Die letzten Tage von Pompeji

    I / E / D 1959 (The Last Days of Pompeii, 100 Min.)
    • Monumental
     – Bild: KINEOS Lizenzbild frei

    Pompeji im Jahre 79 nach Christus. Die Christen der Stadt werden beschuldigt, vornehme Bürger der Stadt auszuplündern und zu töten. Auch Centurio Glauco Leto glaubt zunächst daran, dass Christen seine Familie umgebracht haben. Doch Elena, eine heimliche Christin, kann ihn von der Unschuld ihrer Glaubensbrüder überzeugen. Glauco sucht die wahren Drahtzieher der Verbrechen und wird unversehens selbst des Mordes an Ädil Ascanio angeklagt. Als er und die Christen in der Arena den Löwen zum Fraß vorgeworfen werden sollen, bricht der Vesuv aus. In Pompeji mehren sich grausame Überfälle auf Häuser vornehmer Bürger der Stadt. Die Anwesen werden geplündert und in Brand gesteckt, ihre Bewohner niedergemetzelt. Die Christen der Stadt werden beschuldigt, hinter diesen brutalen Überfällen zu stecken.
    Auch die Familie des Centurio Glauco Leto, der mit seinen Freunden Caio, Marco und dem Besitzer einer Taverne in Pompeji nach einem siegreichen Feldzug in seine Heimatstadt zurückkehrt, wurde überfallen und ausgelöscht. Bei Ädil Ascanio, dem Oberhaupt Pompejis, dessen Tochter Elena Glauco beim Einzug in die Stadt das Leben gerettet hat, setzt er sich für eine schnelle Aufklärung der Überfälle ein. Noch glaubt Glauco an die Mär von der Schuld der Christen, doch als der Dieb Antonio bei einem Prätorianer Diebesgut aus dem Hause Leto findet und sein Freund Marco im Tempel der Isis getötet aufgefunden wird, mehren sich Glaucos Zweifel.
    In der Zwischenzeit hat der Prätorianer Galleno, der sich durch besondere Grausamkeit bei der Christenverfolgung auszeichnet, die Christen bei einer heimlichen Zusammenkunft überfallen und in Folterkeller sperren lassen. Elena, in die sich Glauco verliebt hat, ist auch eine heimliche Christin. Sie kann Glauco endgültig von der Unschuld der Gläubigen überzeugen. (Text: StarTV)

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Sendetermine

    Do 06.12.2018
    06:10–07:45
    06:10–
    So 02.12.2018
    06:00–07:35
    06:00–
    Fr 30.11.2018
    08:25–10:05
    08:25–
    Do 27.09.2018
    11:15–12:50
    11:15–
    Mo 18.06.2018
    07:40–09:15
    07:40–
    Mo 18.06.2018
    02:00–03:30
    02:00–
    So 25.03.2018
    11:50–13:25
    11:50–
    Fr 22.12.2017
    07:40–09:15
    07:40–
    Do 23.11.2017
    08:45–10:20
    08:45–
    Sa 04.11.2017
    04:30–07:00
    04:30–
    So 15.10.2017
    16:45–18:25
    16:45–
    Do 24.08.2017
    12:30–14:05
    12:30–
    Do 13.07.2017
    05:50–07:25
    05:50–
    Do 22.06.2017
    08:45–10:20
    08:45–
    So 11.06.2017
    18:40–20:15
    18:40–
    So 04.01.2015
    18:00–20:00
    18:00–
    Sa 03.01.2015
    21:20–23:15
    21:20–
    So 20.07.2014
    04:35–06:30
    04:35–
    Sa 19.07.2014
    21:20–23:15
    21:20–
    Sa 22.03.2014
    23:45–01:25
    23:45–
    Sa 22.03.2014
    20:00–21:50
    20:00–
    Sa 22.12.2012
    10:10–11:40
    10:10–
    So 28.08.2011
    11:00–12:35
    11:00–
    So 10.01.2010
    11:00–12:35
    11:00–
    So 16.03.2008
    11:00–12:35
    11:00–
    Sa 05.01.2002
    00:15–01:50
    00:15–
    Di 01.01.2002
    22:35–00:15
    22:35–
    Do 16.12.1999
    21:00–22:35
    21:00–
    Fr 10.12.1999
    15:30–17:00
    15:30–
    Fr 26.11.1999
    10:25–12:00
    10:25–
    Sa 08.08.1998
    15:00–16:35
    15:00–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Die letzten Tage von Pompeji online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.