Die große Passion

    D 2011
    Dokumentation (145 Min.)
    Die große Passion – Bild: BR Fernsehen
    Die große Passion – Bild: BR Fernsehen
    Oberammergau, das berühmteste Dorf der Welt, spielt aufgrund eines jahrhundertealten Schwurs alle zehn Jahre „die größte Geschichte aller Zeiten“. Jörg Adolph und sein Team begleiten über zwei Jahre die Oberammergauer bei der Vorbereitung und während der Spielzeit der Passionsspiele 2010. Alle zehn Jahre finden in Oberammergau die berühmten Passionsspiele statt. Für das Großereignis begleiteten Jörg Adolph und sein Team über zwei Jahre den Regisseur Christian Stückl und die Vorbereitungen: Von der Arbeit an der Textfassung über die Auswahl der Mitwirkenden, die Proben bis hin zu den 100 Vorstellungen, den Besuchern und den Vorgängen um die Passion, die das Dorf alle zehn Jahre in einen Ausnahmezustand versetzt. In über zweihundert Drehtagen und aus mehr als dreihundert Stunden Material ist so ein Film entstanden über eine erstaunliche Dorfgemeinschaft quer durch die Generationen, über bayerische Lebensart und die unbändige Lust am Theaterspielen. Die Innenbetrachtung eines jahrhundertealten Rituals und zugleich eine frische Interpretation des Laienspiels, das im Zeitalter beliebiger Sinnsuche und virtuellen Überdrusses erstaunliche Lebendigkeit beweist. Im klassischen Stil des Direct Cinema und mit ausgeprägtem Sinn für die Schauwerte des bildgewaltigen Bibelspektakels beobachtet der Film die Such- und Findungsprozesse, die zur Passion 2010 führen und erzählt von den Menschen, die über zwei Jahre daran arbeiten – ein genauer und liebevoller Blick auf „das Wunder der Passionsspiele“. „Ich wollte einen ebenso analytischen wie liebevollen Film machen, der der Arbeit und der epischen Dimension der Oberammergauer Passionsspiele angemessen ist und dabei immer wieder deutlich macht: ‚Die größte Geschichte aller Zeiten‘ ist alles andere als einfach zu erzählen.“ Jörg Adolph Kino-Zeit: „Der Regisseur Jörg Adolph hat die Passionsspiele des Jahres 2010 begleitet, in einer mitreißenden und aufwendigen Dokumentation: drei Jahre Drehzeit, mehr als 300 Stunden Material, die auf knapp zweieinhalb Stunden verdichtet werden.“ (Text: BR Fernsehen)
    Deutsche TV-Premiere: 06.04.2012 Bayerisches Fernsehen
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Mi 17.10.2018
    22:45–01:10
    22:45–BR Fernsehen
      Do 15.06.2017
    00:10–02:30
    00:10–WDR
      Fr 06.04.2012
    22:50–01:15
    22:50–Bayerisches Fernsehen

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die große Passion im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.