Die Route

    D/A 2010
    Psychodrama/Drama (90 Min.)
    Mark (Maximilian Brückner). – Bild: BR/Barbara Bauriedl
    „Die Route“ – Ein Fernsehfilm über die Faszination des Kletterns, über Freundschaft, Schuld und Verantwortung. Gegensätzlicher könnten die beiden Kletterfreunde Mark, 34, und Tom, 36, kaum sein. Dem Single Mark bedeuten die Berge und das Klettern alles. Sein Job beim Alpenverein sichert den allernötigsten Unterhalt. Tom arbeitet erfolgreich freiberuflich, lebt in einer festen Beziehung mit Franziska, 30, und das Haus wird gerade renoviert. Eine gemeinsame Nanga Parbat-Expedition, die Mark und Tom schon lange planen, sagt Tom überraschend ab. Es wird ihm einfach zu viel. Mark ist sauer, doch die gemeinsame Erstbesteigung einer schwierigen Route versöhnt ihn etwas. Ausgerechnet bei dieser Route passiert ein schwerer Kletterunfall. Tom überlebt schwer verletzt. Mark muss sich immer wieder die Frage nach der Verantwortung stellen. Franziska findet, dass Mark eine große Schuld trifft, hat er doch Tom eine Pause verweigert. Sie ist am Ende ihrer Nerven, trägt nun die ganze finanzielle Last alleine, denn Tom verliert einen großen Auftrag. Umso wütender ist sie, dass Tom, kaum ist er zur ambulanten Reha aus dem Krankenhaus entlassen, sich gleich in die Planung der alleinigen Nanga Parbat-Besteigung für Mark hineinstürzt. Dass Mark das gar nicht mehr will, kriegt Tom, der nicht mehr klettern können wird, in seiner Begeisterung gar nicht mit. Mark hat nach dem Sturz das Vertrauen in sich und sein Können am Berg verloren. Erst nach Begegnungen mit dem erfahrenen Bergwachtler Leo, 50, und einem spontanen Kurztrip mit Franziska, der er die Faszination des Kletterns zeigt, beschließt er, die abgebrochene Route zu Ende zu gehen. Jetzt kann er auch den Nanga Parbat in Angriff nehmen. Diese Besteigung wird auch für Tom, der daraus ein Internet-live-Event macht, ein großer persönlicher Erfolg. Die spektakulären Außenaufnahmen entstanden an Originalschauplätzen in den Wänden der Dolomiten. Die beiden Hauptdarsteller Maximilian Brückner und Stephan Luca konnten in diesem Film ihre persönliche Kletterleidenschaft voll und ganz einbringen. (Text: BR Fernsehen)
    Deutsche TV-Premiere: 31.08.2011 Das Erste
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      So 05.01.2020
    18:45–20:15
    18:45–3sat
      Do 31.10.2019
    23:30–01:00
    23:30–BR Fernsehen
      Mi 28.12.2011
    20:15–21:45
    20:15–Bayerisches Fernsehen
      Do 01.09.2011
    10:03–11:30
    10:03–Das Erste
      Mi 31.08.2011
    20:15–21:45
    20:15–Das Erste
      Mi 08.12.2010
    23:50–01:20
    23:50–ORF 2 (Österreich)

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Route im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare