Die Frau des Leuchtturmwärters

    F 2004 (L’équipier)
    Drama/Liebesfilm (105 Min.)
    Camille arrive à Ouessant, où elle est née, pour y vendre la maison familiale qui n'est plus aujourd'hui qu'une maison de vacances. Yvon, son père est mort il y a dix ans et Mabé, sa mère, l'an dernier. Camille et Jeanne, sa tante, vont passer une dernière nuit dans la maison, une nuit blanche pour Camille qui va y découvrir un secret... En 1963, un homme est venu faire équipe avec son père, alors gardien du phare de La Jument. Cet homme, blessé au combat en Algérie, bénéficiait d'un «emploi réservé» aux Phares et Balises. Il n'est resté que deux mois, mais son passage a été dévastateur. – Bild: Servus TV
    Camille arrive à Ouessant, où elle est née, pour y vendre la maison familiale qui n'est plus aujourd'hui qu'une maison de vacances. Yvon, son père est mort il y a dix ans et Mabé, sa mère, l'an dernier. Camille et Jeanne, sa tante, vont passer une dernière nuit dans la maison, une nuit blanche pour Camille qui va y découvrir un secret... En 1963, un homme est venu faire équipe avec son père, alors gardien du phare de La Jument. Cet homme, blessé au combat en Algérie, bénéficiait d'un «emploi réservé» aux Phares et Balises. Il n'est resté que deux mois, mais son passage a été dévastateur. – Bild: Servus TV
    Camille kehrt noch einmal nach Ouessant zurück, ihre Heimatinsel vor der bretonischen Küste. Eigentlich will sie nur rasch ihr Elternhaus verkaufen, das seit dem Tod ihrer Mutter leer steht. Doch als sie in der letzten Post an ihre Mutter ein Buch findet, beginnt sie, interessiert zu lesen. Die Geschichte erzählt von dem jungen Uhrmacher Antoine, der 1963 auf die Insel kommt, um die Mannschaft ihres Vaters Yvon zu verstärken, der auf Ouessant Leuchtturmwärter ist. Doch Yvon und seine raubeinigen bretonischen Kollegen dulden keinen Auswärtigen. Sie lassen keine Gelegenheit aus, um Antoine möglichst rasch wieder zu vergraulen. Mit seiner stoischen Ruhe entschärft dieser aber die provozierenden Anfeindungen, bleibt freundlich und hilfsbereit. Allmählich gewinnt er Yvons Respekt und dann seine Freundschaft. Doch auch Yvons Frau Mabé fühlt sich zu Antoine hingezogen … „Die Frau des Leuchtturmwärters“ ist eine virtuos inszenierte, subtile Dreiecksgeschichte, die durch ihre grandiosen Naturaufnahmen und ihre exzellenten Schauspieler überzeugt, allen voran Sandrine Bonnaire, Philippe Torreton und Grégori Derangere. Rollen und Darsteller: Mabé le Guen____Sandrine Bonnaire Yvon le Guen____Philippe Torreton Antoine Cassendi____Grégori Derangère Brigitte____Émilie Dequenne Camille____Anne Consigny u.v.a. Buch: Emmanuel Courcol,Philippe Lioret und Christian Sinniger Regie: Philippe Lioret Camille kehrt noch einmal nach Ouessant zurück, ihre Heimatinsel vor der bretonischen Küste. Eigentlich will sie nur rasch ihr Elternhaus verkaufen, das seit dem Tod ihrer Mutter leer steht. Doch als sie in der letzten Post an ihre Mutter ein Buch findet, beginnt sie, interessiert zu lesen. Im Jahr 1963 kommt Antoine, ein junger Leuchtturmwärter, auf die bretonische Insel Ouessant. Anfangs begegnen ihm alle Inselbewohner mit großer Skepsis, so dass er Mühe hat, sich einzuleben. Sein Arbeitskollege Yvon fasst langsam zu ihm Vertrauen, woran sich auch nichts ändert, als sich dessen Frau Mabé und der Neuankömmling ineinander verlieben. Aus der unterbewussten Rivalität zwischen den beiden Männern entsteht eine Hassliebe, die sie schicksalhaft vereint. (Text: EinsPlus)
    Originalsprache: Französisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon VideoKaufen ab 11,99 €
    Amazon VideoLeihen ab 3,99 €
    iTunes de fr (ov) UT de Kaufen ab 7,99 €
    iTunes de fr (ov) UT de Leihen ab 3,99 €

