Der Sohn von Rambow

    D 2007 (Son of Rambow)
    Abenteuerfilm/Kinderfilm (95 Min.)
    England in den 80ern: Der elfjährige Will Proudfoot wächst in einer nach dem Tod des Vaters streng religiös lebenden Familie auf. Selbst im Unterricht darf er kein Fernsehen schauen und wird deshalb auf den Flur gesetzt. Dies führt zu seiner Bekanntschaft mit Lee Carter, dem Schulrabauken, für den Stehlen auf der Tagesordnung steht und der zunächst versucht, auch Will auszunutzen. Als Will ihn zu Hause besucht, wo Lee allein mit seinem Bruder Lawrence wohnt, sieht er in einem Kabelkanal eine Raubkopie von „Rambo: First Blood“ und ist hellauf begeistert. Will und Lee wollen auch einen solchen Film drehen, mit Rambos Sohn in der Titelrolle und damit an einem Jugendfilmwettbewerb teilnehmen. Die zwei ungleichen Außenseiter verbindet bald eine tiefe Freundschaft. Lee, als Regisseur hinter der Kamera, und Will, als Hauptdarsteller, drehen wilde Actionszenen und dramatische Stunts, doch ihr Treiben bleibt nicht lange unbemerkt: Wills Mutter und die religiöse Gemeinschaft finden Anstoß an dem unmoralischen Verhalten, während sich der coole französische Austauschschüler Didier brennend für die Hauptrolle interessiert. Mit der Erweiterung der Filmcrew drohen Eifersuchtsgefühle Will und Lees neugewonnene Freundschaft zu zersetzen. Als während der Dreharbeiten zur Schlussszene die angespannte Situation eskaliert, flüchtet der verstoßene Lee. Will führt die Dreharbeiten fort, doch ein Stunt endet für ihn in einer lebensgefährlichen Lage. Will muss feststellen, dass seine neuen Freunde keine sind, weil sie ihn im Stich lassen. Lee versucht als Einziger, ihn zu retten und riskiert dabei sein eigenes Leben. An sein Krankenhausbett gebunden, muss Lee mitverfolgen, wie der Filmwettbewerb ohne seinen Film stattfindet. Doch Will und Lees Bruder Lawrence organisieren für ihn eine Überraschungsvorführung im lokalen Kino und verhelfen dem Film somit zu einem würdigen Happy End. (Text: arte)
    Deutsche TV-Premiere: 26.11.2010 arte
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Video deKaufen ab 7,99 €
    Amazon Video deLeihen ab 2,99 €
    Amazon Channels de en (ov)Abo
    iTunes deKaufen ab 7,99 €
    iTunes deLeihen ab 3,99 €
    Google Play deLeihen ab 2,99 €

    Sendetermine

      Di 02.07.2019
    02:10–03:45
    02:10–KinoweltTV
      Mo 24.06.2019
    21:55–23:30
    21:55–KinoweltTV
      So 13.05.2018
    23:35–01:10
    23:35–KinoweltTV
      Fr 27.04.2018
    04:00–05:35
    04:00–KinoweltTV
      Do 19.04.2018
    18:40–20:15
    18:40–KinoweltTV
      Mo 09.04.2018
    04:20–05:55
    04:20–KinoweltTV
      So 01.04.2018
    11:30–13:05
    11:30–KinoweltTV
      Mi 21.02.2018
    04:20–05:55
    04:20–KinoweltTV
      Di 13.02.2018
    18:40–20:15
    18:40–KinoweltTV
      Fr 22.12.2017
    16:40–18:15
    16:40–KinoweltTV
      Di 28.11.2017
    06:25–08:00
    06:25–KinoweltTV
      Mo 20.11.2017
    18:40–20:15
    18:40–KinoweltTV
      Mi 01.11.2017
    08:00–09:35
    08:00–KinoweltTV
      Mo 23.10.2017
    13:20–14:55
    13:20–KinoweltTV
      Mi 01.03.2017
    01:10–02:45
    01:10–KinoweltTV
      So 12.02.2017
    07:55–09:30
    07:55–KinoweltTV
      Do 02.02.2017
    11:20–12:55
    11:20–KinoweltTV
      Mi 09.11.2016
    20:15–21:50
    20:15–KinoweltTV
      Fr 21.10.2016
    18:40–20:15
    18:40–KinoweltTV
      Mi 24.08.2016
    03:25–05:00
    03:25–KinoweltTV
      Di 16.08.2016
    18:40–20:15
    18:40–KinoweltTV
      Do 23.06.2016
    17:05–18:40
    17:05–KinoweltTV
      Di 10.05.2016
    16:45–18:20
    16:45–KinoweltTV
      Mi 06.04.2016
    10:10–11:45
    10:10–KinoweltTV
      So 27.03.2016
    11:20–12:55
    11:20–KinoweltTV
      Mo 14.03.2016
    10:25–12:00
    10:25–KinoweltTV
      Mi 24.02.2016
    08:40–10:15
    08:40–KinoweltTV
      Di 16.02.2016
    03:15–04:50
    03:15–KinoweltTV
      So 14.02.2016
    12:10–13:45
    12:10–KinoweltTV
      So 07.02.2016
    18:40–20:15
    18:40–KinoweltTV
      So 04.08.2013
    14:10–15:45
    14:10–SRF zwei
      Fr 29.06.2012
    04:15–05:40
    04:15–SF 1
      Fr 29.06.2012
    00:15–01:40
    00:15–SF 1
      Sa 11.02.2012
    16:15–18:00
    16:15–3sat
      So 28.11.2010
    14:45–16:20
    14:45–arte
      Fr 26.11.2010
    20:15–21:45
    20:15–arte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Sohn von Rambow im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.