Talking Cure“ des britischen Dramatikers Christopher Hampton, das er mit einer auserwählten Starbesetzung verfilmte. Für Mortensen war dies nach „A History of Violence“ und „Tödliche Versprechen“ die dritte Zusammenarbeit mit dem kanadischen Ausnahmeregisseur. Freuds langjähriger Weggefährte und spätere Rivale C. G. Jung wird von dem deutsch-irischen Schauspieler Michael Fassbender verkörpert, der unter anderem mit dem Sklavendrama „12 Years a Slave“ (2013) und „The Light Between Oceans“ (2016) auf sich aufmerksam machte. Zwischen den beiden Gelehrten steht die hübsche Britin Keira Knightley, die hier ihre wohl bisher schwierigste Rolle meistert.
    Gedreht wurde die deutsch-kanadische Co-Produktion „Eine dunkle Begierde“ unter anderem in Konstanz am Bodensee und an Originalschauplätzen in Wien, darunter auch in Sigmund Freuds altem Wohnhaus. Für den Soundtrack sorgte Cronenbergs langjähriger Komponist Howard Shore, der auch die Musik zu „Der Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ schrieb. Redaktionshinweis: „Eine dunkle Begierde“ ist der Auftakt der 3sat-Reihe „Amour fou“, die bis Sonntag, 15. Januar, sieben Filme über die vielen Gesichter von Lust, Liebe und Leidenschaft zeigt. (Text: 3sat)