    Sendetermine

      Mi 11.09.2019
    07:20–09:00
    07:20–KinoweltTV
      Di 03.09.2019
    09:00–10:40
    09:00–KinoweltTV
      Mo 02.09.2019
    13:50–15:30
    13:50–KinoweltTV
      Sa 24.08.2019
    10:15–11:55
    10:15–KinoweltTV
      So 11.08.2019
    04:55–06:35
    04:55–KinoweltTV
      Mi 31.07.2019
    12:15–13:55
    12:15–KinoweltTV
      Do 06.06.2019
    07:25–09:05
    07:25–KinoweltTV
      Di 28.05.2019
    13:25–15:05
    13:25–KinoweltTV
      Do 04.04.2019
    08:05–09:45
    08:05–KinoweltTV
      Sa 23.03.2019
    15:10–16:50
    15:10–KinoweltTV
      Mo 04.03.2019
    07:00–08:40
    07:00–KinoweltTV
      Sa 23.02.2019
    12:20–14:00
    12:20–KinoweltTV
      Sa 10.11.2018
    05:15–06:55
    05:15–KinoweltTV
      Di 06.11.2018
    12:45–14:25
    12:45–KinoweltTV
      Mo 05.11.2018
    23:20–01:00
    23:20–KinoweltTV
      Mi 05.09.2018
    05:25–07:05
    05:25–KinoweltTV
      Do 23.08.2018
    13:20–15:00
    13:20–KinoweltTV
      Do 31.05.2018
    01:55–03:35
    01:55–KinoweltTV
      Mo 07.05.2018
    03:35–05:15
    03:35–KinoweltTV
      So 29.04.2018
    18:35–20:15
    18:35–KinoweltTV
      Fr 27.04.2018
    16:55–18:40
    16:55–KinoweltTV
      Fr 20.04.2018
    04:15–05:55
    04:15–KinoweltTV
      Di 10.04.2018
    15:25–17:05
    15:25–KinoweltTV
      Do 22.02.2018
    07:00–08:40
    07:00–KinoweltTV
      Di 13.02.2018
    14:00–15:40
    14:00–KinoweltTV
      Mo 01.01.2018
    00:45–02:25
    00:45–KinoweltTV
      So 12.11.2017
    06:40–08:20
    06:40–KinoweltTV
      Sa 04.11.2017
    15:35–17:15
    15:35–KinoweltTV
      Sa 05.08.2017
    02:35–04:15
    02:35–KinoweltTV
      Fr 28.07.2017
    22:30–00:10
    22:30–KinoweltTV
      Do 01.12.2016
    01:00–02:45
    01:00–ServusTV
      Mi 30.11.2016
    22:15–00:15
    22:15–ServusTV
      Do 28.04.2016
    01:10–02:45
    01:10–ServusTV Deutschland
      Do 28.04.2016
    01:05–02:45
    01:05–ServusTV
      Mi 27.04.2016
    22:15–00:10
    22:15–ServusTV Deutschland
      Mi 27.04.2016
    22:15–00:15
    22:15–ServusTV
      Sa 30.05.2015
    16:40–18:35
    16:40–ServusTV Deutschland
      Sa 30.05.2015
    16:35–18:30
    16:35–ServusTV
      Mi 17.12.2014
    02:10–03:45
    02:10–ServusTV
      Di 16.12.2014
    22:20–00:25
    22:20–ServusTV
      Di 21.10.2014
    23:15–01:00
    23:15–WDR
      So 20.04.2014
    08:00–09:40
    08:00–EinsPlus
      Mo 24.12.2012
    13:50–15:30
    13:50–einsfestival
      So 22.04.2012
    01:15–02:55
    01:15–einsfestival
      Sa 21.04.2012
    21:45–23:25
    21:45–einsfestival
      Mo 16.04.2012
    23:35–01:15
    23:35–einsfestival
      Mo 16.04.2012
    20:15–21:55
    20:15–einsfestival
      Mo 09.04.2012
    18:35–20:15
    18:35–3sat
      Di 27.03.2012
    14:50–16:45
    14:50–arte
      Mi 21.03.2012
    14:55–16:45
    14:55–arte
      Mo 19.03.2012
    20:15–21:55
    20:15–arte
      Mi 20.07.2011
    23:15–00:55
    23:15–rbb
      Di 10.08.2010
    20:15–21:55
    20:15–3sat
      Mi 30.09.2009
    23:45–01:20
    23:45–hr-Fernsehen
      So 23.08.2009
    00:00–01:40
    00:00–WDR
      Mo 02.03.2009
    00:15–01:50
    00:15–Das Erste
      Sa 31.01.2009
    23:30–01:10
    23:30–einsfestival
      Di 27.01.2009
    02:00–03:45
    02:00–einsfestival
      Mo 26.01.2009
    21:15–22:50
    21:15–einsfestival
      Di 22.07.2008
    23:30–01:10
    23:30–SWR Fernsehen
      Sa 21.06.2008
    21:45–23:25
    21:45–einsfestival
      Di 26.02.2008
    23:35–01:15
    23:35–Bayerisches Fernsehen
      Di 28.08.2007
    23:45–01:20
    23:45–NDR
      Di 17.07.2007
    23:00–00:35
    23:00–rbb
      So 10.06.2007
    23:30–01:10
    23:30–Das Erste

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Frau des Leuchtturmwärters im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.