Die Nonne von Monza

    I 1969 (La monaca di Monza, 105 Min.)
    • Drama

    Virginia, die Tochter aus einem angesehenen Haus und Äbtissin eines Nonnenklosters in der norditalienischen Stadt Monza, gewährt dem jungen Adligen Ossio, dessen Besitz an das geistliche Anwesen grenzt, Asyl, obwohl dieser ausgerechnet den Steuereinnehmer des Klosters erstochen hatte. Regelwidrig sind auch sonst einige Zustände in der Klostergemeinschaft: Einige Schwestern sind dem Beichtvater hörig. Um die so sittenstreng erscheinende Äbtissin zu demütigen, geben sie Ossio Gelegenheit, Virginia zu vergewaltigen. Die Folge der Vergewaltigung ist jedoch bei ihr nicht Abscheu vor ihrem Peiniger, sondern sie fühlt sich trotz grausamer Selbstkasteiungen immer mehr an ihn gebunden. Schließlich wird Ossio doch noch wegen seiner Bluttat gefasst. Virginia bringt eine Tochter zur Welt und wird als Äbtissin abgewählt. Nun will sie aus der Ordensgemeinschaft ausscheiden; doch Familie und Kirche untersagen ihr wegen des befürchteten Skandals die Widerrufung des Gelübdes. Sie hat dann Mittel, Ossio wieder befreien zu lassen. Der taucht erneut im Kloster unter, und beide leben unter dem Schutz der Schwestern, die Virginia erst gedemütigt hatten, wie ein Paar zusammen. Schließlich aber greift der Bischof rigoros ein. Ossio wird auf der Flucht niedergemetzelt und Virginia lebendig in eine fensterlose Zelle eingemauert. Das Nachwort zu dem Film weiß zu berichten, dass die Nonne in diesem grausigen Kerker noch nach zehn Jahren gelebt hat und dass sie nach dreizehn Jahren vom Papst begnadigt wurde.

    Dieser Text basiert auf dem Artikel Die Nonne von Monza aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

    Originalsprache: Italienisch

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Die Nonne von Monza online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.