Die Geschichte vom Onkel Willy aus Golzow

    D 1995
    Dokumentation (140 Min.)
    Einst der Kleinste in der Klasse, tat Willy im späteren Leben viel, um nicht übersehen zu werden. 1969, als 14-Jähriger, nach seinen Wünschen befragt, nannte Willy drei: „Dass man den Menschen nützlich sein kann, dass kein Krieg mehr ist und dass ich viel in der Welt herumkomme“. Er lernte Agrotechniker und kannte bald das Innenleben sämtlicher Landmaschinen. Er heiratete früh, wurde Vater zweier Kinder. Im „verflixten siebten Jahr“ trennten sich Willy und seine Frau. Er folgte seiner neuen Liebe nach Gräfenheinichen, dort wurde 1988 sein Sohn Kevin geboren. Eine neue Partnerschaft, kurz darauf die politische Wende in der DDR, die plötzliche Gefährdung des Arbeitsplatzes veränderte Willys Lebenseinstellung. (Text: rbb)
    1. Sendetermine
    2. Crew
    3. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Mo 11.02.2008
    23:45–02:05
    23:45–NDR
      Do 20.07.2006
    22:15–00:35
    22:15–rbb
      Do 21.07.2005
    22:45–01:05
    22:45–rbb
      Di 04.02.2003
    00:00–02:20
    00:00–NDR
      Mi 05.06.2002
    23:35–01:55
    23:35–MDR
      Mo 28.12.1998
    07:25–09:45
    07:25–N3

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Geschichte vom Onkel Willy aus Golzow im Fernsehen läuft.

    Crew

    Reviews und Kommentare