Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins

    USA 1987 (The Unbearable Lightness of Being)
    Literaturverfilmung (165 Min.)
    Frauenheld Tomas (Daniel Day-Lewis) liebt viele Frauen, doch vor allem seine Ehefrau Teresa (Juliette Binoche). – Bild: ARTE F / © 1987 The Saul Zaentz Compagny
    Frauenheld Tomas (Daniel Day-Lewis) liebt viele Frauen, doch vor allem seine Ehefrau Teresa (Juliette Binoche). – Bild: ARTE F / © 1987 The Saul Zaentz Compagny
    Prag, Mitte der 60er Jahre: Frauenheld Tomas, der mit seiner besten Freundin Sabina eine längere, wenn auch sehr offene Beziehung führt und ansonsten die Ungebundenheit liebt, arbeitet als Arzt. Eines Tages steht Tereza, eine flüchtige Bekanntschaft, vor seiner Tür und zieht bei ihm ein. Die beiden lieben sich sehr, heiraten sogar, kaufen sich einen Hund. Doch Tomas hat weiterhin zahlreiche Liebesaffären. Die Künstlerin Sabina, mit der er noch immer schläft, vermittelt Tereza einen neuen Job: Sie wird Fotografin bei einer Tageszeitung. Dennoch ist Tereza unglücklich, sie leidet unter Tomas’ Affären. Die Zeit des Prager Frühlings und damit auch das ungezwungene Leben ist für die drei bald vorbei. Als sowjetische Truppen in Prag einmarschieren, emigriert Sabina nach Genf. Tomas und Tereza folgen ihr kurz darauf. Doch in Genf bekommt Tereza nur unbefriedigende Jobangebote und ist unglücklich über Tomas’ Verhältnis zu Sabina. Sie verlässt ihn, hinterlässt nur einen Brief, und kehrt zurück nach Prag. Während Sabina nach Amerika auswandert, kehrt Tomas in die Heimat, zu Tereza, zurück. Dort kann er jedoch nicht mehr als Arzt arbeiten und wird Fensterputzer. Tereza leidet weiterhin unter seinen Affären, bis er schließlich einwilligt, aufs Land zu ziehen, da eine erneute Emigration unmöglich ist. Das Landleben macht beide endlich glücklich, bevor sie bei einem Autounfall ums Leben kommen. Sabina erfährt durch einen Brief vom Tod ihrer Freunde. (Text: arte)
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Google Play en (ov)Kaufen ab 11,99 €

    Sendetermine

      Sa 13.08.2016
    00:30–03:20
    00:30–arte
      Di 02.08.2016
    00:35–03:25
    00:35–arte
      Mo 25.07.2016
    20:15–23:00
    20:15–arte
      Sa 25.06.2011
    01:35–05:00
    01:35–arte
      Fr 10.06.2011
    01:20–04:05
    01:20–arte
      Mo 06.06.2011
    20:15–23:00
    20:15–arte
      Mo 07.05.2007
    22:50–01:35
    22:50–MDR
      Mo 09.04.2007
    01:10–03:55
    01:10–Das Erste
      Sa 07.10.2006
    23:35–02:20
    23:35–rbb
      Di 26.09.2006
    23:45–02:30
    23:45–NDR
      Do 10.08.2006
    01:30–04:15
    01:30–Das Erste
      Fr 06.01.2006
    23:30–02:15
    23:30–Südwest Fernsehen
      Do 10.02.2005
    00:35–03:20
    00:35–Das Erste
      Mo 09.07.2001
    22:15–00:55
    22:15–ZDF
      Sa 03.04.1999
    22:45–01:30
    22:45–Hessen Fernsehen
      Mi 06.01.1999
    22:35–01:20
    22:35–Bayerisches Fernsehen
      Fr 27.03.1998
    02:25–05:20
    02:25–ProSieben

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare