Der Vamp im Schlafrock

    D 2001 (87 Min.)
    • Komödie
     – Bild: Le Cinema

    Ellen Schweizer ist glücklich verheiratet, Mutter zweier patenter Teenager und außerdem erfolgreiche Autorin einer Serie historischer Romanzen. Ein Leben, das der attraktiven Endvierzigerin manchmal etwas zu erfüllt erscheint. Weder ihr Mann Donald, der als Prokurist bei einer großen Firma gerade auf einer Welle des Erfolgs schwimmt, noch die Kinder Hella und Lukas zeigen Verständnis für Ellen. Als ihre beste Freundin Ulrike von ihrem Mann nicht nur verlassen, sondern öffentlich gedemütigt wird, beginnt Ellen sich zu fragen, ob sie selbst wirklich glücklich ist.
    Was kann es bedeuten, dass Donald neuerdings so viele Überstunden macht, teures Rasierwasser und rosa Hemden im Büro trägt? Hat es möglicherweise etwas mit seiner 20 Jahre jüngeren Kollegin Lisette zu tun? Während die Romangestalten in Ellens Tagträumen einander ewige Liebe schwören, scheint ihre Ehe zu zerbrechen. Bestärkt von ihrer verständnisvollen Verlegerin Marta und der unverwüstlichen Ulrike, die aus ihrer anstehenden Scheidung das Maximum herausholt, beschließt Ellen, an ihrem Selbstwertgefühl zu arbeiten – und sich einen Liebhaber zuzulegen. Ihr erstes Rendezvous mit dem sensiblen Richard endet allerdings in einem Desaster. Glücklicherweise hat Ulrike aber immer noch einen Tipp in der Hinterhand… Das rbb Fernsehen sendet den Film „Der Vamp im Schlafrock“ anlässlich des Geburtstags von Gudrun Landgrebe.
    In Göttingen geboren, absolvierte sie in Köln ihr Schauspielstudium und war in den Siebzigerjahren an unterschiedlichen Theatern engagiert, bevor sie 1977 mit „Aufforderung zum Tanz“ an der Seite von Marius Müller-Westernhagen im Film debütierte. 1983 gelang Gudrun Landgrebe als Eva, die aus ihrer Ehe ausbricht um eine Domina zu werden, in Robert van Ackerens „Die flambierte Frau“ der internationale Durchbruch. In weiteren Kinofilmen der 1980er Jahre, unter anderem in István Szabós Meisterwerk „Oberst Redl“ mit Klaus Maria Brandauer, etablierte sie mit ihrem Spiel einen neuen Frauentyp, der signifikant werden sollte für die Achtzigerjahre: die schöne, unnahbare und kalkulierende Frau.
    Diese Rolle war ihr fortan auf dem Leib geschrieben, wie in Dominik Grafs „Die Katze“ oder auch in satirischer Überzeichnung in Helmut Dietls „Rossini – oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief“, nach dem Drehbuch von Patrick Süskind. Ihren Erfolg im Kino konnte sie ins Fernsehen übertragen und so ist sie mit ihren zahlreichen Rollen in Krimis, Komödien und ebenso ernsteren Filmen bis heute eine der populärsten Schauspielerinnen des Deutschen Fernsehfilms. Am 20.06.2020 wird Gudrun Landgrebe 70 Jahre alt. (Text: rbb)

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Mo 22.08.2022
    14:30–16:00
    14:30–
    Do 30.09.2021
    00:30–02:00
    00:30–
    Mi 29.09.2021
    14:30–16:00
    14:30–
    Di 08.06.2021
    06:30–08:00
    06:30–
    Mo 07.06.2021
    14:30–16:00
    14:30–
    Mo 21.09.2020
    03:25–04:55
    03:25–
    So 20.09.2020
    12:30–13:55
    12:30–
    Sa 20.06.2020
    10:30–11:55
    10:30–
    Mi 16.10.2019
    00:45–02:10
    00:45–
    Di 15.10.2019
    14:30–16:00
    14:30–
    Sa 24.08.2019
    23:20–00:50
    23:20–
    Di 05.03.2019
    12:30–14:00
    12:30–
    So 06.05.2018
    02:35–04:05
    02:35–
    So 06.05.2018
    02:30–04:00
    02:30–
    So 06.05.2018
    02:30–04:00
    02:30–
    Sa 05.05.2018
    23:35–00:55
    23:35–
    Sa 05.05.2018
    23:30–00:55
    23:30–
    Sa 05.05.2018
    23:30–00:55
    23:30–
    Sa 24.03.2018
    08:15–09:45
    08:15–
    Mo 26.02.2018
    07:15–08:45
    07:15–
    So 25.02.2018
    10:35–12:00
    10:35–
    So 22.10.2017
    13:30–15:00
    13:30–
    Mo 17.10.2016
    10:40–12:10
    10:40–
    Mi 07.09.2016
    14:35–16:00
    14:35–
    Do 22.10.2015
    13:40–15:10
    13:40–
    So 28.06.2015
    04:00–05:30
    04:00–
    So 28.06.2015
    01:00–02:30
    01:00–
    Fr 19.09.2014
    13:40–15:15
    13:40–
    So 09.03.2014
    04:45–06:15
    04:45–
    So 09.03.2014
    00:20–01:45
    00:20–
    Di 18.02.2014
    07:30–09:00
    07:30–
    Mo 10.02.2014
    12:30–14:00
    12:30–
    So 28.04.2013
    15:15–16:40
    15:15–
    Fr 14.12.2012
    22:15–23:45
    22:15–
    Do 06.09.2012
    13:00–14:25
    13:00–
    So 02.10.2011
    17:15–18:45
    17:15–
    Fr 30.09.2011
    13:15–14:45
    13:15–
    Fr 30.09.2011
    06:15–07:45
    06:15–
    Do 29.09.2011
    18:30–20:00
    18:30–
    Mo 19.07.2010
    12:30–14:00
    12:30–
    Mo 19.07.2010
    07:00–08:30
    07:00–
    Sa 17.07.2010
    06:20–07:45
    06:20–
    Fr 16.07.2010
    18:30–20:00
    18:30–
    Do 17.06.2010
    07:30–09:00
    07:30–
    Do 25.03.2010
    13:30–15:00
    13:30–
    So 30.11.2008
    13:20–14:50
    13:20–
    Do 27.11.2008
    20:15–21:45
    20:15–
    Do 20.11.2008
    13:30–15:00
    13:30–
    Fr 19.09.2008
    23:30–00:55
    23:30–
    So 30.09.2007
    13:15–14:45
    13:15–
    Di 24.07.2007
    10:30–12:00
    10:30–
    Fr 20.07.2007
    20:15–21:45
    20:15–
    Sa 14.09.2002
    22:20–23:50
    22:20–
    Di 13.08.2002
    20:15–21:45
    20:15–
    So 21.07.2002
    14:00–15:30
    14:00–
    Sa 23.03.2002
    22:15–23:45
    22:15–
    Sa 02.02.2002
    21:45–23:15
    21:45–
    Sa 08.09.2001
    02:10–03:40
    02:10–
    Fr 07.09.2001
    20:15–21:45
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Der Vamp im Schlafrock online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.