Der Ruf der Wildnis

    GB/F/D/I/E 1972 (Call of the Wild)
    Abenteuer (105 Min.)
    Die Abenteurer John (Charlton Heston, li.) und Pete (Raimund Harmstorf) wollen als Goldsucher reich werden. – Bild: "ARD Degeto" (S 2)
    Alaska, um 1900. Vom „Goldrausch“ angesteckt machen sich Tausende von Menschen auf den Weg in Richtung Klondike, um in der Wildnis ihr Glück zu finden. Einer von ihnen ist John Thornton (Charlton Heston). Er will eine Postverbindung zwischen Skagway und Dawson City aufbauen. Zu diesem Zweck kauft er einen prachtvollen Schäferhund namens Buck, der seinen kalifornischen Besitzern gestohlen und nach Alaska verfrachtet wurde. Sehr schnell passt Buck sich der neuen Umgebung an, wird ein zuverlässiger Schlittenhund und entwickelt sich zu Bucks treuestem Gefährten. Eines Tages gerät Thornton wegen der Saloon-Besitzerin Calliope Laurent (Michéle Mercier) in einen Streit mit dem Schnapsgroßhändler Black Burton (George Eastman). Um sich an Thornton zu rächen, heuert Burton zwei Ganoven an, die Thorntons Hunde stehlen sollen. Auf dem Weg nach Skagway kommen die Diebe ums Leben; die Hunde werden von drei unerfahrenen Goldsuchern gekauft, die auf dem Weg zum Klondike sind. Von Wölfen verfolgt, können sie nur durch Thorntons Hilfe gerettet werden. Thornton fordert Buck zurück, kann das Trio aber nicht daran hindern, seine lebensgefährliche Reise fortzusetzen. Nachdem er den Winter damit verbracht hat, Bäume für Calliopes Hotel-Neubau zu fällen, schließt Thornton sich im Frühjahr seinem Freund Pete (Raimund Harmstorf) an, der am Klondike nach Gold suchen will. Buck folgt unterdessen dem „Ruf der Wildnis“ um sich mit einer Wölfin zu paaren. Als das Tier im Herbst nach Dawson zurückkehrt, ist auch Thornton wieder da – seine Goldsuche war nicht von Erfolg gekrönt. Er versucht sich als Hotel-Manager, erkennt aber schon bald, dass ein Leben zwischen Rezeption und Buchhaltung nichts für ihn ist. So macht er sich im Frühjahr mit Pete einmal mehr auf den Weg, um Gold zu finden. Während Buck sich erneut seinem Wolfsrudel anschließt, finden Pete und Thornton eine legendäre indianische Goldmine – ihr Traum vom großen Reichtum scheint endlich in Erfüllung zu gehen! Sie ahnen nicht, dass die Indianer ihren Schatz um jeden Preis vor Eindringlingen schützen werden …  (Text: ARD)
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      So 06.12.2020
    16:00–18:10
    16:00–Tele 5
      Sa 05.12.2020
    22:35–00:40
    22:35–Tele 5
      So 08.03.2020
    18:05–20:15
    18:05–Tele 5
      So 01.12.2013
    05:50–07:30
    05:50–MDR
      Sa 09.03.2013
    02:55–04:38
    02:55–Das Erste
      Mo 13.02.2012
    10:20–12:00
    10:20–Das Erste
      Mo 10.01.2011
    14:45–16:25
    14:45–arte
      So 09.01.2011
    20:15–21:55
    20:15–arte
      Di 06.04.2010
    00:50–02:30
    00:50–SWR Fernsehen
      Sa 30.01.2010
    13:35–15:15
    13:35–WDR
      Di 05.01.2010
    10:20–12:00
    10:20–Das Erste
      So 11.01.2009
    01:15–02:55
    01:15–Bayerisches Fernsehen
      So 02.11.2008
    11:00–12:40
    11:00–MDR
      Sa 04.10.2008
    10:15–11:55
    10:15–Bayerisches Fernsehen
      So 23.12.2007
    13:45–15:25
    13:45–hr-Fernsehen
      Do 01.11.2007
    11:20–13:00
    11:20–SWR Fernsehen
      Sa 27.10.2007
    14:30–16:10
    14:30–rbb
      Di 14.08.2007
    00:25–02:05
    00:25–Das Erste
      Do 04.05.2006
    00:50–02:30
    00:50–ZDF
      Mo 09.04.2001
    00:05–01:45
    00:05–TV Berlin
      So 08.04.2001
    13:25–15:05
    13:25–TV Berlin
      So 03.01.1999
    13:45–15:20
    13:45–ProSieben

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Ruf der Wildnis im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Der Ruf der Wildnis – Weiterführende Links