Der Rest, der bleibt

    D 1991
    Melodram (90 Min.)
    Die 47-jährige Sängerin Marianne begegnet dem über zwanzig Jahre jüngeren Drucker Robert – die beiden verlieben sich Hals über Kopf. Sie sind fest überzeugt, dass ihre Liebe den Schwierigkeiten des Alltags gewachsen ist. Doch der Altersunterschied wird zur unüberwindbaren Hürde. Ungewöhnliche Liebesgeschichte mit Annekathrin Bürger, Alexander Höchst und Klaus Piontek in den Hauptrollen. – Gerda (Helga Raumer) tröstet Robert (Andreas Höchst) – Bild: rbb/​DRA/​Gudrun Hensling
    Die 47-jährige Sängerin Marianne begegnet dem über zwanzig Jahre jüngeren Drucker Robert – die beiden verlieben sich Hals über Kopf. Sie sind fest überzeugt, dass ihre Liebe den Schwierigkeiten des Alltags gewachsen ist. Doch der Altersunterschied wird zur unüberwindbaren Hürde. Ungewöhnliche Liebesgeschichte mit Annekathrin Bürger, Alexander Höchst und Klaus Piontek in den Hauptrollen. – Gerda (Helga Raumer) tröstet Robert (Andreas Höchst)

    Als die Chansonsängerin Marianne und der Drucker Robert einander zum erstenmal begegnen, befinden sich beide in einer Ausnahmesituation. Sie leiden unter Einsamkeit, mangelnder Anteilnahme und Zuwendung. Und so treibt es beide fast zwangsläufig zueinander: die Mittvierzigerin und den um zwanzig Jahre jüngeren Mann. Sie fliehen in die Wärme des anderen Körpers, die Zärtlichkeit der Umarmung und entdecken die Welt neu mit den Augen des anderen. Doch schon kurze Zeit später wird das Paar vom Alltag eingeholt. Aus den Himmeln des Glücks fällt es auf den Boden der Realität, und dies ist ernüchternd und grausam. Zu offensichtlich ist der Altersunterschied der beiden Liebenden. Ihre Liebe, so jäh entstanden und so wenig bedingt wie zwei sich gegenseitig suchende Körper, zerbricht. Marianne kehrt der Vernunft gehorchend zu ihrem Ehemann zurück. Marianne Walther: Annekathrin Bürger Robert Bertram: Alexander Höchst Gerda Lingner: Helga Baumer Michael Walther: Klaus Piontek Christine: Barbara Dittus Frau Bauer: Heide Kipp Felix: Jaecki Schwarz Harald: Dirk Schoedon und andere (VPS-Datum: 09.04.2021) (Text: MDR)

    DVD & Blu-ray

    Sendetermine

    Do 08.04.2021
    23:40–01:10
    23:40–
    Fr 28.02.2020
    22:30–00:00
    22:30–
    Do 05.04.2012
    23:50–01:20
    23:50–
    Fr 25.01.2002
    02:10–03:44
    02:10–
    Mi 23.01.2002
    09:19–10:53
    09:19–
    Mi 23.01.2002
    03:03–04:37
    03:03–
    Mo 21.01.2002
    22:14–23:49
    22:14–
    Sa 19.01.2002
    08:38–10:13
    08:38–
    Mi 12.09.2001
    00:39–02:13
    00:39–
    Di 11.09.2001
    05:14–06:48
    05:14–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Der Rest, der bleibt im Fernsehen läuft.