Die Libelle und das Nashorn

    D 2012
    Spielfilm (83 Min.)
    WDR Fernsehen DIE LIBELLE UND DAS NASHORN, Spielfilm, Deutschland 2012, am Samstag (12.07.14) um 23:15 Uhr. Bei einer gemeinsamen Lesung muss Jungautorin Ada (Fritzi Haberlandt) trotz ihres Nachwuchspreises verschmerzen, dass das Publikum sie strikt ignoriert und stattdessen auf die oberflächlichen Memoiren des beliebten Altstars Nino (Mario Adorf) fliegt. Anschließend verbringen beide eine zusätzliche Nacht in ihrem Dortmunder Hotel - Ada, weil sie von ihrem Freund spontan verlassen wurde, Nino wegen eines Streiks am Flughafen. Mit taktloser Neugier und tabuloser Fantasie bearbeitet Ada den reservierten Nino so lange, bis er sich immer mehr auf die unangepasste junge Frau einlässt. – Bild: WDR/Coin Film/Martin Valentin
    WDR Fernsehen DIE LIBELLE UND DAS NASHORN, Spielfilm, Deutschland 2012, am Samstag (12.07.14) um 23:15 Uhr. Bei einer gemeinsamen Lesung muss Jungautorin Ada (Fritzi Haberlandt) trotz ihres Nachwuchspreises verschmerzen, dass das Publikum sie strikt ignoriert und stattdessen auf die oberflächlichen Memoiren des beliebten Altstars Nino (Mario Adorf) fliegt. Anschließend verbringen beide eine zusätzliche Nacht in ihrem Dortmunder Hotel - Ada, weil sie von ihrem Freund spontan verlassen wurde, Nino wegen eines Streiks am Flughafen. Mit taktloser Neugier und tabuloser Fantasie bearbeitet Ada den reservierten Nino so lange, bis er sich immer mehr auf die unangepasste junge Frau einlässt. – Bild: WDR/Coin Film/Martin Valentin
    Die Nachwuchsautorin Ada und der alternde Leinwandstar Nino sitzen unfreiwillig in einem luxuriösen Hotel fest. Um die Zeit totzuschlagen, lassen sie sich auf amüsante und bizarre Rollenspiele ein. Bei einer Lesung begegnen sich Ada Hänselmann und die Schauspieler-Legende Nino Winter. Ada (32) stellt ihr Romandebüt vor, doch die zahlreichen Gäste interessieren sich nur für Nino (82) und seine Autobiografie „Ich kam, sah und liebte“. Ada ist ein bisschen genervt von dem Star, erst recht, als sie auf dem Rückweg zum Hotel Nino am Flughafen absetzen soll. Doch sein Flug wird abgesagt und beide treffen im Hotel wieder aufeinander. Dort erreicht Ada noch eine schlechte Nachricht: Ihr Freund, der sie abholen wollte, macht am Telefon mit ihr Schluss. Abends an der Hotelbar lässt Ada sich von Ninos Persönlichkeit und seinem Charme fesseln. Und er ist fasziniert von der Direktheit der jungen Frau. Ada verwickelt Nino in ein Spiel, er soll einen Detektiven spielen und sie beschatten: „Mr. Kimberly, ich habe einen Auftrag für Sie, den Sie nicht ablehnen können.“ Eigentlich würde Nino lieber den Gangster spielen, doch dann entdecken sie auf ihrer Tour durch die Stadt einen Mann, den sie in ihrer Fantasie zu einem Auftragskiller erklären und folgen ihm mit fast kindischer Spielfreude. Zurück im Hotel werden die Anonymität und der Luxus des Hotels zur Spielwiese ihrer Ideen. Zuerst ist die junge Ada die treibende Kraft. Sie schlägt jedem fünf Fragen vor, die der andere ehrlich beantworten muss. Nino ist skeptisch, aber dann lässt er sich von Adas Energie anstecken. Es werden Hunderte Fragen, kleine und große, beiläufige und existenzielle über das Leben, die Liebe, den Ruhm, die Vergänglichkeit: Wie sähe Nino als Frau aus, was hat sich die Natur gedacht, als sie die Familie erschuf, wie hört sich Liebe an, was bedeutet der Tod? Je näher sich die beiden kommen, desto offener werden ihre Fragen und umso ehrlicher ihre Antworten. Nino spürt, dass es in seinem Leben von diesen Nächten nicht mehr viele geben wird. Und auch wenn ihn die junge Ada immer wieder aus der Fassung bringt, lässt er sich auf ihr Spiel ein. Ada und Nino werden zu Verbündeten der Nacht. Sie müssen über ihren eigenen Schatten springen und es entsteht eine magische Nähe zwischen den beiden. Es ist eine Begegnung, die beide nie vergessen werden. Und zum Abschied am nächsten Morgen finden sie heraus, welches Geheimnis der mysteriöse Herr aus ihrer Fantasie tatsächlich gehütet hat. (Text: NDR)
    Deutsche TV-Premiere: 12.07.2014 WDR
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Mo 24.08.2015
    23:55–01:15
    23:55–NDR
      Sa 12.07.2014
    23:15–00:30
    23:15–WDR

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Libelle und das Nashorn im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.