Die Farbe der Seele

    D 2003 (100 Min.)
    • Liebesfilm

    Das schöne alte Krankenhaus, dessen Patienten Krankenschwester Mara so hingebungsvoll gepflegt hat, soll geschlossen werden. Die Flure sind leer, die Zimmer sind es auch. Einen Patienten hat Mara noch, bei dem sie nicht nur das Zimmer putzt, sondern auch das Bett macht, dem sie das Essen bringt, den sie schlichtweg verehrt – das ist der schwarzhäutige Gilbert, ein großer Afro-Soul-Sänger. Er kann nicht mehr singen wie früher, denn er hat Kehlkopfkrebs. Eine Operation hat zwar sein Leben gerettet, aber nicht seine große, starke Stimme. Deshalb wäre Gilbert am liebsten tot. Aber das lässt Mara nicht zu. Sie ist allein und hat keine Arbeit mehr, und er ist allein und krank. Also nimmt Mara ihn mit zu sich nach Hause. Das tut sie nicht ganz uneigennützig, denn sie will endlich singen lernen. Und Gilbert scheint der ideale Lehrer.
    Maras Stimme ist nicht übel, aber völlig unausgebildet. Gilbert zeigt ihr, wie sie atmen muss, wo sie ihre neue Stimme herholen kann. Und Mara lernt schnell – sie hat Talent. Nur die ängstliche Nachbarin Maras, Frau Lindwurm, empfindet Gilberts Anwesenheit als Problem. Sie hält den schwarzen Mann mal für einen Terroristen, mal für einen Drogendealer, deshalb holt sie die Polizei. Gedemütigt zieht Gilbert ins Hotel. Mara bleibt allein zurück. Alles scheint schwarz und traurig. Doch Maras stiller Verehrer Wolfgang findet eine Lösung… (Text: ZDF)

    Sendetermine

    Do 17.08.2006
    00:05–01:45
    00:05–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Die Farbe der Seele online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.