    Deutsche TV-Premiere21.11.2012Sky CinemaDeutscher Kinostart10.11.2011

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    So 11.11.2018
    02:20–03:50
    02:20–
    So 28.10.2018
    04:05–05:45
    04:05–
    Sa 27.10.2018
    22:45–00:25
    22:45–
    Di 07.11.2017
    00:45–02:15
    00:45–
    Di 21.02.2017
    00:05–01:35
    00:05–
    Sa 07.01.2017
    23:30–01:05
    23:30–
    Fr 14.10.2016
    21:50–23:30
    21:50–
    So 02.10.2016
    23:35–01:15
    23:35–
    Sa 01.10.2016
    20:15–21:55
    20:15–
    Sa 13.08.2016
    22:40–00:25
    22:40–
    Sa 13.08.2016
    01:25–03:10
    01:25–
    Do 30.06.2016
    21:05–22:45
    21:05–
    Fr 06.05.2016
    00:25–02:05
    00:25–
    Do 05.05.2016
    14:55–16:35
    14:55–
    Di 29.03.2016
    03:55–05:25
    03:55–
    Mo 28.03.2016
    23:20–00:55
    23:20–
    Mo 28.03.2016
    14:30–16:10
    14:30–
    So 27.03.2016
    22:10–23:50
    22:10–
    Sa 02.01.2016
    15:30–17:10
    15:30–
    Fr 01.01.2016
    22:35–00:15
    22:35–
    Mo 12.10.2015
    23:30–01:05
    23:30–
    So 30.08.2015
    13:50–15:25
    13:50–
    Sa 29.08.2015
    20:15–21:55
    20:15–
    So 03.05.2015
    13:40–15:20
    13:40–
    Sa 02.05.2015
    22:25–00:05
    22:25–
    So 01.03.2015
    20:15–21:55
    20:15–
    Sa 28.02.2015
    22:30–00:10
    22:30–
    Fr 30.01.2015
    00:15–01:50
    00:15–
    Mi 28.01.2015
    20:15–21:50
    20:15–
    So 02.11.2014
    17:40–19:20
    17:40–
    Sa 01.11.2014
    20:15–21:55
    20:15–
    So 26.10.2014
    23:05–00:35
    23:05–
    Mo 28.04.2014
    23:10–00:40
    23:10–
    Fr 13.12.2013
    04:15–05:45
    04:15–
    Fr 13.12.2013
    00:15–01:45
    00:15–
    Di 24.09.2013
    14:40–16:20
    14:40–
    Mo 16.09.2013
    00:10–01:50
    00:10–
    Sa 14.09.2013
    18:35–20:15
    18:35–
    Di 10.09.2013
    06:05–07:45
    06:05–
    Do 05.09.2013
    21:55–23:35
    21:55–
    Mo 02.09.2013
    02:20–04:00
    02:20–
    Mo 26.08.2013
    16:25–18:05
    16:25–
    Mo 26.08.2013
    09:00–10:40
    09:00–
    Mi 21.08.2013
    20:15–21:55
    20:15–
    Mo 12.08.2013
    03:35–05:35
    03:35–
    So 11.08.2013
    14:05–15:45
    14:05–
    Di 06.08.2013
    18:30–20:15
    18:30–
    Fr 02.08.2013
    03:40–05:20
    03:40–
    Do 01.08.2013
    22:45–00:25
    22:45–
    Di 23.07.2013
    03:40–05:20
    03:40–
    Mo 22.07.2013
    21:50–23:30
    21:50–
    Mi 17.07.2013
    12:20–14:00
    12:20–
    Fr 12.07.2013
    18:35–20:15
    18:35–
    Mo 08.07.2013
    03:20–05:00
    03:20–
    So 07.07.2013
    20:15–21:55
    20:15–
    Mi 06.02.2013
    13:40–15:20
    13:40–
    Di 05.02.2013
    14:40–16:20
    14:40–
    Di 05.02.2013
    13:40–15:20
    13:40–
    Fr 01.02.2013
    12:10–13:50
    12:10–
    Do 31.01.2013
    13:10–14:50
    13:10–
    Do 31.01.2013
    12:10–13:50
    12:10–
    Mi 23.01.2013
    06:15–07:55
    06:15–
    Di 22.01.2013
    07:15–08:55
    07:15–
    Di 22.01.2013
    06:15–07:55
    06:15–
    Sa 19.01.2013
    01:50–03:30
    01:50–
    Fr 18.01.2013
    02:50–04:30
    02:50–
    Fr 18.01.2013
    01:50–03:30
    01:50–
    Mi 09.01.2013
    07:20–09:00
    07:20–
    Di 08.01.2013
    08:20–10:00
    08:20–
    Di 08.01.2013
    07:20–09:00
    07:20–
    Sa 05.01.2013
    11:25–13:05
    11:25–
    Fr 04.01.2013
    12:25–14:05
    12:25–
    Fr 04.01.2013
    11:25–13:05
    11:25–
    Mo 31.12.2012
    02:50–04:30
    02:50–
    So 30.12.2012
    11:50–13:30
    11:50–
    So 30.12.2012
    03:50–05:30
    03:50–
    So 30.12.2012
    02:50–04:30
    02:50–
    Sa 29.12.2012
    12:50–14:30
    12:50–
    Sa 29.12.2012
    11:50–13:30
    11:50–
    Di 25.12.2012
    14:45–16:25
    14:45–
    Mo 24.12.2012
    23:55–01:35
    23:55–
    Mo 24.12.2012
    15:45–17:25
    15:45–
    Mo 24.12.2012
    14:45–16:25
    14:45–
    Mo 24.12.2012
    00:55–02:35
    00:55–
    So 23.12.2012
    23:55–01:35
    23:55–
    Do 20.12.2012
    11:50–13:30
    11:50–
    Mi 19.12.2012
    12:50–14:30
    12:50–
    Mi 19.12.2012
    11:50–13:30
    11:50–
    So 16.12.2012
    03:15–04:55
    03:15–
    Sa 15.12.2012
    04:15–05:55
    04:15–
    Sa 15.12.2012
    03:15–04:55
    03:15–
    Di 11.12.2012
    01:15–02:55
    01:15–
    Mo 10.12.2012
    10:55–12:35
    10:55–
    Mo 10.12.2012
    02:15–03:55
    02:15–
    Mo 10.12.2012
    01:15–02:55
    01:15–
    So 09.12.2012
    11:55–13:35
    11:55–
    So 09.12.2012
    10:55–12:35
    10:55–
    Mi 05.12.2012
    22:20–00:00
    22:20–
    Mi 05.12.2012
    08:45–10:25
    08:45–
    Di 04.12.2012
    23:20–01:00
    23:20–
    Di 04.12.2012
    22:20–00:00
    22:20–
    Di 04.12.2012
    09:45–11:25
    09:45–
    Di 04.12.2012
    08:45–10:25
    08:45–
    Mi 28.11.2012
    18:30–20:10
    18:30–
    Mi 28.11.2012
    08:40–10:20
    08:40–
    Di 27.11.2012
    19:30–21:10
    19:30–
    Di 27.11.2012
    18:30–20:10
    18:30–
    Di 27.11.2012
    09:40–11:20
    09:40–
    Di 27.11.2012
    08:40–10:20
    08:40–
    Fr 23.11.2012
    04:10–05:50
    04:10–
    Do 22.11.2012
    20:15–21:55
    20:15–
    Do 22.11.2012
    05:10–06:50
    05:10–
    Do 22.11.2012
    04:10–05:50
    04:10–
    Mi 21.11.2012
    21:15–22:55
    21:15–
    Mi 21.11.2012
    20:15–21:55
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Eine dunkle Begierde online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

      Eine dunkle Begierde – News