Der Windhund

    F 1979 (Flic ou voyou)
    Spielfilm (99 Min.)
    Der Windhund – Bild: ATV II
    Der Windhund – Bild: ATV II
    In einem schäbigen Hotel bei Nizza findet man zwei Leichen: die des Kriminalbeamten Bertrand und die einer jungen Frau, offensichtlich eine Prostituierte. Während die Inspektoren Massard und Rey die unrühmlichen Umstände des Mordes vertuschen wollen, ist ein Mann unterwegs nach Nizza, der in der Angelegenheit weniger zimperlich vorgeht: Antonio Cerutti, der Bruder der ermordeten Prostituierten. Kaum an der Cote d’Azur angekommen, nimmt er die Witwe Bertrands sowie deren zwielichtigen Liebhaber Camille in die Mangel. Als Nächstes stattet er dem Zuhälter Mario einen schlagkräftigen Besuch ab. Es deutet alles darauf hin, dass Cerutti in ein Wespennest aus Polizeikorruption und organisiertem Verbrechen gestochen hat. Offenbar stecken die Polizisten Massard und Rey mit der örtlichen Unterwelt unter einer Decke; dazu gehört der Casino-König und Gangsterboss Theo Musard. Um ihn aus der Reserve zu locken, stiehlt Cerutti Musards Luxuskarosse, jagt dessen Büro in die Luft – und lässt es so aussehen, als stecke Musards Rivale Volfoni hinter der Sache. Zwischendurch findet der lässige Windhund sogar noch genug Zeit, sich mit der attraktiven Edmonde zu vergnügen. Unterdessen ahnt Volfoni, dass Cerutti einen Bandenkrieg provozieren will, und lockt ihn in eine Falle. Von der Polizei wegen Mordes verhaftet, kommt Cerutti nur mit Hilfe seines Pariser Vorgesetzten frei – in Wahrheit nämlich heißt Cerutti Stan Borowitz und ist ein Polizist aus Paris, der den kriminellen Sumpf in Nizza trockenlegen will. Um seine Tarnung nicht auffliegen zu lassen, inszeniert er die Flucht aus dem Polizeigewahrsam und setzt seine Sabotageakte gegen Volfoni und Musard fort. Dann aber kommen Rey und Massard hinter seine wahre Identität. Nun überschlagen sich die Ereignisse: Nach einem misslungenen Mordanschlag entführt Massard Stans Tochter Charlotte. Stan muss einen Weg finden, seine Tochter zu retten und zugleich den Feldzug gegen das organisierte Verbrechen zu Ende zu führen. Action-Spezialist Georges Lautner („Der Profi“) bot dem legendären Jean-Paul Belmondo als wortgewandtem, coolem Haudegen im Kampf gegen das organisierte Verbrechen eine echte Paraderolle. (Text: rbb)
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      So 28.07.2019
    22:30–00:45
    22:30–Tele 5
      Mi 02.11.2016
    06:20–08:10
    06:20–ATV2
      Di 01.11.2016
    16:00–18:10
    16:00–ATV2
      Di 08.12.2015
    18:05–20:15
    18:05–ATV2
      So 07.12.2014
    23:00–00:40
    23:00–rbb
      Mi 24.09.2014
    04:05–05:50
    04:05–3sat
      Mi 13.11.2013
    02:35–04:15
    02:35–3sat
      Mo 11.11.2013
    00:25–02:05
    00:25–3sat
      So 28.04.2013
    00:15–02:00
    00:15–WDR
      Sa 13.04.2013
    22:15–00:00
    22:15–rbb
      Do 11.04.2013
    01:55–03:35
    01:55–Das Erste
      Di 17.01.2012
    01:05–02:45
    01:05–Das Erste
      Mi 01.06.2011
    22:45–00:25
    22:45–rbb
      Di 18.01.2011
    00:50–02:30
    00:50–Das Erste
      Do 08.07.2010
    01:45–03:30
    01:45–hr-Fernsehen
      Mi 15.07.2009
    23:20–01:05
    23:20–rbb
      Di 14.07.2009
    23:10–00:50
    23:10–WDR
      So 12.04.2009
    00:35–02:15
    00:35–Das Erste

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Windhund im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.