Die Hamburger Krankheit

    D / F 1978 (La Maladie de Hambourg)
    Science-Fiction (117 Min.)
     – Bild: ZDFtheaterkanal

    Die Gesundheitsbehörden in Hamburg registrieren ein merkwürdiges Phänomen: Mehrere Menschen sterben auf unerklärliche Weise, ohne äußere Anzeichen einer Krankheit. Meist findet man sie in der zusammengekrümmten Haltung eines Embryos. Die Todesfälle mehren sich. Die Behörden reagieren. Wo immer ein Toter aufgefunden wird, da werden auch sämtliche Kontaktpersonen rigoros erfasst und in rasch improvisierte Massen-Quarantänelager gebracht. Die Medien berichten von der geheimnisvollen Seuche als der „Hamburger Krankheit“; ihre Ursache ist nicht zu klären. Die, die in Quarantäne leben, fühlen sich interniert. Unter ihnen lernen sich der Arzt Sebastian, das Mädchen Ulrike und der Würstchenverkäufer Heribert kennen. Sie haben nur noch einen Kontakt zur ansonsten hermetisch abgeschlossenen Außenwelt: den anarchistischen Rollstuhlfahrer Ottokar. Als unter den Eingeschlossenen Panik ausbricht, nutzen sie die Gelegenheit und entkommen. Es beginnt eine abenteuerliche Odyssee Richtung Alpen… (Text: ZDFtheaterkanal)

    Sendetermine

    Fr 27.04.2007
    22:15–00:05
    22:15–
    So 15.04.2007
    22:15–00:05
    22:15–
    Di 10.04.2007
    22:15–00:05
    22:15–
    Do 05.04.2007
    22:15–00:05
    22:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Die Hamburger Krankheit im Fernsehen läuft.